Elke's Shorty mit Caninsulin

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Sarah feat. Sally, 7. Oktober 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. EEhrlich

    EEhrlich Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Vielen Dank fürs Daumendrücken. Habe heute den Knaben gekämmt, bis ich Richtung Popo kam . Wie früher wurde er eklig. Auch ich hoffe wir haben nochmal Glück gehabt, auch wenn wir es im Auge behalten müssen. Der TA hat auch schon von einer Möglichkeit das Kalzium auszuschwemmen. Erst muss er aber wieder besser auf dem Damm sein. Ich warte darauf das er wieder aufs Bett springt, das Treppchen weg kann.

    LG Elke
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Hallo Elke,
    das hört sich doch prima an.
    Es ist sehr oft der Fall, dass Katzen bei Futterumstellung und dem Absetzen von Cortison dann kein Insulin mehr brauchen.
    Du musst nicht täglich ein Tagesprofil erstellen. So lange die Werte so prima sind, reicht es wenn Du vorläufig einfach immer mal wieder zwischendurch und zu den eigentlichen Spritzzeiten misst.
    Nach einiger Zeit kann man das dann reduzieren und nur noch gelegentlich messen, wenn es so bleibt.
    Shorty muss sich evtl. auch erst an die nun wieder "normalen" BZ-Werte gewöhnen. Das könnte ihn auch müde machen.
    Beobachte ihn gut, es sollte sich dann bald wieder normal einpendeln
    Drücke die Daumen, dass Shorty jetzt keine Medikamente (Insulin, Cortison) mehr braucht und auch das richtige Futter bald ganz akzeptiert.
    LG
    Silke
     
  3. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Die BZ-Werte hören sich gut an :up:

    Meine Miezen pennen auch die meiste Zeit. Je älter sie werden, desto ruhiger werden sie. :nice:
     
  4. EEhrlich

    EEhrlich Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Jetzt ist Wochenende. Ich bin zu Hause, da fällt mir auf meine Katze schläft sehr viel. Braucht sie es in dieser Phase wo der Blutzucker wieder Normalwerte zeigt vermehrt? Oder hat sie vielleicht schon immer viel geschlafen und ich interpretiere jetzt was rein? Oh Mann! Es verunsichert mich !!!!!
     
  5. EEhrlich

    EEhrlich Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Der Rückgang der Werte hat aber auch mit dem Absetzen vom Cortison zu tun. Heute früh 6,4 mmol/ l und mittags 4,2 mmol/l. Das Feuchtfutter habe ich schon immer meist gemixt, nur das Trockenfutter wurde reduziert.
     
  6. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Hallo Elke,

    schön, dass die Futterumstellung schon gut klappt, wenn auch noch mit Unterstützung von bösem Futter:nice:

    Und anscheinend hat sich die Futterumstellung schon positv auf den BZ ausgewirkt.
    Wie sind denn die Werte?
     
  7. EEhrlich

    EEhrlich Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Habe den Speiseplan für den Kater angepasst. Noch muss ich mischen, da der verwöhnte Kerl es sonst nicht anrührt. Ihm das Diättrockenfutter vom Tierarzt fast gänzlich zu streichen war schon schlimm genug. Shorty musste jetzt schon den dritten Tag nicht mehr gespritzt werden. Eigentlich wären es 5, aber einmal früh hatte er 8,8mmol/l. Bei über 8 soll ich , laut TA 1IE spritzen. Das gefiel dem Schätzchen nicht. Das Messen vom Blutzucker klappt auch immer besser. Ich habe mir eine eigene Tabelle erstellt, mit der komme ich prima hin. Mit den Werten erstelle ich täglich eine Tageskurve. Ich wünsche uns noch gaaaanz viele Tage ohne Insulin!!!!
    LG Shorty und Elke
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Hallo Elke,
    nochmal zu dem Futter. Ich bin nicht sicher ob das Schesir überhaupt ein Alleinfuttermittel ist. Bei etlichen Sorten steht "Ergänzungsfuttermittel".
    Schau mal auf den Packungen, die du fütterst, ob es dort draufsteht.
    Ansonsten wäre es sowieso gut, wenn er außerdem noch ein anderes diabetiker-geeignetes Alleinfutter-Nafu fressen würde.
    Vielleicht findest Du noch was. Es gibt ja eine Riesenauswahl und da sollte doch noch was dabei sein.
    Wie sehen seine Werte aus und welches Insulin gibst Du nun?
    LG
    Silke
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

  10. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Guten Morgen,
    dann ist er ja schon an den Automat gewöhnt. Das hilft ungemein. Dass du Futter stehen lassen kannst, ohne dass er es gleich frisst, ist eher ungewöhnlich. Aber gut, dichten wir erstmal keine andere Krankheit rein.
    Das Futter vorerst mit etwas zu mischen, das er mag, ist auch völlig okay. Sollte aber irgendwann nicht mehr nötig sein.
     
