Christina's Lilly mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von schwarzer Kater, 12. Oktober 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

    Hallo.

    Christina hat gerade geschrieben das der Wert heute bei 1,25 IE über 300 war.
    Soll sie morgen weiter 1,25 spritzen oder erhöhen auf 1,5?
     
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

    Hallo Christina,

    herzlich willkommen hier im Forum:nice:

    Super, dass du für Lilly direkt Lantus bekommen hast:up:

    Wir beraten nach dem

    Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir für Katzen mit Diabetes

    Da du zurzeit nur sporadisch online sein kannst, wäre es sicher hilfreich für dich, das Protokoll auszudrucken. So kannst du schnell nachlesen.

    Die Werte werden jetzt wahrscheinlich nicht schlagartig besser werden. Das braucht seine Zeit.

    In der Regel erhöhen wir alle 3 Tage, wenn die Werte durchgehend über 200mg/dl liegen. Das ist die Nierenschwelle, d.h. es wird bei solch hohen Werten Zucker über die Niere ausgeschieden, was auf Dauer die Niere schädigt. Das wollen wir nicht und deshalb beeilen wir uns mit der BZ-Senkung.

    Sind die Werte um 200mg/dl oder darunter, kann man alle 5-7 Tage weiter erhöhen bis der Blutzucker im Bereich einer gesunden Katze ist. Das sind dann Werte von ca 50-120mg/dl. Wobei gesunde Katzen selten keine Werte über 100mg/dl haben.

    Wir reduzieren die Dosis sofort, wenn die Werte unter 50mg/dl fallen. Und behalten diese reduzierte Dosis vorerst bei, auch wenn die Werte sofort wieder ansteigen.

    Bitte besorg dir auch ein Nassfutter mit Zucker (z.B. von Felix:roll:). Dies würde man füttern, wenn die Werte unter 50mg/dl fallen.

    Das Futter sollte auf bestenfalls 3 Mahlzeiten in einem Spritzintervall aufgeteilt werden. Also z.B. je 50g vor der Spritze , 50g 3-4 Stunden nach der Spritze (+3/+4)) und 50g bei +7 oder +8.
    Dieselbe Futtermenge sollte Lilly auch nachts bekommen.
    Wenn man lange auf ist, gibt , an die letzte Mahlzeit vor dem Insbettgehen oder man besorgt sich einen Futterautomaten. Dies ist sowieso praktisch, wenn man tagsüber auf der Arbeit ist.

    Lies auch unbedingt in den Basics:

    Basics & Mehr

    Je mehr du selbst weißt, desto besser kannst du Lilly helfen und so wirst du auch irgendwann ganz unabhängig von uns:nice:

    Wir helfen dir aber selbstverständlich gerne bei der Einstellung solange du willst.:lens:
     
  3. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

    Habe gerade mit Christina gesprochen. Alles gut , wir sind ja gerade am Anfang, und haben ja gestern erst angefangen mit spritzen.
    Ich weiß ja noch wie es bei mir war.:wink: Morgen früh erhöht sie auf 1,25 und dann mal abwarten . L.g Kerstin , Kitty und Mojo
     
  4. Tina7786

    Tina7786 Benutzer

    AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

    Hallo, ich habe um halb acht gespritzt, jetzt ist der Wert wieder auf 354 gestiegen. :bad:
    Ich glaube ich mache beim spritzen was falsch. Ich weiß aber das die Spritze drin ist. :bad:
     
  5. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

    Kommt sie denn mobil ins Internet (Smartphone...)?

    Freut mich sehr, dass es Lilly schon etwas besser geht :up:
     
  6. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

    Hallo Christina :grin::peck:

    Das hat ja supi geklappt.
    Freu mich...:grin:

    @Sarah.
    Danke schonmal und Christina war eben bei Ihren Eltern und hat sich die Anlegekärtchen ausgedruckt.
    Leider hat sie Zuhause noch kein Internet. Ich habe täglich Kontakt zu Ihr und schreibe Euch dann wenn es was neues gibt.

