Birgit's Kimba mit Levemir

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Gaby mit Sir Rudi, 8. März 2012.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Birgit's Kimba - Einstellung mit Lantus

    Hallo Birgit,

    wenn sie nur ein paar Brocken von dem NaFu frisst, bekommt sie dann noch TroFu?
    Der Wert ist so hoch weil die Dosis noch nicht passt. Du hattest ja den Tipp bekommen, die Dosis von Can zu übernehmen. Ich war eine derjenigen, die sich für eine niedrigere Dosis ausgesprochen haben. Das war zum einen aus reiner Vorsicht und zum anderen, weil du vorher ausschließlich TroFu gefüttert hast und dann umgestellt hast auf zumindest teilweise Nassfutterfütterung. Der Wert kann noch zusätzlich erhöht sein, wenn Kimba heute TroFu hatte. In der Tabelle steht zwar nichts, aber von nur ein paar Brocken NaFu wird sie ja nicht satt. Und hungern sollte sie auf keinen Fall. Wenn du die Umstellung jetzt noch nicht zu 100% hinbekommst, dann muss sie eben ihr TroFu dazu haben. Und vielleicht klappt es dann mit einer schrittweisen Umstellung. Solange du TroFu gibst, wirst du weiter erhöhen müssen.
     
  2. Katze

    Katze Abgemeldeter Benutzer

    AW: Birgit's Kimba - Einstellung mit Lantus

    Habe jetzt die neuesten Werte eingetragen. Habe aber 4 IE wieder gespritzt. Sie frisst nur ein paar Brocken von dem Nassfutter. Mich wundert dass sie dennoch wieder einenAPre von 402 hat. Ketone habe mit Hilfe eines Urinsticks auch gemesen. Gott sei Dank keine.
     
  3. Ida mit Cleo

    Ida mit Cleo Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Das ist nicht pauschal zu beantworten, weil von Katze zu Katze verschieden und der Einfluß des Faktors Mensch ist auch nicht zu verachten.

    Prinzipiell kannst du bei einem 70er Wert die normale Dosis spritzen. Es gibt aber viele User, die dann erst abwarten, evtl. noch mal was füttern, bis der Wert bei 80 oder darüber liegt.
    Zum einen, weil sie befürchten, zu spritzen, solange der Wert noch fällt, was man vermeiden sollte. Zum anderen aber auch, weil es Katzen gibt, die das nicht so gut vertragen. Wobei das evtl. auch mit den verschiedenen Meßgeräten zusammen hängt, verschiedene Meßgeräte können durchaus unterschiedliche Werte anzeigen. Deshalb sollte man bei einem Gerät bleiben.

    Meine Cleo spritze ich auch bei Werten um die 50 (bis 47) noch normal, weil ich weiß, daß sie das sehr gut verträgt.
    Wie gesagt, das ist nicht pauschal zu beantworten. Um das wirklcih zu entscheiden, mußt du deine Katze kennen und wissen, wie sie aufs Insulin reagiert.
    Aber bis dahin sind ja noch ein paar Tage Zeit, das merkst du dann schon, wenn es so weit ist: wie Kimba darauf reagiert und wie es dir damit geht.
     
  4. Katze

    Katze Abgemeldeter Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Sorry, ist kein Animonda, da habe ich mich vertan.
    Ist Select Gold, Adult, Hair + Skin, Kaninchen.
     
  5. Martin

    Martin Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Mit fast der Hälfte des BZ-Wertes fühlt sich Kimba vermutlich wie "unterzuckert" und wird Hunger haben. Und das ist jetzt DIE Chance das Futter komplett umzustellen. Nur noch kurz ergänzt.
     
  6. Martin

    Martin Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Super Werte für den Anfang. Klasse!

    Und ich kann Dich nur bitte, wenn Kimba das NaFu anrührt, bleibe dabei, auch wenn es komisch aussieht. Konsequent kein TroFu. Ich würde das wie bei einem Alkoholiker vergleichen, einen Schluck/Bissen und sie kommen wieder auf den Geschmack ...

    Mit der Zeit kannst Du Kimba vielleicht 2 Sorten NaFu gleichzeitig aufmachen und nebeneinander stellen, dann siehst Du, welches sie lieber mag. Zuviel ausprobieren würde ich am Anfang aber nicht. Welches Animonda gibst Du?
     
  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    :flower:zur Tabelle.



    das kommt drauf an, wie der Verlauf ist und wann du bereit bist in solche Werte zu spritzen. Wenn du eine Dosis von 3 IE gibst, dann hätte Kimba ja die 70 wegen der 3IE. Wenn du dann nicht spritzen würdest, würden die Werte wieder ins Unermessliche steigen. Also wird die Dosis gehalten, um die Werte zu halten. Am Anfang wirst du sicher bei solchen Werten erst füttern, bis der Wert zwischen 80 und 100 ist und dann spritzen. Das ist eine sichere Vorgehensweise und soll dir die Angst nehmen auch in 70er Werte zu spritzen.
     
  8. Katze

    Katze Abgemeldeter Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Hallo, ich habe es geschafft. Die Vorstellung von Kimba und die BZ-Tabelle sind jetzt drin. Habe noch +2 Wert und +4 Wert heute genommen. Die Werte sind jeweils 213.Werde den +8 Wert noch nehmen.

    Kimba frisst zwar das NF, sieh sieht dabei aber aus als ob sie geschlagen wird :-( Sie hat total den Schwanz nach unten, sieht fast aus wie eingeklemmt. So ist sie fit.