  11. EEhrlich

    EEhrlich Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Danke für die aufmunternden Worte. Kaum daneben gespritzt bin ich nur am schauen und hören. Shorty hat immer schon 2x am Tag gefressen. Jetzt habe ich ihm auch mittags noch Feuchtfutter angeboten. 5.30 Uhr schnappte immer der Futterautomat auf mit Trockenfutter, was er total liebt. Jetzt mache ich nur ein paar Bröckchen rein. Augenblicklich habe ich nämlich Ferien, da Spritze ich nicht schon um 6.00 —Uhr, so abgesprochen mit dem Dr. So zwischen 7.30 bis 8.00 Uhr kriegt er dann, wie 18.00 Uhr Feuchfutter von Schesir. Leider muss ich hier immer etwas ungesundes Futter zwischenmischen, sonst lässt es er stehen. Seit der Diagnose lasse ich immer das Feuchtfutter mit Wasser gestreckt stehen. Im Fummelbrett sind dann noch einige Bröckchen Trockenfutter. So muss er keinen Hunger schieben, wenn ich nächste Woche wieder arbeite hat er sich daran gewöhnt. Werde mich morgen mal mit der Zabelle beschäftigen. Mein gutes Kind hat mir eine Tabelle erstellt wo dann gleich ein Diagramm erstellt wird. Ich bin ein optischer Typ. LG Elke
     
  12. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Hallo Elke,

    :heart:lich Willkommen hier.

    Ich hab sogar nach monatelanger Übung noch dann und wann daneben gespritzt. Oder auchcdurch gestochen. Dann kam das Insulin auf der anderen Seite der Hautfalte raus:sick:

    Frisst Shorty generell nur 2x am Tag oder hast du das jetzt erst eingeführt?

    Wie schon erwähnt, sind Katzen Häppchenfresser und nehmen lieber mehrmals täglich Futter zu sich.
    Auch bei Caninusulin wird mittlerweile auf deren Webseite auf nehrmaliges Füttern hingewiesen.

    Shorty wird sicher imer Hunger haben, da kann man wohl nicht davon ausgehen, dass er sich das Futter selber einteilt. War zumindest bei uns so. Ich habe mir dann Futterautomaten angeschafft und das hat gut funktioniert.
    Monkie war immer schneller am Napf als der andere Katern. Da konnte ich ziemlich sicher sein, dass er das Futter gefressen hat.

    Vielleicht ist das bei euch auch möglich, dass Shprty mit einem Futterautomaten seine Mahlzeiten eingeteilt bekommt.

    :up:, dass du den TA überzeugen kannst auf Lantus umzustellen. Aber wenigstens zu ProZinc sollte er zu überzeugen sein.

    Zur Tabelle: um deine Tabelle hier einzustellen, musst du dich bei google anmelden. Vielleicht hast du ja schon ein google--Konto. Dann lädst du die Tabelle bei google hoch und kopierst den Link in deine Signatur.
    Die Tabelle musst du auch noch freigeben, damit wir sie öffnen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2017
  13. EEhrlich

    EEhrlich Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Ich habe Dienstag einen Termin, da werde ich mit ihm sprechen. Ich habe eine Exeltabelle geführt, habt Ihr auch eine E-Mail Adtesse. Mich macht das Alles ziehmlich fertig, habe eben danenengespritz. Keine Sorge wurde nicht nachgespritz. Schönes Wochenende Elke und Shorty
     
  14. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Vielleicht kannst du ihn überzeugen. Wir haben hier im Forum Studien zu Lantus. Die kannst du ihm z.B. zeigen. So mancher TA lässt mit sich reden und verschreibt es dann.
     
  15. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Hallo Elke,

    ProZinc, oder?
    Diese Verunsicherung ist normal, wenn man sich selbst mit den verschiedenen Insulnen beschäftigt.
    Umso mehr du die Wirkweisen verstehst, desto klarer wird alles.:nice:

    Na, das ist aber nicht das normale Fressverhaten einer Katze. Sie sind Häppchenfresser.
    Außerdem sind schlecht eingestellte Katzen immer hungrig und sollten nicht hungern, d.h. sie brauchen mehr Mahlzeiten. Sobald die BZ-Werte besser werden, fressen sie automatisch weniger. Die meisten jedenfalls.:wink:

    Es gibt kein Argument FÜR Caninsulin - ich kann mich nur wiederholen.


