Claudia's Fiete mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Nebelmoor, 9. Mai 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Ups.. Das ist echt wenig. Hat er gut gefuttert? Vielleicht zu Sicherheit gleich nochmal nachmessen um einen Messfehler auszuschliessen. Dann evtl. noch bisserl Zuckerfutter wie Felix und Co. oder einen Miniklecks Jubin zu Sicherheit hinterherschieben und ihn gut beobachte bzw. In 30 min. nochmal messen, ob er gestiegen ist.
    Jede Katze reagiert da anders. Die meisten stecken niedrige Werte erstaunlich gut weg.
    Aber Sicherheit geht vor, vor allem beim ersten Mal.
     
  2. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Ist jemand anwesend???

    Ich habe grad bei Fiete BZ gemessen, er hat einen BZ von 25.

    Hab ihm jetzt sofort was zu Essen gegeben. Soll ich ihm zusätzlich noch Jubin geben?

    Ich muss dazu sagen, er ist absolut munter, war auch grad draußen.

    Bin jetzt ein bisschen ratlos, wie ich hier reagieren soll.
     
  3. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Auswertung Blutbild hier
     
  4. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    So, Googlekonto ist angelegt und die Blutzuckerwerte und Blutbilder sind nun im Anhang zu sehen.
     
  5. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    zu hoch ja ... aber im März waren die Werte tendenziell besser und von Januar zu jetzt haben sie sich auch nicht verschlechtert
     
  6. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Nein, leider sind Harnstoff und Kreatinin weiterhin zu hoch.
     
  7. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Harnstoff und Kreatinin haben sich ja verbessert ... aber nun ist der Phosphatwert relativ oben im Referenzbereich
    das liegt wohl aber daran, dass sich die Referenzbereiche so stark unterscheiden zwischen den beiden Laboren, denn eigentlich ist er ja auch gesunken

    Nachtrag: und jetzt sehe ich auch wieder das BB von März ... das war ja beim Kreatininwert noch besser
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2017
  8. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Ich hab mir wohl grad selber geholfen. Ich habe die Links jetzt direkt unter google drive freigegeben, und siehe da, man kann die Blutbilder nun auch lesen.

    Ich hoffe, das ist ok so.
     
  9. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    ich sehe die drei von Dir bereitgestellten Dokumente nicht verzerrt
    bei mir sind in dem Laboklin Dokument nur viele Zeichen, die da irgendwie nicht so hingehören??
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2017
  10. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Ich habe jetzt mal die zwei Blutbilder von Fiete hochgeladen.

    Ich habe mich genau an die Anweisung gehalten. Allerdings konnte ich nicht
    "Öffnen mit Google Tabelle" sondern nur "Öffnen mit Google Docs" auswählen.

    Die BB's werden völlig verzerrt angezeigt. Hat irgendjemand eine Ahnung woran das liegen könnte?
     
  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Das Vit B schadet auch für Kuddel nicht, da ein zu viel ja ausgeschieden wird und natürlich verträgt es sich auch mit Taurin.
    Allerdings ist Vit B lichtempfindlich dh. es zerfällt, wenn es zu lange im Licht (also im offenen Futternapf mit Futter vermischt) steht.
    Ich würde es in eine kleine Portion idealerweise nur für Fiete einrühren oder Du gibst immer gleich die doppelte Menge in kleine Portionen für Beide, die dann auch direkt weggeputzt werden.

    Dann bin ich mal gespannt auf die Nierenwerte und wie es mit der Tabelle klappt. :grin:
     
  12. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Hab grad eben den Anruf von der TÄ bekommen. Der Fruktosaminwert ist noch leicht über dem Normbereich. Ich "darf" also die 3 IE weiterhin geben.
    Sobald ich die Werte schriftlich habe, versuche ich mal, sie hier hochzuladen.
     