    Heute morgen war der Mpre bei 254 sie hat 1 IE gespritzt. Dann ging der Wert erst was runter und dann wieder hoch auf 301 . Ich habe Ihr gesagt sie soll morgen früh auf 1,25 erhöhen. Christina hat Momentan Urlaub das ist schonmal gut. Sie sagte Lilly geht es schon besser. Sie muss nicht mehr so oft aufs Klo und das neue Futter nimmt sie auch gut an. Ich hab Ihr geraten morgen nochmal Ketone zu Messer. Die lagen beim ersten mal bei 0,8.
    So daß war es erstmal

    Ganz liebe grüße Kerstin, Kitty und Mojo
     
  7. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

    Hallo Christina und herzlich Willkommen :flower:

    Du brauchst auf jeden Fall ein Google-Konto, um die Tabelle bei Google Drive hochladen zu können. Hier die Anleitung dazu [​IMG] Blutzucker-Tabellen und Bilder online stellen

    Wenn du ein Smartphone oder Tablett hast, kannst du dir über die Google-Tabellen App eine Tabelle erstellen.
    Ansonsten kannst du Petra oder mir gerne die E-Mail Adresse schicken, mit der du bei Google angemeldet bist und dann können wir dir vorübergehend unsere "Notfalltabelle" zur Verfügung stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2017
  8. Tina7786

    Tina7786 Benutzer

    AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

    Hallo

    ich bin Christina, habe gerde meine Vorstellung geschrieben. :nice:

    Ich benötige eine Tabelle die ich führen kann, kann mir da jemand weiter helfen?
     
  9. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

    Da ist der BZ durch die Futterumstellung ja schonmal gut gesunken.

    Das kommt drauf an, wie sich die BZ-Werte entwickeln. Wenn sich so gar nichts tut kann sie ruhig schon nach 2 Tagen erhöhen.
    Hattest du ihr auch die Anlegekärtchen gegeben?

    Ich habe den Thread schonmal umbenannt.
     
  10. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    AW: Neue Diabetesdiagnose

    Hallo Petra

    Meine Freundin ist Tina7786 und Ihre Katze heißt Lilly.
    :grin:

    Danke erstmal
    L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
     
  11. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

    Hallo

    Betreff meiner Freundin.
    Wir haben den BZ gemessen, 297 war der Apre. Da hat die Futterumstellung schon gut was bewirkt. Dann haben wir 1 IE gespritzt.
    Leider hat Christina noch kein Internet, sie sind gerade umgezogen, deswegen konnte sie die Vorstellung noch nicht schreiben.
    Ich habe gesagt sie soll die 1IE erstmal 3 Tage halten und immer alle 2 Stunden messen. Dann auch gucken das immer Futter zur Verfügung steht. Und dann alle 2 Tage um 0,25 erhöhen bis sie im grünen Bereich ist. War das Ok das sie die 1IE erstmal 3 Tage hält oder soll sie da auch schon nach 2 Tagen erhöhen?
    Ich hab Ihr gesagt ,das sie mich jederzeit anrufen kann , wir wohnen nicht weit auseinander.
    Und sie versucht so schnell wie möglich die Vorstellung fertig zu machen und Internet zu bekommen.
    Ich hab gesagt das ich solange mit Euch schreibe. Ich hoffe das war ok.

    L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
     
  12. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

    Ok. Vielen Dank erstmal. Ich denke wenn der Wert nicht so hoch ist 1 IE und sonst 1,25IE.
    Ich schreibe dann wie es gelaufen ist. Vielleicht hat meine Freundin dann auch die Vorstellung fertig :wink:

    Supi bin mal gespannt wie es gleich klappt.

    L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
     
  13. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

    Ja kannst du gerne machen. Es ist bloß nicht immer jemand hier. Ich bin auch gleich weg.

    Ja 1,25IE klingt gut. Die Futterumstellung wirkt sich ja wahrscheinlich auch nochmal auf die Werte aus.
     
  14. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

    Ja klar machen wir. Hab Ihr ein Messgerät von meinen geliehen bis sie Ihr Messgerät hat.
    Soll ich mich nach dem Messen erstmal melden?
    Sie hat gestern das Futter schon umgestellt. Vorher war der Wert über 500.
    Wenn der Wert sehr hoch ist , wieviel würdest Du dann spritzen, 1,25 ?
     
  15. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

    Könnt ihr den BZ vorher messen? Man startet, je nach höhe des BZ, mit 0,25-0,5IE pro KG. Ich würde mindestens 1IE geben. Wenn der BZ extrem hoch ist dann mehr.
     