    • Chance auf eine Remission: Sie ist mit Lantus und Levemir wesentlich höher als mit Caninsulin. Es gibt inzwischen eine Vergleichsstudie mit Lantus und Caninsulin die dies belegt.
    • Einstellung: Caninsulin hat ein sehr heftiges Wirkprofil und der Nadir sollte nicht <100 mg/dL liegen. Daher ist eine gesunde Einstellung kaum möglich. Mit neuen Forums-Studien zu Lantus und Levemir konnten wir zeigen, dass sich Katzen mit diesen Insulinen viel besser einstellen lassen.
    • Folgeerkrankungen: Mit einer gesunden Diabeteseinstellung können Folgeerkrankungen vermieden werden, die Verschlechterung schon bestehender Folgeschäden, besonders Nierenerkrankungen, wird minimiert.
    • Unterzuckerungen: Die Wahrscheinlichkeit einer klinischen Unterzuckerung mit Lantus oder Levemir ist wesentlich geringer als mit Caninsulin (Link).
    • Somogyi-Effekt: Es besteht die Vermutung, dass Katzen unter Caninsulin gegenregulieren können. Es konnte gezeigt werden, daß der Somogyi-Effekt unter Lantus sehr selten auftritt und daher keinen Einfluss auf die Dosierung-Strategie haben sollte (Link).
    • Haltbarkeit des Insulins: Eine angebrochene Patrone Lantus oder Levemir hält, im Kühlschrank gelagert, bis zu 6 Monaten. Eine angebrochene Flasche Caninsulin nur 28 Tage.
    • Fütterung: Die meisten Katzen bevorzugen mehrere kleine Mahlzeiten am Tag. Diese katzengerechte Fütterung ist mit Lantus und Levemir möglich. Unter Caninsulin sollte zur Spritzzeit die Hauptmahlzeit gefüttert werden und danach nur noch sehr wenig, um die Hyperglykämie vor der nächsten Spritze nicht unnötig zu steigern
    • Anmerkung von mir und siehe Punkt zwei : Caninsulin wirkt nur 4-6 Stunden, danach schießt der BZ wieder nach oben. Die BZ-Kurve ist steil und belastet den Organismus der Katze. Die meiste Zeit des Tages sitzt die Katze auf hohen Werten.
    Wenn man von etwas keine Ahnung hat ( ist nicht böse gemeint), dann hört sich wahrscheinlich vieles schlüssig an - ist es aber ganz und gar nicht, siehe oben.
    Ein Tierarzt kann sich nicht mit allen Krankheiten gleich gut auskennen, zumal manche nur sehr selten vorkommen.
    Einen guten Tierarzt zeichnet meiner Meinung nach aus, dass er /sie mit sich reden lässt und auch mal auf Therapien einlässt, die ein Patientenbesitzer schlüssig vorträgt.

    Es gibt keinen. Nur mit dieser Krankheit allein, lässt sich keine Praxis tragen.
    Du brauchst doch keinen neuen Tierarzt. Gib zumindest wieder das ProZinc. Dann kann man immer noch schauen. Bring einfach erstmal Ruhe rein, für dich und deine Katzen. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.
    Wichtig ist, dass du wieder auf ein längerwirksames Insulin zurückwechselst.

    Wenn du eine Tabelle für uns hochlädtst , helfen wir die bei der Einstellung von Shorty.
     
  16. EEhrlich

    EEhrlich Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Ich bin total verunsichert. Tierklinik sagt pro Aktive, mein Tierarzt des Vertrauens rät Caninsulin. Oh Gott!. Natürlich habe ich viel gelesen. Bei Caninsulin sollte die Katze 2 große Mahlzeiten zu sich nehmen, dies tut Shorty. Was der Dr. sagte klang für mich schlüssig. Ich kann ihm doch nicht vorschreiben was er verschreiben soll, er ist doch der Fachmann. Kennt jemand einen auf Katzendiabetes spezialisierten Tierarzt in meiner Nähe, 99096 Erfurt, Thüringen.
     
  17. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Hallo Elke,

    du hast doch bestimmt auf unserer Seite zu Caninsulin gelesen Warum benutzen wir kein Caninsulin?


    Natürlich ist man als Laie überfordert mit einem Tierarzt über die geeignete Behandlung zu diskutieren.

    Aber es gibt das Internet, wo man sich umfassend informieren kann.

