Cyra CNI nach Zahn Op : - (

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Sarimausi2008, 11. November 2015.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Sarimausi2008

    Sarimausi2008 Benutzer

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Hallo zusammen,

    ich bin Manu das Frauchen von Cyra. Christiane war so lieb für mich hier mal wegen Cyras gesundheitlichen Problemen nachzufragen.

    In der NKL bin ich angemeldet und habe auch dort Cyras Probleme geschildert. Es sieht tatsächlich ganz danach aus als hätten Cyras Nieren durch die Narkose Schaden genommen. Wohl zum Einen wegen Blutdruckabfall während der Narkose und die stark abgefallenen Körpertemperatur auf 33 Grad. Und wahrscheinlich auch weil Cyra besonders auf das Schmerzmittel Morphasol stark reagiert hat. Cyra scheint grosse Probleme mit Opiaten zu haben.

    Metacam hat Cyra nicht bekommen. Das lehne ich für meine Katzen aber grundsätzlich ab weil ich weiss, dass es die Nieren so schädigen kann.

    Ich hatte inzwischen mit mehreren TÄ gesprochen. Es steht in den Sternen ob sich Cyras Nieren nochmal etwas erholen werden.

    Wir haben jetzt mit der SUC-Behandlung angefangen. In 3-4 Wochen lassen wir ein neues BB machen um zu gucken ob die Nierenwerte sich verbessert haben.
    Cyra Allgemeinbefinden ist teilweise besser inzwischen. Aber sie frisst noch schlecht. Für den Magen gebe ich ihr Ulmenrindensirup.
    Cyra trinkt immer noch viel Wasser und dementsprechend häufiger ist auch ihr Harnabsatz.

    Viele liebe Grüsse von Manu mit Archimedes und Cyra
     
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Hast du schon etwas von der NKL gehört?:nice:
     
  3. Kirsten

    Kirsten Administrator Mitarbeiter

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Hallo Christiane,

    hat Cyra das Schmerzmittel Metacam (Meloxicam) waehrend der OP erhalten? Das wuerde mich sehr interessieren.

    Es ist bekannt, das Metacam zu akutem Nierenversagen bei Katzen fuehren kann.

    Das mit dem vielen Trinken habe ich auch damals bei Tilly beobachtet, nachdem sie bei OP Metacam bekam.
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Eine "Weisheit" bei der Behandlung von Katzen mit CNI ist:

    Behandle die Katze und nicht die Werte.:angel:

    Wenn es Cyra also nicht sooo schlecht geht, dann musst du jetzt auch nichts überstürzen.
    Irgendwann antwortet die NKL und dann hast du bestimmt einen guten Behandlungsplan.
    Atme mal tief durch.
    :nice:

    Die Idee deines TA zu den Infusionen könnte sein, dass Cyra dann nicht mehr so viel Wasser oral aufnehmen muss. Sie trinkt ja gegen die Dehydrierung an. In der Regel brauchen die Katzen die Flüssigkeit nicht 100ml-weise, da reicht auch oft eine geringere Menge täglich.
    Die kann man mit 20ml Spritzen verabreichen, dann hat man auch einen guten Überblick wieviel man gibt. Dazu findest du hier auch Threads.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2015
  5. Sarimausi2008

    Sarimausi2008 Benutzer

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Hallo Petra


    Für die Magensäuere bekommt sie Ulmenrinde Sirup ,na ja schlapp jetzt nicht ,aber sie trinkt sehr viel pullern geht sie jetzt weniger als vor ein paar Tagen ,aber das trinken macht mir Sorgen und das der Krea so angestiegen ist . Cyra ist übrigens 12 Jahre alt und ein Burma Mädchen .



    Liebe Grüße Christiane Max ,Moritz ,Sari und Freundin Manu und Ihre Cyra
     
  6. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Du könntest in Absprache mit dem TA Omeprazol geben. CNIchen haben oft zu viel Magensäure und erbrechen deshalb nüchtern.