  16. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    Neue Diabetesdiagnose

    Huhu.

    Noch eine Frage zu meiner Freundin. Sie hat Lantus bekommen :nice:
    Jetzt Fahre ich später zu Ihr und will Ihr das spritzen zeigen. Ihre Katze wiegt momentan 4,3 Kilo. Mit welcher Dosis würdet Ihr starten?
    Sie hat sich hier schon angemeldet, da sie aber auf der Arbeit ist hatte sie noch keine Zeit den Vorstellungs Bogen auszufüllen. Das machen wir dann zusammen heute abend.

    Der TA überlässt mir das jetzt.
    Ich hoffe ich hab soweit an alles gedacht.

    Danke für Eure Hilfe
    L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
     
  17. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

    Guten Morgen Petra.

    Danke das ist lieb. :peck:
    Das hat uns echt aus der Bahn geworfen. Erschreckend wie schnell ein Leben zu Ende sein kann.

    Meine Freundin geht heute zum TA. Ich denke sie wird Pro zink bekommen. So war es auch bei Mojo.
    Ich wollte heute Abend zu Ihr fahren und nochmal alles besprechen.Sie war gestern natürlich durch den Wind. Unser TA hat wie bei Mojo zwei alternativen genannt. Entweder behandeln oder einschläfern.:amazed:
    Aber einschläfern kommt nicht Infrage.

    Naja erstmal danke
    Ich melde mich wenn ich was neues weiß.
    Ich hab heute wieder mit der Tabelle angefangen.
    Mojo hat in letzter zeit oft, das der A- pre bei um die 50 bis 60 liegt.
    Wenn ich dann reduziere sind wir dann auf einmal wieder bei 160 oder höher.
    Ich werde heute mittag mal die Werte nachtragen von Oktober.

    L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
     
  18. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

    Hallo Kerstin,

    tut mir sehr leid, dass deine Familie so viele Schicksalsschläge verkraften muss.:peck:

    Umso netter ist es von dir, deiner Freundin zu helfen.
    Es wäre wirklich gut, wenn sie sich hier anmeldet.
    Sie soll sich auf gar keinen Fall Caninsulin geben lassen! Das funktioniert nicht bei Katzen!

    Der Ketonwert ist noch gerade so im Rahmen, ab 1mmol/l sollte man noch mehr aufpassen, weshalb sie heute unbedingt mit der Insulintherapie beginnen sollte.
    Die Katze sollte gründlich untersucht werden, da sie sehr jung ist, um Diabetes zu entwickeln. Ist es eine behandelbare Erkrankung stehen ihre Chancen gut, wieder vom Fremdinsulin wegzukommen. Insbesondere, wenn sie sofort Lantus bekommt.:nice:
     
  19. schwarzer Kater

    schwarzer Kater Benutzer

    Hallo Ihr Lieben.

    Ich habe ja schon länger nicht geschrieben, bei uns ging es drunter und drüber.
    Leider ist mein Schwiegervater vor 6 Wochen gestorben , eigentlich unerwartet und 3 Wochen später die Mutter meiner Schwiegermutter.
    Das hat uns erstmal aus der Bahn geworfen. :sad:
    Mojo geht es soweit gut. Die Werte sind ok. Habe nicht mehr in die Tabelle eingetragen . Ich wollte damit wieder anfangen.
    Ich brauche bezüglich einer Freundin einen Rat.
    Sie bekam heute die Diabetes Diagnose für Ihre 5 Jahre alte Katze und hat mich sofort angerufen.
    Ich bin dann zu Ihr gefahren und habe Ihr geraten sofort das Futter umzustellen, sie hat auch sofort geeignetes Futter gekauft . Dann habe ich das Messern erklärt und wir haben Ketone gemessen, die lagen bei 0,8 im Blut.
    Sie hat noch kein Insulin, geht aber morgen zum TA um alles zu besprechen. Sie ist beim gleichen TA wie wir . Ich habe Ihr auch geraten sich hier im Forum anzumelden.
    Ist der Keton wert schon kritisch?
    Danke schonmal im vorraus. Ich hoffe allen geht es gut.

    L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
     

Diese Seite empfehlen