Astrid's Buffy mit ProZinc

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Sarah feat. Sally, 14. Dezember 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Astrid's Buffy mit ProZinc

    Wie schon gesagt, würde ich sofort ein BZ Gerät aus der Apo holen. Wenn Du die Preise für die Tierglukos mit den Humanglukos vergleichst, wirst Du ganz schnell umstellen. Und auch wenn Du erstmal Deinem TA mehr vertraust als uns, dann wirst Du auch bald feststelken, dass Prozinc doch nicht so gut geeignet ist. Genau deshalb benutzen wir hier alle Humanglukos und Lantus. Ganz einfach.
    Je schneller Du den BZ misst, desto besser. Denn blind Insulin spritzen ist ein wenig wie Blindflug. Man hofft dass es passt, aber man weiss es nicht. Und jetzt am Wochenende hättest Du das Messen schon mal üben können.
    Die Erythros, Leukos und Lymphos sind aus der Reihe. Das ist ganz eindeutig ein Hinweis auf einen Infekt. Wenn der nicht bekämpft wird, wird eine Einstellung meist ectrem schwer.
    Keine Katze mag wenn man neben dem Klo sitzt. Du könntest Dich mit Buffy einschliessen und warten dass sie ins Klo geht. Wenn es läuft kann sie nicht mehr stoppen. Dann hast Du Gelegenheit schnell die Kelle unter den Po zu halten. Das klappt auch wenn Du nicht direkt daneben sitzt.
    Zum Futter hat ja Petra schon geschrieben. Zur Not könntest Du auch mischen mit ein wenig altem Futter. Wenn 1-2 % Reis enthalten ist ginge auch. Aber bitte gar kein Trofu geben. Da ist massenweise Getreide drin. Das haut den Zucker massiv nach oben.
    Die Leckerlisticks z.B. von DM sind auch geeignet. Und bitte gib ihr viel Flüssigkeit, z.B. zuckerfreie Katzenmilch mit Wasser. Das schwemmt etwaige Ketone aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2017
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Astrid's Buffy - Einstellung mit ProZinc

    Hallo Astrid,

    herzlich willkommen hier im Forum:flower:


    Gerade in der jetzigen Situation ist es wichtig die Blutzuckerwerte zu kennen.
    Blind spritzen ist echt Mist.

    Schauen wir erst mal. ProZinc ist in jedem Fall besser als Caninsulin. Wir sind schon mal froh, dass das nicht mehr so häufig verschrieben wird.

    Wenn die Pasten Zucker oder Getreide enthalten, dann bitte nicht viel davon geben, sonst sinkt der BZ nicht.
    Du hast das Futter zeitgleich mit der Insulintherapie umgestellt. Könnte es sein, dass sie das neue Futter ablehnt?
    Würde sie das alte Futter fressen?
    Ich frage nur, um auszuschließen , dass sie krank ist.

    Kannst du heute noch anderes geeignetes Nassfutter ohne Getreide, Zucker, Gemüse und Obst, Nudeln usw. besorgen? Die meisten Supermärkte und Drogerien haben sehr preisgünstiges Nassfutter für Katzen, das diabetiker geeignet ist.
    So sollte die Zutatenliste aussehen: Fleisch, tierische Nebenprodukte, Mineralstoffe.
    Mehr nicht. Es gibt auch Sheba-Nassfutter, welches geeignet ist.
    Gerade Katzen, die auf anderes Futter umgestellt werden, lehnen zu Anfang hochwertigeres Futter ab.

    Wenn sie wirklich gar keinen Appetit hat, dann stimmt etwas nicht.
    Diabetiker mit hohen Blutzuckerwerten haben eigentlich immer Hunger.

    Du müsstest unbedingt Ketone messen. Das geht auch im Urin. Man kann die Messstreifen auch in frisich eingepieselte Streu drücken. Ketone und Ketoazidose
    Ich weiß allerdings nicht, ob das klappt, weil du ja mehr als eine Katze hast. Du müsstest ihr auflauern und dann schnell zum Katzenklo gehen.

