Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause - Ausgang unbekannt

Dieses Thema im Forum "Zuckerschnuten suchen ein Zuhause" wurde erstellt von Julia, 29. Januar 2015.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Zwischenstand : nachts natürlich nicht gefressen, weil Lenny ihr nix abgibt. Früh hab ich sie heimlich gefüttert. Sie hat etwas gefuttert. Pre 124-ohne spritze gestern. Jetzt eben.... 72. Spitze fällt aus. Ich kontrolliere aber weiter.
    Als ich Lenny heut früh gemessen hab, kam sie auch und hat sich messen lassen. Coole kleine Maus!!

    Lennys BZ schreit zum Himmel nach der Nummer heute nacht.. knapp 300... blöder Sack:angry:
     
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Oh Sandra - das ist super:up:
     
  3. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Ach Sandra, du hast ein so großes Herz :peck:


    Auf jeden Fall ist sie künstlerisch begabt hihi :grin:
     
  4. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Bist Du handwerklich begabt? Könntest Du eine Futterkiste bauen oder einen Schrank umfunktonieren dafür? Dann könnte ich Dir meine chipgesteuerte Katzenklappe leihen, die ich im Moment nicht in Benutzung habe. :nice:
     
  5. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Danke. ..:nice:
    alles ist okay, so lange kein Futter im Spiel ist. Dann wird Lenny eklig und faucht. Sie hat keine Chance Futter zu bekommen. Lenny wird heut Nacht beide Automaten leerfressen:sad:
    Sall ist ihr gruselig.. ich denke, sie kennt keine Hunde.
    morgen wird sie hoch sein, weil Hunger...
    Das wird schwer..
    vor allem, wenn ich wieder arbeiten muss. Hab die Woche Urlaub genommen. .
    hab keine Lösung..
     
  6. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Was lesen meine Augen da ?

    Sandra :peck::peck::peck:

    Und wer weiss vielleicht will Lenny die Maus dann gar nicht mehr hergeben und du hast gar keine Chance mehr :angel:
     
  7. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Du bist ein Schatz, Sandra. :peck:

    Wie vertragen sich Lenny und Lissy? (Von den Namen her passen sie gut zusammen, auch wenn es nur eine Beziehung auf Zeit ist. :wink:)

    Ich hoffe, die Süsse frisst nur wegen der Umgewöhnung schlecht und morgen ist wieder alles normal. :up::up:
     
  8. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Sandra du bist super.:up::up::up:
    Ich bewundere dich. Ich glaube, ich könnte das nicht, noch einen Diabetiker aufnehmen.
     
  9. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Update:

    Ich habe Lissy als Pflegestelle zu mir genommen.

    Nichtsdestotrotz , sie braucht einen Endplatz!
    Trotz Stress mit Autofahren und neuer Umgebung und Hund und Kater, hatte sie nen apre von 111. Sie hat früh 0.05 bekommen.
    Heute hab ich nicht gespritzt, weil sie schlecht frisst. Nur Leckerlie und minimal Futter. Das mit dem Automaten klappt wohl hier nicht. Dafür ist Lenny zu fressgeil.
     
  10. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Ja das ist leider oft so.

    Ein Kater meiner Eltern der war gerade ca. 6 und der sass seit Juli im TH und wir kamen im Januar.

    Schneeweiss war er und wurde von den anderen gemobbt, wie sich nach ca. 3 Wochen herausstellte war er sterbenskrank :sigh: Wusste aber keiner.

    Er war knapp 4 Wochen bei meinen Eltern aber ich hab 3 Jahre gebraucht um darüber wegzukommen, er hat sich so richtig damals ins Herz gerumpst.

    Aber das war es wert, stellt euch mal vor er hätte auch noch im TH sterben müssen - nee nee.

    Sorry gehört eigentlich nicht hier her :shy:

    Sie muss doch auch das richtig Frauchen oder Herrchen irgendwo da draussen sein. :up::up::up:
     
  11. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Wäre schön. . Sie ist schon seit November im Tierheim:sigh:
    Da wusste noch niemand, dass sie Diabetes hat.. trotzdem wollte sie keiner...
     
