Caro's Pebbles - nun ohne Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von caroundpebbles, 16. Mai 2006.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Holger Krugg

    Holger Krugg Benutzer

    AW: Caros Pebbles: nun ohne Insulin !!!

    Bin auch wieder da---will auch schonmal gratulierend anklopfen:hello:
    Supi, wir freuen uns riesig.
    Holger mit Tiziano
     
  2. Kirsten

    Kirsten Administrator Mitarbeiter

    AW: Caros Pebbles: nun ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    richtig super, was fuer tolle Neuigkeiten! Ich zaehle auch mit :grin:!

    Je laenger ich dabei bin, desto mehr sehe ich, dass 14 Tage-Anweisung von den Wissenschaftlern sehr gut gewaehlt worden ist bzw. das wenn es ueber diese Zeitspanne klappt, dass es eine richtige Remission ist. Aber meine Beobachtungen machen mich bei euch sehr optimistisch :wink:.

    Im Moment faellt mir auch kein Fall von so einer Lantus Remission ein, wo jemand wieder spritzen musste. Wichtig sind natuerlich, dass man Cortison meidet und weiterhin ausschliesslich kohlenhydratarmes Nassfutter fuettert. Meine Tieraerztin meinte auch, dass manche aeltere Katzen eine Schilddruesenueberfunktion entwicklen koennen, die die Werte wieder steigen laesst. Das habe ich aber hier noch nicht gesehen und ich vermute es ist eher selten.
     
  3. rainerbille

    rainerbille Benutzer

    AW: Caros Pebbles: nun ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    was für Neuigkeiten:dance: Daumen und Pfoten sind gedrückt, dass es so weiter geht :wink:

    Alles Gute für Euch
     
  4. Barbara

    Barbara Ehrengast

    AW: Caros Pebbles: nun ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    du hast allen Grund, dich schon mal warm zu tanzen :grin: supi!

    Der "offizielle Countdown" ist halb geschafft, die nächste Woche bleibt bestimmt genauso klasse :up:

    :peck: für Pebbles!
     
  5. AW: Caros Pebbles: nun ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    :wishes:

    das sieht doch sehr gut aus
    ja ich verstehe Dich, wenn man solange darauf hin arbeitet
    u dann steckt doch ein bißchen Angst in einem :nice:

    aber Du siehst das es geht :up:
    wir drücken ganz dolle weiterhin die Daumen u Pfoten :flower:
     
  6. caroundpebbles

    caroundpebbles Benutzer

    AW: Caros Pebbles: nun ohne Insulin !!!

    Oh ja, danke für die guten Wünsche. Und: es bleibt toll ! Gestern zur Abend-Pre-Zeit: 52 !!! Da musste der gute Gesundbär eine Runde mit mir durch die Küche tanzen... Juchu!!!
    Aber zugegeben bleibt immer noch die Angst vorm "zu früh gefreut" - Klar, nach anderthalb Jahren rumprobieren...

    Trotzdem: wir sind glücklich !!!:polka: :polka:
     
  7. AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Huhu Caro :hello:

    uih ist das spannend :dance:

    natürlich !!! sind die Daumen u Pfoten weiterhin gedrückt
    wir freuen uns voll mit Dir :peck:

    halte uns ja auf dem Laufenden
    tolle Werte :up:
    knuddel Pebbles mal ganz dolle, das macht er großartig
     
  8. rainerbille

    rainerbille Benutzer

    AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    wie aufregend :grin: und wie wir Daumen und Pfoten weiter für Euch drücken :up: halt uns nur immer auf dem laufenden :wink:
     
  9. Jessica

    Jessica Benutzer

    AW: Jajajaja !!! Tag 5: Pre von 61 !!!!!

    Huhu Caro,
    totlltolltoll!! Natürlich sind die Daumen auch weiterhin gedrückt!:grin:

    Liebe Grüße
    Jessica
     
  10. caroundpebbles

    caroundpebbles Benutzer

    AW: Jajajaja !!! Tag 5: Pre von 61 !!!!!