    Alles was du da aufzählst ist super schlecht. Und kann sogar Diabetes auslösen. Es hat nichts im Katzenfutter zu suchen.
    Katzen sind reine Fleischfresser, sie können diesen Schrott nicht verdauen. Er macht sie auf Dauer krrank.

    Mein Kater hat sich auch sehr zurückgezogen als er noch nicht Lantus bekam und seine Werte extrem hoch waren. Er hatte allerdings auch einen nicht entdeckten Harnwegsinfekt. Das haben viele Katzen mit Diabetes. Deshalb sollte das untersucht werden.
    Kann dein Tierarzt die Blase punktieren, hat er ein Ultraschallgerät? So käme man ganz elegant an sterilen Urin. Muss nicht morgen sein, sollten wir aber im Hinterkopf behalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2017
  3. bufffy

    bufffy Benutzer

    AW: Astrid's Buffy - Einstellung mit ProZinc

    Hallo Zusammen,
    danke für die Antwort, Ich habe beim Tierarzt ein spezielles Glucometer bestellt. Sollte am Montag da sein. Ich denke mir das ich später versuche umzustellen. Der Tierarzt sagt er hat bisher nur gute Erfahrung mit Prozink gemacht. Mein größtes Problem ist jetzt das Essen. Wir haben heute morgen auch den Tierarzt um 5.30 aus dem Bett geklingelt.Seit sie das Insulin bekommt. Frisst sie kaum noch. Da die erste Spritze fällig war, und sie um 5.00 Uhr nicht gefressen hat. Hat der Tierarzt gemeint eine Einheit soll nur gespritzt werden. Danach sollte sie fressen. Ganze zwei Stunden später hat sie ihr altes Fressen gefressen. Aber nicht mal Leckerchen wollte sie (Maltpaste, Vitaminpaste)
    Die Zähne waren in Ordnung.
    Hier die Referenzwerte:
    Natrium 152 Normwert 145-158
    Kalium 4.9 Normwert 3.4-5.0
    Calcium 2.56 Normalwert 2.3-3.00
    Alk. Phosphatase 109+ Norm bis 86
    GLDH 18.9+ Norm bis 11.3
    Alpha-Amylase 415 Norm bis 1850
    Harnstoff 45 mg/ Norm 30-68
    Eiweiss 82 Norm 58-90
    A/G Quotient 1.05 Norm >0.60
    Triglyceride 129+ Norm 50-100
    Cholosterin 276+ Norm 70-150
    Frutosamine 764+ Norm bis 404
    Glucose 373+ Norm 57-128
    Leukozyten 4.5- Norm 6.0-11.0
    Erythozyten 10.8 Norm 5.0-10.0
    Hämoglobin 13.6 Norm 8.00-15.0
    Hämotokrit 0,43 Norm 0.30-0,44
    MCV 40 Norm 40-55
    MCH 13 Norm 13-17
    Thrombozynten 334 Norm 180-550
    Neutrophile 45- Norm 50-85
    Lymhozyten 41+ Norm 14-38
    T4 1.3 Norm 1.0-4.0

    Ich weiss ja nicht, aber ich kann von Buffy kein Pippi klauen. Keiner meiner Katzen will auf dem Klo gestört werden, schon garnicht daneben gesessen .
    Ist es normal das die Katze schlechter während der Einstellung vom Insulin frisst?
    Ist Reis,Maismehl (Getreide) schlimmer als Zucker im Katzenfutter?
    Das Mac hat sie vor der Insulingabe gefressen (zwei Tage) jetzt verweigert sie es total. Selbst meine Hähncheninnenfilet gekocht mag sie nicht mehr. Bitte helft mir. Ich drehe total am Rad. Viele Tierärzte hier im Siegerland haben wir nicht. Die Tierklinik hier kann man verbraten,(Operieren einen Kater und nehmen keine Gewebeprobe z.B. - und erkennen nicht mal, dass der Tumor von Innen in der Nase wuchert - ist meiner Freundin vor 14 Tagen passiert)

    Wie gesagt,ich weiss echt nicht mehr weiter. Für ne Stunde ist sie mal aus der Hütte rausgekommen und hat nach draussen geschaut. Jetzt sitzt sie wieder drin.

