Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Ankündigungen

Globale Ankündigung
 
19.04.2006 bis 20.05.2020
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Foren-Regeln

Regeln zur Nutzung des Forums

Einführung

Zur Nutzung des Forums sind einige Regeln notwendig. Wir bitten darum, sich diese Regeln vor einer Registrierung durchzulesen und zu beachten. Das Forum wurde gegründet, um einen Erfahrungsaustausch und eine gegenseitige Hilfestellung für Katzenliebhaber zu ermöglichen, deren Katzen an Diabetes erkrankt sind und die Einstellung mit den Insulinen Lantus bzw. Levemir erfolgt. Die Forenmitglieder sind keine Tierärzte. Jeder Rat oder Hinweis beruht auf eigenen Erfahrungen/Meinungen und ersetzt auf keinen Fall eine tierärztliche Behandlung und/oder die Zusammenarbeit mit einem Tierarzt.

Insulindosierungen anderer Katzen dürfen niemals für das eigene Tier nachgeahmt werden. Auch bei ähnlich erscheinendem Krankheitsbild ist der Insulinbedarf bei jeder Katze unterschiedlich und jede Katze reagiert anders.

Physiologische Blutzuckerwerte

Eine diabetische Katze mit Insulin richtig einzustellen, erfordert viel Wissen und Geduld. Wer mit den klassischen Insulinen (z.B. Caninsulin®) dabei keinen Erfolg hatte und versucht, seine Katze auf Lantus® oder Levemir® (neuere, biotechnologisch erzeugte Humaninsuline) einzustellen, scheitert oft an der Empfehlung der Fachliteratur, diabetische Katzen auf Werte zwischen 100 und 300 mg/dl zu bringen.

Diese Werte sind eher als ein Kompromiss zu verstehen, damit bei fehlender Kontrolle die Katze nicht in den Unterzuckerungsbereich fällt. Es ist aber beim Tier genauso wünschenswert, physiologische Werte zu erreichen wie beim Menschen. Lantus wurde dafür konstruiert, eine Grundversorgung mit Insulin auf physiologischem Niveau zu schaffen. Also kann das Ziel der Einstellung mit Lantus nur sein, eine Katze auf die Werte einer gesunden Katze einzustellen.

Hier sollen unabhängig von der Fachliteratur die Menschen zu Wort kommen, denen dieses gelungen ist und die Anfängern auf dem Gebiet Hilfestellung geben und vor bösen Überraschungen warnen wollen.

Wichtig: Die Einstellungsempfehlungen und Blutzucker-Tabellen beziehen sich nur auf die Insuline LANTUS und LEVEMIR und sind keinesfalls auf andere Insuline übertragbar. (Ausnahmen bestätigen die Regel). Es ist immer unbedingt zu berücksichtigen, dass jede Katze einen unterschiedlichen Insulinbedarf hat und dementsprechend die Dosis individuell vom Katzenhalter angepasst werden muss. Die Voraussetzungen für eine Diabeteseinstellung sind gut informierte Katzenhalter mit der Bereitschaft, häufige Blutzuckerkontrollen durchzuführen. Der Erfahrungsaustausch im Forum kann nicht den Tierarzt ersetzen oder dem Katzenhalter die Verantwortung für sein Tier abnehmen.

Anmeldung

Um Beiträge im Forum verfassen zu können, ist die Registrierung/Anmeldung erforderlich.

Beschreibung der Anmeldung:
  1. Du registrierst Dich über den Button "Registrieren" im Forumskopf
  2. Du öffnest die automatische Email und klickst auf den angegebenen Link darin. Schau auch in deinem Email-Spam oder -"Junk" Ordner nach!
  3. Du wartest, bis du von dem Admin Team freigeschaltet worden bist. (Dies geht meist sehr schnell). Dir wird eine Email zugeschickt sobald dies passiert ist.
  4. Du schreibst eine Vorstellung deiner Katze in das Forum "Diabetische Katzen - Vorstellungen".
Bitte schreibe innerhalb von 1 Woche einen detaillierten Beitrag über die Krankheitsgeschichte deiner Katze und beachte hier Wie schreibe ich die Vorstellung?, sonst wird deine Anmeldung gelöscht.

Es ist pro Forumteilnehmer nur eine Anmeldung erlaubt. Falls ein Teilnehmer ohne Grund mehrere Accounts mit unterschiedlichen Nicknames anlegt, können je nach Situation alle seine Accounts gesperrt werden. Mehrere Teilnehmer dürfen sich, ohne Genehmigung der Administratoren, auch keinen Account teilen.

Es gibt kein allgemeines Recht zur Nutzung unseres Forums. Wir behalten uns jederzeit vor, Personen, die die nachstehend aufgeführten Verhaltensgrundsätze wissentlich oder unwissentlich missachten, das Privileg der Forum-Nutzung dauerhaft zu entziehen.

Netiquette


Wir pflegen einen freundlichen und netten Umgangston.

Bitte beachte, dass ein geschriebenes Wort anders verstanden werden kann, als wenn das gleiche Wort vom gegenüberstehendem Gesprächspartner geäußert wird. Überlege genau, ob Dein Beitrag verletzend, kränkend, herablassend, sarkastisch oder verurteilend wirken kann. Vermeide derartige Beiträge, sie sind nicht erwünscht. Bleibe in Deinen Beiträgen sachlich.

Jedes Forenmitglied trägt mit seinen Beiträgen dazu bei, dass wir mehr über Katzendiabetes und den Umgang mit dieser Krankheit lernen.

