Birgit's Kimba mit Levemir

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Gaby mit Sir Rudi, 8. März 2012.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Herzlich willkommen bei uns liebe Birgit :flower:

    Kimba, schöner Name, wir haben noch zwei Kimbas im Forum.

    Die Werte deiner Kimba sind ja leider ganz schön hoch. Umso unverständlicher ist es, dass deine TÄ gesagt hat, du müsstest keine Ketone messen. Das kann sehr, sehr gefährlich werden. Bitte besorg dir fürs erste schon mal Ketonmessstreifen für den Urin, besser ist ein Glukometer, dass auch Ketone im Blut messen kann.
    Ketone und Ketoazidose

    Wir empfehlen hier den Wechsel zu Lantus, weil man eine Katze damit auf gesunde, physiologische Werte (50-120) einstellen kann. Das ist gut für die Gesundheit (ab Werten von 200 werden z.B. die Nieren geschädigt) und auch fürs Wohlbefinden.
    Folgeerkrankungen von hohen Werten

    Trockenfutter sollte Kimba gar nicht fressen und auch das Royal Canin ist nicht geeignet. Wir haben ein Futterliste, nach der du prima einkaufen kannst und sicher bist, dass es geeignetes Futter ist.
    Futtersorten

    Dies hier ist nun der Thread für Kimba und dich. Hier kannst du alle Fragen, die dich bewegen stellen.
     

Diese Seite empfehlen