    Liebe aus dem Siegerland
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Astrid's Buffy - Einstellung mit ProZinc

    Du kannst Dir bei der Apo ein Glukometer besorgen. Die Starterpacks mit 10 Streifen sind oft kostenlos. Oder online z.B. bei diabetiker-bedarf.de. Da gibts eines von Adia fast für lau und die Messstreifen dafür sind recht günstig.
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Astrid's Buffy - Einstellung mit ProZinc

    Hallo Astrid,
    damit man ein Blutbild interpretieren kann, benötigt man die Referenzwerte, welche den Bereich für gesunde Katzen angeben, um zu sehen welche Werte ausserhalb liegen und wie stark. Das hast Du schon richtig zitiert. Schau mal als Beispiel das bei mir in der Signatur verlinkte BB aus 2015 an. Dort kann man es gut erkennen.
    Was hat der TA denn abgetastet? Nur per Abtasten kann man keinen Harnwegsinfekt erkennen. Dafür braucht es eine Urinanalyse auf Bakterien im Urin. Du kannst auch selbst Urin auffangen und beim TA abgeben. Du wartest bis Buffy aufs Kaklo geht und lauerst mit einer heiss abgebrühten Kelle darauf, dass das Pipi läuft. Dann schnell die Kelle unter den Po halten und das Pipi in ein abgebrühtes Schraubglas und ab damit zum TA. Bis dahin im Kühlschrank aufbewahren. Der Urin sollte aber in einem externen Labor gecheckt werden. Ein HWI kann vorhanden sein ohne dass die Katze ständig aufs Klo geht. Alternativ kann der TA auch eun geeignetes AB auf Verdacht geben. Entzündungswerte im Blut entstehen nicht durch den Diabetes. Aber ein HWI entsteht oft durch Diabetes, weil der Urin dann süss ist und einen Nährboden für Bakterien bildet.
    Ketone kannst Du am besten und sichersten nur im Blut messen. Das geht nur mit einem dafür geeignetes Glucometer und speziellen sehr teuren Streifen dafür.
    Die meisten TÄ haben nur Erfahrung mit Tierinsulinen wie Can oder Prozinc, leider. Da ist Prozinc natürlich wesentlich besser als Can. Trotzdem ist Lantus wesentlich besser für den Stoffwechsel von Katzen geeignet. Can wurde für Hunde entwickelt und Prozinc ist ein recyceltes altes Humaninsulin, womit nun Boehringer noch länger Geld verdienen kann. Mit Lantus gibt es die besten Chancen auf eine Remission und eine gute Einstellung ohne starke Schwankungen und die Gefahr auf zu hohe Werte oder Unterzucker. Deshalb viel geeigneter wenn man berufstätig ist sowieso.
    Mein Kater bekommt es seit 4 Jahren und kein TA glaubt, dass er Diabetiker ist, weil er so gute Werte hat und es ihm mit 18 immer noch so gut geht.
    Das mit dem Messen und Spritzen pendelt sich ein. Anfangs ist es Stress für alle, aber das wird bald zu Routine. Je besser der BZ eingestellt wird, desto schneller geht es Buffy wieder gut. Dafür ist aber regelmässiges Messen und eine gute Einstellung mit dem richtigen Insulin due Voraussetzung. Bis dahin sollte Buffy so viel futter bekommen wie sie will.
    Wurden die Zähne gecheckt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2017
  6. bufffy

    bufffy Benutzer

    AW: Astrid's Buffy - Einstellung mit ProZinc

    Hallo Silke,
    vielen Dank für die Nachricht. Ich habe leider keine Ahnung von den Blutwerten. Der Tierarzt sagt, dass die Werte wegen dem Zucker so schlecht sind.
    Bei dem Abtasten hatte er zwar gemeint, dass da evt. ein Infekt sein könnte, hat aber diesbzgl. nichts weiter verschrieben.
    Sie sucht jetzt nicht besonders viel die Toilette auf!