    Und du wirst keine Seite über Katzendiabetes finden, die Caninsulin empfiehlt.


    Sich selbst schlau zu machen, ist natürlich nicht der bequemste Weg, aber oft der einzige, wenn man seiner Katze wirklich helfen möchte.
    Lies dich bitte noch mal ein oder frag uns - wir helfen dir sehr geren.


    Aber eins wird dir wirklich jeder Bertoffene sagen: Caninsulin ist der falsche Weg.


     
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

    Leider kennen sich viele TÄ gar nicht gut mit Diabetes bei Katzen aus. Wenn Dein jetziger TA Dir geraten hat von Prozinc auf Can umzuwechseln, scheint mir das leider der Fall. Prozinc gibt es noch nicht soooo lange als Veterinärprodukt und da es viele TÄ nicht aus dem Studium kennen und sich nicht näher mit Diabetes bei Katzen beschäftigen, benutzen sie leider immer noch Can für Katzen.
    Gleiches gilt leider auch für die Ernährung. Da glauben die TÄ viel zu oft den Vertretern der Futtermittelindustrie und verkaufen viel zu oft ungeeignetes Trockenfutter.

    Auch wenn es Shorty schon ein wenig besser geht , ist eine gute Einstellung mit Can leider gar nicht möglich. Der Blutzucker schwankt zu stark und damit ist er entweder immer viel zu hoch, was den Organismus belastet und die Organe (vor allem die Nieren) und wenn man versucht die Dosis zu steigern um den Blutzucker in normale Regionen zu bekommen dann kann es leicht zu Unterzucker kommen. Gegen diese Belastung ist der gelegentliche Stress für eine länger Fahrt zum TA nichts dagegen. Eine schlechte Einstellung mit Insulin auf Dauer stresst den Körper erheblich mehr.

    Bitte steige wieder auf Prozinc um oder versuche besser noch an ein Rezept für Lantus zu kommen (ggf. auch über den Hausarzt o.ä. möglich.)

    Wie schaut es mit dem Futter aus?

    Das messen pendelt sich sicher bald ein. Dass Shorty entspannt ist, ist schon mal echt prima und ein echter Vorteil. Jetzt musst nur noch Du ein wenig Übung bekommen. Vielleicht kannst Du dann ein Tagesprofil (alle 4 h messen) erstellen.
     
  19. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Elke's Shorty mit ProZinc

    Ihr seid dann jetzt von ProZinc auf Caninsulin gewechselt? Das ist leider das schlechteste, was du machen konntest. Caninsulin ist für Hunde entwickelt und für Katzen leider überhaupt nicht geeignet. Es hat einen schnell wirkenden Anteil, der den BZ in den ersten 4-6 Stunden stark abfallen lässt. Danach steigt der BZ wieder an. Der BZ schwankt dadurch sehr stark, was sehr belastend für die Miezen ist.
    Shorty´s BZ ist extrem hoch. Es ist sehr wichtig, dass du auch Ketone misst. Es gibt ein paar Messgeräte, die das können. Z.B. das Gucomen LX Plus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
  20. EEhrlich

    EEhrlich Benutzer

    AW: Elke's Shorty mit ProZinc

    Ja ich könnte. Durch Shorty s 2 Blasenoperationen war ich von meinem langjährigen Tierarzt zur Tierklinik gewechselt. 2 x jährlich große Untersuchungen ob sich neue Blasensteine gebildet haben. Ich blieb in der Klinik, die hätten ihm schließlich das Leben gerettet. Außerdem, dachte ich, sind die routinierter bei solchen komplizierten OP s und haben bessere Technik. Also nahmen wir eine halbe Stunde hin und eine halbe zurück in Kauf, was dem Kater überhaupt nicht gefiel. Nun las ich Stress ist bei Diabetes absolutes Gift. So nahm ich zu unserem „alten“ Tierarzt Kontakt auf. Er war bereit für uns da zu sein. Jetzt fahren wir nur 2 Minuten. Seit dem 9.10.17 mittags messen wir nun Blutzucker. Den absoluten Dreh hab ich noch nicht raus. Der Kater ist, Gott sei Dank, völlig entspannt und ich schweißgebadet. Aber ich hoffe es wird besser.Ich Spritze jetzt 2x täglich 2 IE Caninsulin. Die Werte schwanken zwischen 16,1 bis 25,2: Schnurri geht es besser, er frisst gut, pullert gut, ist munterer. Das Prednisolon lassen wir ausschleichen. Dienstag haben wir wieder einen Termin beim Dr. . LG Elke und Shorzy
     

Diese Seite empfehlen