  12. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Seufz so was ist auch schwer :sigh: Ich drück der Motte die Daumen :up:

    Sie ist echt wunderhübsch :heart::heart:
     
  13. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Diabetiker Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Es gibt leider nicht eine einzige Anfrage für die süße Motte...:sigh:
     
  14. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Das sehen sie ja schon :nice:

    Ich hoffe und bete, dass sie schnell ein schönes Heim findet.....
    Das wäre der perfekte "Abschluss" :heart:
     
  15. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Gerade habe ich den Beitrag von Hildegard gelesen und habe mir das von dir soeben geschriebene auch gedacht.
    Aber schön wäre es, wenn du sie:heart: in den Honeymoon bringen könntest. Wäre auch gut für das Tierheim, damit die sehen, wie es geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2015
  16. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Da hast Du recht.... allerdings muss man bedenken, dass sie ihr Leben lang ein Diabetiker bleiben wird und ein Rückfall immer möglich ist. Daher wäre es wirklich von Vorteil, wenn sie in erfahrene Hände kommt...
     
  17. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Gern geschehen, Sandra. :nice:

    Das riecht ja ganz nach einem baldigen Honeymoon. Hoffentlich macht das die Vermittlung einfacher. :up::up:
     
  18. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Danke Hildegard für die Bilder:heart:

    Mre heut um 8-mit einer Stunde Verzug 78. Daher erst futtern lassen. Nach 10 lag sie bei 106 und ich hab 0.05 gegeben. Bis 18 Uhr fehlen ja ein paar Stunden.

    Ich habe sie beide male heut allein gemessen.. Lissy ist so toll, sie macht das mit, wie ein Profi! Dabei wurde sie erst knapp 2 Wochen gemessen und nicht alle stellen sich geschickt an..
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2015
  19. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Eine wunderschöne Miezekatze. :heart:


    [​IMG]....................... [​IMG]....................... [​IMG]
     
  20. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Lissy sucht ein liebevolles Zuhause

    Danke erstmal für das Einstellen hier, Julia:heart:

    Ich habe noch bessere Fotos von Lissy aber ich kann sie hier nicht einstellen.

    Nun zu der kleinen Maus:

    Lissy ist eine Schildpatt, geboren 2004 , wiegt 4.1 Kilo und ist kastriert. Chip weiß ich nicht, muss ich fragen.
    Sie lebte bei einer älteren Frau und wurde abgegeben.
    Sie ist bereits, vermutlich auf Grund des Alters, seit November im TH.
    Zunächst sass sie in einem Zimmer mit 2 weiteren Katzen. Eine davon ist jedoch sehr dominant und das war ihr wohl unheimlich. Sie sass fast nur auf dem Kratzbaum.
    Dann gab es die typischen Verhaltensmuster vom Diabetes. Vielleicht waren die vorher schon da und sind nicht aufgefallen. Grosser Durst, ständig Hunger.
    Daraufhin TA Besuch und Diagnose, sowie 2 IE Caninsulin.

    Dann habe ich über Facebook davon erfahren und habe am nächsten Tag alle Mitarbeiter im TH aufgeklärt und informiert. Es hat 2 Tage gedauert und ich hatte sie überzeugt, alles anders zu machen, als der Tierarzt sagt. D.h.Lantus, KEINE 2 Einheiten, Futterautomat, Futterumstellung, BZmessen.
    Lissy hatte fast sofort tolle Werte.
    Ich hatte mit 1 IE angefangen und nun nach einer Woche, bekommt sie zwischen Touch , mal 0.4 oder wie heut abend 0.2.

    Heut früh hatte sie zum Pre 70, mittags um 90 und zum Abend 122.Ich hatte daher nicht gespritzt, sondern mittags einen Touch gegeben.

    Nur dass man mal grob weiß, wie es läuft.
    Sie kommt auf ihren Messplatz und erträgt, dass immer wieder verschiedene Mitarbeiter an ihrem Ohr mitunter unbeholfen herumstechen und oft mehrmals. Sie kratzt nicht, beisst und knurrt oder faucht nicht. Sie ist einfach durch und durch lieb.
    Sie freut sich immer über Besucher und wackelt freudig miauend entgegen. Einfach entzückend:heart:

    Auch wenn ich Lissy betreue, braucht sie doch recht schnell ein Heim. Es ist eine Belastung für das Tierheim und für Lissy auch, da immer jemand anders an ihr rumfummelt.

    Es wäre schön, wenn sie ein ruhiges Plätzchen finden würde, wo sie noch ein paar Jahre hat , ohne gemobbt zu werden.

    Hat jemand ein Herz für die kleine Lizzy?
     

Diese Seite empfehlen