    :nice: :nice: :nice:


    Huhu !!!!

    Oh ja, oh ja, es ist so großartig: Ich messe jetzt nur noch die Pres (aber was heißt das, wo ja immer noch Futter rumsteht...). Und die sind, haltet Euch fest, immer zwischen 60 und 70. Juchu!

    Jetzt freu ich mich doch ganz zaghaft und gestern gabs auch schon der ersten Sekt. Hoffentlich...
    Das wäre zu schön um wahr zu sein... Bitte drückt auch weiter die Daumen, ja?
    Und schon mal 1000 Dank für Eure stetige Hilfe. Denn ich schreib zwar nicht so viel in den Foren, aber ich lese mit, wann immer ich kann, und ich habe auch eingehend und immer wieder die Excel-Listen Eurer Süßen studiert. Will ja nix falsch machen.

    So, das war nur kurze Zwischenlandung im Büro, aber solch tolle Nachrichten wollte ich Euch doch nicht vorenthalten...

    liebe Grüße von einer sehr sehr glücklichen Caro :peck:
     
  11. Tina mit Blacky

    Tina mit Blacky Benutzer

    AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Hallo Caro

    ja sage mal und das machst du so dtill und leise :angry: , da muss ich ja fast mit dir schimpfen.

    Ich freue mich total mit euch und den früherenden Fressbeutel, ich weiss noch wie Pebbles dir die Haare vom Kopf gegessen hat :grin:

    Na dann zählen wir den Coutdown mal herunter, wahnsinn :dance: :dance: :dance:
     
  12. rainerbille

    rainerbille Benutzer

    AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    das sind ja tolle Nachrichten, ich freu mich sehr mit Euch und wir drücken Daumen und Pfoten dass Ihr dann bald H...m... feiern könnt :nice:

    Super gemacht Caro und Pebbles :up:
     
  13. Sabine

    Sabine Benutzer

    AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    was für tolle Nachrichten :grin:

    Wir fiebern hier mit und drücken dir und Pebbles ganz toll die Daumen, dass es bald einen H****M*** zu feiern gibt. :polka:
     
  14. AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    wow super ! :up:
    das freut mich voll für euch :grin:

    Tips habe ich keine, damit kennen wir uns nicht aus
    aber wir drücken euch ganz dolle die Daumen u Pfoten :nice:

    viel Glück :flower:
     
  15. Barbara

    Barbara Ehrengast

    AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    das ist ja super! :eyes:
    Bei den meisten kam ein "Rückfall" so nach ca. 48 Stunden, wenn die Wirkung von Lantus ganz weg ist. Das sieht aber bei euch gar nicht danach aus. Zorro hatte auch ohne Insulin Pres von 90 und etwas höher, das ist total ok. Komischerweise wurden sie von selbst nach Wochen noch besser. Ich würde auch bei einem kleinen Ausreißer nichts überstürzen, so lange du auch niedrigere Werte misst. Wenn es z.B. nach dem Futter über 100 geht und dann aber später von selbst wieder runter ist das doch ok. Nur wenn Pebbles ziemlich schnell Richtung 200 und drüber steigt, würde ich sofort eingreifen.
    Zu der Spanne physiologischer Werte kannst du auch hier noch lesen.

    Ich drücke euch ganz feste die Daumen und zähle schon mal von 12 runter ... :up:
     
  16. Jessica

    Jessica Benutzer

    AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Huhu Caro,
    mensch still und leise macht ihr sowas!! :grin: Ich freu mich sehr für Euch! Ich hoffe es hält!!
    Tips kann ich Dir leider nicht geben, momentan sind wir auch eher Teilnehmer der Großverbraucherfraktion.

