Blutzucker Messgerät gewechselt

Dieses Thema im Forum "Diabetes-Verschiedenes" wurde erstellt von Nala, 24. August 2016.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Hermann

    Hermann Moderator Mitarbeiter

    AW: Blutzucker Messgerät gewechselt

    Genau :up:
     
  2. Nala

    Nala Benutzer

    AW: Blutzucker Messgerät gewechselt

    Human heisst dann soviel wie die die wir Menschen benutzen?
     
  3. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Blutzucker Messgerät gewechselt

    Abweichungen mit den Geräten gibt es immer, sogar mit dem gleichen Gerät.
    Ich hatte mal den Check beim Blutabnehmen bei der TÄ gemacht und zwar mit Vet-Gluko, Humangluko und dann haben wir ja noch den Laborwert erhalten.
    Da gab es jeweils bis zu 20 Punkte Abweichung, das Vet-Gluko war dabei am höchsten, der Laborwert (m.E. der korrekteste Wert) lag in der Mitte und das Humangluko war etwas niedriger.
    Das Humangluko lag aber näher am Laborwert als das Vetgluko. Für mich der eindeutige Beweis, dass ein Vetgluko nicht besser ist als das Humangluko.
    Aber 100 Zähler Abweichung sind schon extrem viel. Das ist wirklich seltsam.
    Trotzdem verwenden wir hier alle die Humanglukos und mit Erfolg.
    Da die Fructosaminwerte meines Katers bei jedem Blutcheck immer in der Referenz liegen, passt ja auch alles.
    Um sicher zu gehen kannst Du Dir natürlich noch ein zweites BZ-Humangerät zulegen. Dann kannst Du ja mal mit dem gleichen Gerät gegenchecken.
    Es ist sowieso ratsam ein Ersatzgerät (und Batterien) zu Hause zu haben, falls das erste mal ausfällt.
    Wenn Dir was komisch erscheint, miss Dich ruhig mal selbst (nüchtern am besten), dann hast Du einen guten Anhaltspunkt.
     
  4. Nala

    Nala Benutzer

    Hallo meine Lieben.
    Wir haben heute das vom Tierarzt geliehene Gerät von Petcheck auf den Accucheck gewechselt.
    Haben aber beides nochmal getestet und daß gerät vom TA hatte knapp 100 mehr angezeigt.
    Wie kann das sein ?
     

Diese Seite empfehlen