    "Mit dem "Referenece Limit Estimator" der deutschen Gesellschaft für klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e.v ist er möglich Referenzintervalle aus einem Gesamtdatenkollektiv von gesunden und erkrankten Individen zu generieren. Dieser Algorithmus wurde für veterinärmedizinische Zwecke Evaluiert. (Bertram et al. INNLAB2017 tierärzliche Praxis2/2017) Auf dieser Grundlage erstellen wir derzeit laboreigene tierart- methoden- und gerädespezifische Referenzintervalle, die für die *gekennzeichneten Verfahren nun vorliegen (ich hoffe das meintest Du)

    Meine Frage, wie lange dauert es wieder, bis die Katze wieder zunimmt?

    Nach dem ersten Spritzen ging es ihr besser, sie lief auch wieder rum. Heute Morgen fand Sie das nicht so toll, sie zog sich direkt wieder zurück. Jetzt heute Abend hat es ungefair ne Stunde gedauert bis sie sich wieder bewegte.

    Was das ProZinc betrifft, so hat unser Tierarzt die besten Erfahrungen, da wir leider beide Berufstätig sind.

    Wie funktioniert das mit den Glucostreifen?

    Bei dem Urin habe ich ein Problem, ich habe hier noch 4 weitere Katzen laufen (Mutter von Buffy, Sohn von Buffy, Bruder von Buffy und Enkelkind von Buffy
    Ich will sie auch nicht separieren, dass ich zusätzlich Stress für sie
    Danke für Eure Antworten.
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Astrid's Buffy - Einstellung mit ProZinc

    Hallo Astrid,
    willkommen auch von mir.
    Du hast ein paar Blutwerte in Deiner Vorstellung gepostet. Leider fehlen die Referenzwerte. Diese sind für die Analyse nötig, da jedes Labor andere verwendet.
    Aber ich sehe, dass einige zu hoch bzw. zu niedrig sind an dem + oder - dahinter.
    Die Leberwerte, Cholesterin und Blutfette sind zu hoch. Das hängt sicher mit dem Diabetes zusammen.
    Aber auch die roten und weißen Blutkörperchen sind aus der Reihe. Das deutet auf einen Infekt hin. Wurde Buffy dahingehend untersucht bzw. hat der TA was gesagt oder was verordnet wie ein Antibiotikum?
    Viele Katzen bekommen Diabetes durch falsches Futter (mit Getreide und Zucker) und oft haben sie auch einen Infekt.
    Häufig sind Zahnprobleme schuld. Wie sehen die Zähne aus?
    Oft haben Diabetiker auch einen Harnwegsinfekt. Ich würde deshalb auch mal den Urin von Buffy checken lassen.
    Wie Sarah schon schrieb reicht ein Humangluco völlig aus. Da sparst Du viel Geld bei den Teststreifen. Am besten gleich in der Apo besorgen und das Messen üben und Du kannst uns die Werte mitteilen.
    Prozinc ist leider nicht so gut wie Lantus, aber es hilft natürlich auch schon.
    Wir helfen Dir gerne bei der Einstellung.
    LG
    Silke
     
  8. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Hallo Astrid,

    herzlich Willkommen bei uns mit Buffy :flower:

    Ein Glucometer vom Tierarzt ist übrigens nicht nötig. Die Teststreifen dafür sind extrem teuer. Du kannst ein handelsübliches Gluco für Menschen verwenden. Das klappt wunderbar. Manchmal bekommt man die in der Apo auch geschenkt.

    Schonmal super, dass du das Futter umgestellt hast :up: Mit dem richtigen Insulin und einer guten Einstellung der BZ-Werte können Katzen in Remission gehen. Wir empfehlen hier Lantus, weil es bis zur nächsten Spritze wirkt. Damit bekommt man die Miezen am besten eingestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2017

Diese Seite empfehlen