    Liebe Grüße
    Jessica
     
  17. ketoniker

    ketoniker Benutzer

    AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Hallo Caro ,
    das freut mich aber solch gute Nachricht zu lesen .
    Raten kann ich dir nicht , wir sind ja eher die mit den Riesenmengen an Insulin , aber wir drücken ganz doll die Daumen und Pfoten , da? das mit dem H******** klappt .:blume: :blume:
     
  18. Sylvia

    Sylvia Ehrengast

    AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Hallo Caro,

    das sind ja super gute Neuigkeiten :nice:

    Ich würde wohl auch mit einem Tröpfchen nachhelfen, wenn ein Wert über 100 geht. Ich bin mir aber sicher die H******** melden sich noch, die damit Erfahrung haben.

    Auch wenn doch noch mal eine Mini-Mini-Dosis hin und wieder nötig werden sollte (dickes Daumendrücken, dass der Fall nicht eintritt), sei nicht enttäuscht, ihr seit auf einem sehr, sehr guten Weg.
    Ich kann gar nichtverstehen, dass Du aufgeregt bist :wink:, ich bin schon aufgeregt, wenn ich Deinen Beitrag lese :grin:

    Ich wünsche Dir viel Erfolg in der Reha und natürlich weiterhin so gutes Gelingen mit dem beginnden H******
     
  19. Sandra

    Sandra Ehrengast

    AW: Aufregend: Tag 3 ohne Insulin !!!

    Hi Caro,

    oh, Mann, das ist ja nicht zu fassen was da bei euch heimlich still und leise vor sich ging :wink:
    Toll solch gute Nachrichten zu hören.

    Das sieht wirklich sehr gut aus. Ich würd nur falls die Werte über 100 gehen nochmal anfangen zu spritzen. Aber vielleicht gibts auch noch andere Meinungen....

    Weiter alles Gute und *Daumendrück* dass der Sekt nicht im Kühlschrank vergammeln muss :grin:
     
  20. caroundpebbles

    caroundpebbles Benutzer

    Ihr Lieben !!!


    Oh Mann, ist das spannend: nachdem Pebbles seit dem 15.4. keinen Wert mehr über 100 hatte, hab ich Schritt für Schritt reduziert. So dass ich in der letzten Woche trotz einer "0,25 minus" Dosierung Werte in den 30ern hatte, und das will ich ja nun eigentlich doch nicht...

    Also hab ich am Sonntag meinen Mut zusammengenommen und einfach nicht gespritzt. Dafür aber engmaschig gemessen, um notfalls sofort eingreifen zu können. (Noch nie haben wir so viele Teststreifen mit E2 und E3 versemmelt - ich war so zittrig und aufgeregt wie noch nie... das könnt ihr mir glauben).

    Das Resultat: Noch kein Wert über 100, aber Pres von 92 (gestern abend) und 83 (heute morgen) - wobei der Abendpre mit Sicherheit ein Futterwert ist und der von heute morgen vielleicht auch. Aber vielleicht auch nicht.


    Jetzt meine wichtige Frage: Was soll ich tun???? Abwarten und schauen ob der H***** (ich trau mich gar nicht, das Wort auszuschreiben) naht oder lieber doch weiter Tröpfchen spritzen? Wie hoch dürfen Remissionswerte denn eigentlich maximal sein? Und: kann es sein, dass die guten Werte schlagartig verschwinden, wenn die Depots alle sind? Und von jetzt auf gleich wieder Symptome und hohe Werte auftreten? Bei denen es Monate dauert, bis sie wieder runter sind???

    Ihr seht: ich bin völlig neben der Spur... Und ich trau mich noch nicht, den bereitgestellten Sekt aufzumachen... aus Angst vor Enttäuschung...

    Bin jetzt tagsüber in der Knie-Reha, komme aber ins Forum, so oft es geht. Also: haltet eure Ratschläge nicht zurück. Und drückt uns die Daumen, ja?

    liebe Grüße von einer super-aufgeregten Katzenmamma....
     

Diese Seite empfehlen