  13. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    An Silke:

    Danke für Deine ausführliche Antwort und die vielen Ratschläge. Das mit dem Vitamin B werde ich mal nachlesen. Ich habe noch einen zweiten Kater (Kuddel), wenn er das essen würde wäre das schädlich? Die beiden fressen nämlich gerne mal aus dem Napf des jeweils anderen.

    Fiete & Kuddel bekommen beide noch zusätzlich Taurin. Ist das auch verträglich mit dem Vitamin B?

    Fiete ist keine Katze, die nur zweimal am Tag isst. Deshalb war ich ja so scharf auf das Lantus. Ich hätte ihm nicht seine normalen Essgewohnheiten ändern wollen.

    Die Näpfe sind hier immer gefüllt, so dass beide Katzen jederzeit eine Kleinigkeit essen können. Wir sind vor zwei Jahren auf einen alten Bauernhof gezogen und hier haben die Katzen jetzt endlich ihren (kontrollierten) Freigang wann sie wollen. Seit dem haben beide ihren Rhytmus so geändert, dass sie fast den ganzen Tag verschlafen und am späten Nachmittag wach werden und dann gehts ab nach draußen.
     
  14. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    An Petra:

    Ja, das war für meine TA gedacht.

    Die leeren Tabellen die Ihr im Angebot habt, konnte ich leider nicht öffnen.
    Daher habe ich mir eine vorhandene Tabelle kopiert.
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Wenn das mit der Tabelle klappen würde, wäre das natürlich am besten. Ohne wird es echt unübersichtlich. Gibt ja noch andere Diabetes-Katzen hier im Forum. :wink:
    Aber sowohl für die Tabelle also auch für das Blutbild als pdf hier einzustellen bzw. in der Signatur zu verlinken brauchst Du das google-Konto. Dann kannst Du alles (egal ob Excel, Word oder pdf) dort über google drive (eine Cloudanwendung) hochladen, freigeben und hier verlinken.
    Die Mods helfen Dir dabei gerne. Ist anfangs etwas kompliziert, wenn man es noch nie gemacht hat.

    Mit Diabetes und Niereninsuffizienz bzw. generell ältere Katzen (oder auch Menschen) leiden oft an einem Mangel an Vitamin B und insbesondere B12. Der Körper kann das über die Nahrung zugeführte Vitamin nicht mehr ausreichend gut verarbeiten und so entsteht ein Mangel. Bei CNI-Katzen empfiehlt es sich u.a. auch für die Unterstützung zur Bildung roter Blutkörperchen um einer Anämie vorzubeugen.
    Deshalb empfiehlt es sich extra zuzuführen. Am besten wird es in Form von Methylcobalamin verarbeitet und dann in Kombi mit Folsäure (=Vitamin B9).
    Eine Überdosierung ist mit der genannten Dosis nicht möglich, da Vitamin B wasserlöslich ist und geringe Überkapazitäten vom Körper einfach ausgeschieden werden.

    Du kannst den Inhalt einer Kapsel (gelbes Pulver) einfach unters Futter mischen (es ist relativ geschmacksneutral) oder auch unter was extra-leckeres wie Leckerlicreme, Butter etc. wo Du weißt, dass er es auf jeden Fall wegschleckt. Wäre schade, wenn Du es sonst wegwerfen müsstest.