Wir möchten auch nicht, dass Mitglieder auf privatem Wege angegriffen oder belästigt werden, können es aber leider auch nicht verhindern. Natürlich sollte eine eher OT-Diskussion privat ausgetragen werden. Fühlt sich aber hier jemand von einem anderen Mitglied belästigt, bitten wir darum, die Administratoren darüber zu informieren.

Beiträge

Beiträge und Werbung mit sexuellen, rassistischen oder gegen geltendes deutsches Recht verstoßenden Inhalten sind nicht gestattet und werden ohne Vorankündigung von den Administratoren/Moderatoren sofort gelöscht. Wer wiederholt mit provokanten Beiträgen den Forumsfrieden stört, kann ausgeschlossen werden.

Wählt bitte den Thementitel bzw. das Subject so aus, dass sich die anderen User unter dem Betreff etwas vorstellen können. Überlegt bitte vorher, in welchem Zusammenhang die Frage oder das Problem steht, und welches Forum für das Posting am geeignetsten ist. Rückmeldungen bitte in dem jeweiligen Thread posten, da ansonsten niemand einen Zusammenhang zum Problem herstellen kann und keiner weiß ob der Tipp geholfen hat. Im Forum Insulin-Einstellungen soll nur über die Blutzucker-Einstellung und Fragen die dazu gehören gepostet werden. Alles andere in den entsprechenden Unterforen.Verzichte bitte auf STÄNDIGE GROSSSCHRIFT, das ist unnötig und Schreien hilft nicht.

Die Administratoren behalten sich vor, Themen und Beiträge zu bearbeiten, löschen, zu verschieben oder zu schließen. Es besteht kein Anspruch darauf, dass geschriebene Beiträge nachträglich teilweise oder vollständig gelöscht werden, auch nicht, wenn das Forenmitglied aus dem Forum ausgeschieden ist oder ausgeschlossen wurde. Um die Verständlichkeit der Diskussionen zu erhalten, dürfen einzelne Beiträge bzw. Beiträge bestimmter Forenmitglieder nicht gelöscht werden. Mit dem Absenden eines Beitrages überträgt der Verfasser das zeitlich unbegrenzte und unbeschränkte Veröffentlichungsrecht in der Domain diabets-katzen.net an die Betreiber des Forums. Darum prüfe den Inhalt deines Beitrages, bevor Du ihn absendest.

Obwohl es selbstverständlich ist, möchten wir darauf hinweisen, dass ohne ausdrückliche Erlaubnis des Autors, Beiträge und/oder Beitragsauszüge, Dateien oder Auszüge aus Dateiinhalten weder kopiert, vervielfältigt, weitergeleitet oder an anderer Stelle außerhalb des Forums verwendet werden dürfen. Sollte die Erlaubnis vorliegen, muss diese kenntlich gemacht werden, um Missverständnissen vorzubeugen.

Beachte beim Scheiben eines Beitrages, dass kein Urheberrecht verletzt wird. Das beinhaltet auch die Verwendung von fremden Bildern und Fotos.

Offline-Beratungen

Es ist wichtig, dass alle Beratungen zur Insulineinstellung innerhalb des Forums stattfinden. Beratungen die über Private Nachrichten, Email, Chat, Telefonate, usw laufen, können von den Administratoren nicht kontrolliert werden und somit besteht keine Gewährleistung für sachlich korrekte Inhalte.

Tabellen

Tabellen mit Insulin-Dosierungen, Blutzuckerwerten, Gesundheitszustand, Medikation usw von insulinpflichtigen Katzen sollten aktuell und zugänglich gehalten werden.

Profile

Jeder Benutzer ist für Profilnachrichten*, Bilder und Kommentare in seinem Profil verantwortlich. Auch hier gelten Netiquette und Forenregeln. Die Insulineinstellungen sollen nicht in den Profilnachrichten* besprochen werden.

*Die Profilnachrichten-Funktion ist z.Zt. nicht aktiv.

Private Nachrichten

Private Nachrichten dürfen nicht zur Beratung bei der Insulineinstellung benutzt werden, da sie von den Administratoren nicht kontrolliert werden können und somit keine Gewährleistung für sachlich korrekte Inhalte besteht.

Auch für Private Nachrichten gelten Netiquette und Forenregeln. Fühlt sich ein Mitglied per PN belästigt, kann es diese an die Administratoren weiterleiten.

Werbung


Wir erlauben keine Beiträge, Signaturen, Private Nachrichten oder eMails an Benutzer, die Produkte oder Dienstleistungen bewerben.

Abwerbung

Das Abwerben von Forumsmitgliedern in andere Diabetesforen ist unerwünscht.

Abmeldung

Es gibt keine Möglichkeit, sein Benutzerkonto selbst zu löschen. Wenn ihr das Forum verlassen möchtet, wendet euch bitte an einen Administrator und wir werden das Benutzerkonto dann deaktivieren. Es kann auf Wunsch des Benutzers später reaktiviert werden.

Es ist erlaubt, seine Abmeldung im Forum bekannt zugeben, aber alles weitere (z.B. die detaillierte Begründung hierfür) sollte privat besprochen werden. Die Administratoren behalten sich vor, Abschiedsbeiträge zu schließen oder zu löschen.

Verschreibungspflichtige Medikamente

Es ist verboten, verschreibungspflichtige Medikamente (z.B. Insulin, egal ob Caninsulin vom Tierarzt oder Lantus von der Apotheke) in diesem Forum zum Verkauf oder zum Verschenken anzubieten.

Schlusswort

Mit der Registrierung im Forum diabetes-katzen.net erklärst Du Dich mit vorgenannten Regeln und deren Einhaltung einverstanden.

Wir wünschen allen Mitgliedern einen regen und hilfreichen Austausch im Forum und viel Erfolg!

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net