    Wie verabreiche ich OMEP ? ([​IMG] 1 2 3 ... Letzte Seite)

    Da sind auch die Infos enthalten, welches Omep du am besten besorgst und wie du es dosierst. Bei manchen Katzen dauert es ein paar Tage bis man eine Wirkung feststellt.

    Wie geht es Cyra? Ist sie sehr schlapp, appetitlos und wirkt krank? Oder hat sie "nur" viel Durst und pieselt entsprechend?

    Ich kann sehr gut verstehen, dass du dir große Sorgen machst.:snug:
     
  7. Sarimausi2008

    Sarimausi2008 Benutzer

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Hallo Petra


    Cyra hat während der Op eine Infusion bekommen ,danach war sie sehr unterkühlt und musste mit Wärmelampe wieder auf ihre Temperatur gebracht werden .
    Ja natürlich warte ich ob ich noch eine Antwort bekomme auf der NKL aber es ist nun mal dringend und Wir haben Angst um Unser Mädchen :sad:

    Liebe Grüße Christiane Max ,Moritz ,Sari und Freundin Manu und Ihre Cyra
     
  8. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Die Frage nach dem Grund der Verschlechterung habe ich übersehen:
    Opiate sind für CNIchen eigentlich gut verträglich. Sie werden über die Leber verstoffwechselt.

    Bekam Cyra während/nach der OP Infusionen?
    Die sind dafür da, um die Nierendurchblutung aufrechtzuerhalten.
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Hallo Christiane,

    Harnstoff und Kreatinin haben ja innerhaklb ganz kurzer Zeit einen Sprung nach oben gemacht.:sad:

    Ich kenne mich nicht genug mit einer CNI aus, um dir da etwas raten zu können.
    Ich würde auf die Antwort in der NKL warten und nach mal hier lesen.

    Ich würde schauen, ob es Medikamente gibt, die die Nierenfunktion unterstützen, z.B. ACE-Hemmer bei einem Eiweißverlust über die Nieren. Der TA kann dich sicher dazu beraten.

    Ich halte nicht viel von Homöopathie - das muss jeder selbst entscheiden, icgh glaube in der NKL wird gerne dazu geraten.

    Ich drück die Daumen, dass Cyra bald wieder stabil ist.:up:
     
  10. Sarimausi2008

    Sarimausi2008 Benutzer

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Hallo Isa


    Meine Freundin Manu hat ja schon dort für Cyra geschrieben ,aber die Liste ist leider nicht mehr so aktiv wie früher und man bekommt ja keine Antwort und da ich hier ja Mitglied bin habe ich deswegen hier mal das Problem geschildert und hoffe auf Hilfe von Euch : - ( Wir haben Angst das es vielleicht auch eine ANI sein könnte ?


    Liebe Grüße Christiane Max ,Moritz ,Sari und Freundin Manu und Ihre Cyra
     
  11. Isabella

    Isabella Benutzer

    AW: Cyra CNI nach Zahn Op : - (

    Hallo Christiane!

    Kann es sein dass ich dich auch in der Yahoogruppe für CNI gesehen hab?

    Bin auch absoluter Neuling auf dem Gebiet, aber ich würde eher auf Nachwirkungen der Narkose tippen und auf die Zahnprobleme.

    Ganz bestimmt meldet sich aber rasch jemand der dir helfen kann bei deinen Fragen.
     
  12. Sarimausi2008

    Sarimausi2008 Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich berichtete Euch von Cyra , die letzte Woche Dienstag eine Zahn OP hatte bei der ihr der letzte Backenzahn des Unterkiefers entfernt wurde und Zahnstein entfernt wurde.
    Seit letzte Woche Mittwoch trinkt Cyra auffallend viel Wasser und der Harnabsatz ist dem entsprechend häufiger.
    Die letzten 3 Tage hatte Cyra täglich ca. 150ml Wasser getrunken. Das ist für sie sehr viel weil sie vor der OP fast nie etwas getrunken hat.
    Auch die Harndichte die ich mit dem Refraktometer regelmässig messe liegt nur noch bei 1020sg in den letzten 3 Tagen. Vor der OP hatte Cyra immer eine Harndichte zwischen 1040-1050sg.