    Nein, Du musst Fiete natürlich nicht extra zum Futtern wecken. :oops: Das wäre nur der Fall, wenn er sonst Gefahr liefe schlafend in den Unterzucker zu fallen. Das passiert aber i.d.R. nicht, ich weiß nur von einer Katze hier bei der das tatsächlich so passiert wäre. Ich wollte nur ein paar Tipps geben, wie man da Futtermanagement evtl. noch verbessern/vergleichmässigen könnte, um BZ-Schwankungen zu vermeiden.
    Das muss natürlich auch umsetzbar sein und die Katze muss mitspielen.
    Wenn Du z.B. zur Spritze nur ca. 1/5-1/4 der Tagesportion fütterst, dann geht der BZ vielleicht nicht ganz so hoch anschließend. Dafür bekommt Fiete dann früher wieder Hunger und wenn er lernt, dass er noch 2-3x zwischendurch was bekommt gewöhnt er sich dran und futtert auch etwas zu den Zwischenmahlzeiten.
    Das ist ein bisschen Gewohnheitssache auch bei der Katze und kann etwas dauern, aber durchaus machbar.
    Meine Lissy war auch gewohnt nur 2x täglich richtig dicke reinzuhauen. War wohl so Gewohnheit bei ihren Vorbesitzern. Das macht sie an manchen Tagen immer noch. Mittlerweile weiß sie aber auch, dass sie auch zwischendurch was bekommt, weil ich ihr immer mal was anbiete z.B. auch mal ein Leckerli oder auch das Restfutter einfach stehen lasse. Jetzt kommt sie immer öfter, um zwischendurch zu futtern.

    Gut, dass Du Dich nicht von der TÄ kirre machen lässt. :grin::up:
     
  16. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Wie sollen wir das nun verstehen? Brauchst nur antworten, wenn das eigentlich an deine TÄ ist.

    Leere Tabellen hätten wir im Angebot gehabt:wink:
     
  17. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Ja bei Google-Drive kannst du auch PDF-Dateien hochladen.
     
  18. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sarah,

    Ich habe mir jetzt grad mal eine BZ-Tabelle von Silke angeschaut bzw. ihrer Katze.

    Ich habe die Tabelle jetzt kopiert und werde sie mit Fiete's Daten füttern. Dann habe ich gesehen, das einige auch das Blutbild im Anhang haben. Ich kann also auch ein PDf hochladen?!

    Viele Grüße
    Claudia
     
  19. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Leider kennt sich so gut wie kein TA mit Lantus aus; egal ob jung oder alt. Manche sind offen dafür und lesen sich sogar in die Studien vom Forum ein. Es gibt auch welche die sich strikt weigern, es zu verschreiben. Von daher ist es schonmal gut, dass du es überhaupt bekommen hast. Beim Einstellen helfen wir dir gerne.

    Vielleicht kannst du dich dazu überreden, doch ein Google-Konto zu eröffnen, damit wir eine übersichtliche Tabelle bekommen :nice:
     
  20. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    AW: Claudia's Fiete - Einstellung mit Lantus

    Hallo an Alle,

    Frage an Silke:

    Wofür ist das Vitamin B12 gut und wie gebe ich es dem Kater? Über's Essen streuen?!
    Wie schon geschrieben, schläft Fiete fast den ganzen Tag und isst tagsüber kaum etwas. Soll ich ihn nun zum Essen wecken?


    An Petra:

    Wir haben das Inhalieren mit dem Aerokat monatelang probiert. So brav er sich das mit dem peksen und spritzen gefallen lässt, so vehement hat er sich gegen das Inhalieren geweigert. Also habe ich dann eben die zweitbeste Möglichkeit gewählt, die Tabletten. Eine Depotspritze kam für mich nie in Betracht.

    An Sarah:

    Ich werde mich sicher nicht mehr zum Fruktosaminwerttest drängen lassen. Mir war nur eben wichtig, die Nierenwerte zu testen, deshalb habe ich dem ganzen zugestimmt.

    An alle:

    Meine TA ist ansich sehr nett, aber auch noch sehr jung. Sie wollte mir eigentlich Prozink verschreiben, aber ich habe vehement darauf bestanden, Lantus zu bekommen. Letztendlich hat sie dem zugestimmt. Ich glaube auch, dass sie sich mit Lantus nicht so besonders gut auskennt.

    Und wie Silke schon schreibt, Fiete ist mein Kater und ich habe für ihn die Verantwortung. Also werde ich erstmal sicherlich nicht reduzieren.

    Liebe Grüße
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen