Diabetes mellitus Typ 3c

Dieses Thema im Forum "Diabetes-Verschiedenes" wurde erstellt von Hildegard, 19. Oktober 2013.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Diabetes mellitus Typ 3c

    Ja, habe mich da heute Morgen durchgekämpft. Jetzt frag mich aber nicht, ob ich alles wiederholen kann. :grin:

    Wenn ich mich richtig erinnere stand da, dass bei Menschen mit Pankreatitis nur dann Enzyme gegeben werden, wenn auch ein Mangel nachgewiesen wird.
    Ich denke nicht, dass sich für uns dadurch was ändern wird, wir raten bei BB ja immer schon zum Spec fPL. Und die Behandlungsmöglichkeiten einer Pankreatitis bei Katzen ist ja eh begrenzt - meist beschränkt es sich ja auf eine symptomatische Behandlung.

    Für mich war hauptsächlich interessant, da neu, dass es einen Typ 3c gibt.
     
  2. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Diabetes mellitus Typ 3c

    Hast du die ganze Arbeit gelesen?

    Was bedeutet das für unsere Katzen?
    Dass man gleich die BSD schallen lässt?
    Oder gleich Enzyme gibt, wenn man merkt, dass die Einstellung schwierig ist?
     
  3. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    Hallo :nice:,

    heute bin ich auf eine Doktorarbeit über Diabetes mellitus Typ 3c beim Menschen gestossen. Bisher wusste ich gar nicht, dass es noch einen weiteren Typ gibt, kannte nur Typ 1 und Typ 2. Typ 3c entwickelt sich als Folge einer chronischen Pankreatitis.

    Dass unsere Diabetiker ja häufig an Pankreatitis leiden - ob mit oder ohne Symptome - ist ja bekannt. Dass die Diabeteserkrankung aber wahrscheinlich häufig eine direkte Folge der chronischen Pankreatitis ist und dass es eine eigene Typisierung dafür gibt, war mir bisher neu.
     

Diese Seite empfehlen