    Es kam seit der OP 3 Mal vor, dass Cyra morgens etwas klare Flüssigkeit erbricht. Heute war es ein ganz kleiner schleimiger Klecks den sie erbrach nachdem sie etwas Wasser getrunken hatte und noch nichts gefressen hat.
    Das wird wohl das typische Nüchternerbrechen sein?

    Weil mir das auffällige Trinken jetzt keine Ruhe gelassen hat liess ich gestern ein neues BB machen.
    Heute kam schon das Ergebnis und leider bestätigte sich das was ich so sehr befürchtete. Cyras Nierenwerte haben sich sehr verschlechtert und so wie die Werte jetzt aussehen steht jetzt die CNI-Diagnose.

    Hier nochmal Cyras Nierenwerte:

    Synlab 19.01.2012 // IDEXX 02.03.2012 // Synlab 05.06.2012 // Synlab 26.11.2012 // IDEXX 04.06.2013 //
    Laboklin 24.11.2014 // Laboklin 19.10.2015 // Laboklin 09.11.2015

    Crea: + 210.4 (Ref. 0-168) // + 2.0 (Ref. <1.9) // + 175.9 (Ref. 0-168) // + 173.3 (Ref. 0-168) // + 2.0 (Ref. <1.9) //
    + 181 (Ref. 0-168) // + 180 (Ref. 0-168) // + 301 (Ref. 0-168)

    Harrnstoff: + 14.99 (Ref. 5.0-11.4) // + 47.6 (Ref. 16-38) // + 15.82 (Ref. 5.0-11.4) // + 15.65 (Ref. 5.0-11.4) //
    + 43 (Ref. 16-38) // + 13.7 (Ref. 5.0-11.3) // + 15.7 (Ref. 5.0-11-3) // + 22.7 (Ref. 5.0-11.3)

    Phosphat: 1.41 (Ref. 0.87-1.84) // 1.4 (Ref. 0.8-2.2) // 1.33 (Ref. 0.87-1.78) // 1.31 (Ref. 0.87-1.78) //
    1.2 (Ref. 0.8-2.2) // 1.3 (Ref. 0.8-1.9) // 1.2 (Ref. 0.8-1.9) // 1.4 (0.8-1.9)

    Cyra war vor der Blutabnahme diesmal nur mindestens 5 Stunden nüchtern. Weil Cyra derzeit wegen der OP nicht so gut frisst hatte ich sie nicht 10-12 Stunden nüchtern gelassen. Wann sie genau nachts/morgens noch etwas gefressen hat kann ich leider nicht sagen. Aber 5 Stunden Nüchternheit waren es ganz sicher. Ich weiss nicht ob man dann noch etwas ggf. vom Harnstoff abziehen kann?

    Alle anderen Blutwerte sind soweit ok. Bis auf die Lymphozyten die zu niedrig sind.
    Lymphozyten prozentual - 13% (Ref. 15-38)
    Lymphozyten absolut - 0.7 (Ref. 1.0-4.0)

    Der TA empfahl tägliche Infusionen unter die Haut für die nächsten Tage. Aber der Nackenfaltentest ist bei Cyra völlig ok. Dehydriert scheint sie also nicht zu sein.

    Was meint ihr? Ist die CNI-Diagnose jetzt doch sicher?

    Ich würde gern bei Cyra SUC einsetzen wollen um die Nieren zu unterstützen und hoffentlich die Nierenwerte wieder damit zu senken. Was meint ihr dazu? Wie kann ich Cyra jetzt am besten helfen? Ich müsste die hom. Mittel dann schnell besorgen, dass ich so bald wie möglich mit der Behandlung beginnen kann.

    Ich bin im Moment noch völlig durch den Wind. Vor 3 Wochen noch sahen ihre Nierenwerte noch recht gut aus und jetzt so eine Verschlechterung :-(.
    Kann eine Narkose und das Opiat schuld daran sein ,das sich alles so verschlechtert hat ? Ich bin jetzt komplett durcheinander

    Viele liebe Grüsse Christiane mit Max ,Moritz ,Sari und Cyra
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2015

Diese Seite empfehlen