    Auch frisst sie nicht gerade viel. Werde ja nachher nochmal kontrollieren. Ansonsten -finde ich- sieht das ganze ja schon besser aus als mit dem Can.

    Danke für eure Hilfe, ich hätte das ohne euch alle nicht geschafft. Ich werde aber bestimmt weiterhin eure Hilfe benötigen. :nice:

    Eins nochmal: Habe jetzt ja mehrere Beiträge gelesen. Habe ich das richtig verstanden, wenn der Wert z.B. auf 70 wäre (ist ja ein super Wert) dann spritzt man nicht, oder wie? Oder bin ich jetzt völlig auf dem falschen Dampfer?

     
  9. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Hallo Birgit,

    wenn du heute NaFu gegeben hast und gestern TroFu, dann bitte heute gut kontrollieren. Der Mpre sieht schon vielversprechend aus:up:
     
  10. Martin

    Martin Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Wow, das sieht ja schon ganz anders aus als gestern Abend.

    Wenn Kimba das Futter gefressen hat, versuche erstmal bei der Marke zu bleiben und schau, wie es auf Dauer ankommt.

    Du bist ja bestens organisiert, die werden die Sachen bestimmt heute haben.

    Viele Grüße
    Martin
     
  11. Katze

    Katze Abgemeldeter Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Guten Morgen. Der MPre: 282. Habe dann heute morgen 4,0 IE Lantus gespritzt. B:up:in gespannt auf den +4. Wird schon werden. Auf jeden Fall gehts ihr gut. Danke für das Angebot mit den Taurin-Tabs, Martin, sieht hat heute morgen tatsächlich NF von Animonda gefressen, ja eine der Dosen von dir :-).
    Die Apoheke hat heute hoffentlich das bestellte Taurin und die Streifen für die Ketone.

    Bis später mal.

    Lg, Birgit und Kimba :up:
     
  12. Martin

    Martin Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Wenn Du zur Zeit noch Trockenfutter gibst, wo kein Pulver-Taurin zudosiert werden kann, schau doch mal nach Taurin Tabs beim nächsten Tierladenbesuch - leider kenne ich mich mit den Tabs nicht aus, da ich Pulver gebe. Davon könnte ich Dir morgen aber etwas geben, wenn Du mags.

    Bei den Tabs gilt übrigens das gleiche wie bei dem Futter: kein Zucker und kein Getreide. Vielleicht kann hier jemand anderes eine Marke empfehlen?
     
  13. Ida mit Cleo

    Ida mit Cleo Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Hallo Birgit,

    danke, daß du die Werte noch gepostet hast. Ich stimme Ulla zu, ich würde morgen früh auch auf 4 IE erhöhen.

    Nach einem Tag kann man nicht viel sagen, wir warten einfach ab, wie sich das entwickelt und entscheiden von Fall zu Fall weiter. Dann wird das schon.
    Aber eins ist hier schon deutlich: die Werte sind schön gleichmäßig, genauso soll es unter Lantus sein. Das ständige Auf und Ab mit Caninsulin ist für die Tiere ja extrem anstrengend. Jetzt mußt du nur noch so lange die Dosis erhöhen, bis Kimba Werte im gesunden Bereich hat. Und es wäre nicht die erste Katze namens Kimba, die ein klein wenig mehr als üblich in der Spritze haben will (Julias Kimba ist auch so ein Schluckspecht).
     
  14. Martin

    Martin Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Das wird! Ganz bestimmt :up:

    Und es war eine Sicherheitsempfehlung nicht 1:1 zu spritzen, man weiß halt nicht wie die Kimba drauf reagiert und jede Katze ist anders.

    Ulla's Vorschlag finde ich auch gut!
     
  15. Ulla und Isolde

    Ulla und Isolde Gesperrter Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Guts Nächtle Birgit!

    Tja, wie gesagt, Lantus wirkt schwächer, aber dafür länger als Can. Jetzt haben wir einen Anhaltspunkt, wie es weitergehen könnte. Wenn der Mpre morgen ähnlich ist, würde ich direkt auf 4 IE erhöhen. Wenn du unsicher bist, frag morgen früh hier nach :nice:
     
  16. Katze

    Katze Abgemeldeter Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Hallo, der APre heute abend war 453,
    + 2 war 424
    +4 war 450. Weiß nicht ganz was ich davon halten soll. Aber ich habe ja auch heute erst angefangen. Mal sehen wie es morgen früh aussieht.

    Gute Nacht an alle. :bad:

    Birgit und Katze Kimba
     
  17. Martin

    Martin Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Auch ich drücke Euch ganz dolle die :up::up:
    Und super, daß Du heute schon gewechselt bist!
     
  18. sheva

    sheva Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Ich finds auch super, dass Du direkt zu Lantus gewechselt hast.
    :up::up::up: für einen schönen +4
    Viel Erfolg bei der Einstellung
     
  19. Ulla und Isolde

    Ulla und Isolde Gesperrter Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Super, dass du heute gleich gewechselt hast!
    Bin gespannt und drücke euch alle Däumchen für gute Werte :up::up::up:
     
  20. Katze

    Katze Abgemeldeter Benutzer

    AW: Birgit's Kimba noch mit Caninsulin

    Ja. Weiß aber nicht ob ich den Wert heute abend noch poste. Auf jeden Fall morgen.
     

Diese Seite empfehlen