Elli's Joy mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von ratuzki, 8. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Hallo Elly!

    Schön das du wieder da bist,ev magst du ja doch den Schritt wagen und Elly gut einstellen?

    Du hast geschrieben du möchtest deine Joy dauerhaft unter 200 haben das ist schonmal ein Ansatz,und warum gönnst du ihr dann keine Physiologischen Werte mit denen sie sich sicher noch wohler fühlen würde?

    Unser Forums Queen Isi mit fast 21 und unser Benny mit fast 20 wären nicht so alt geworden wenn wir sie anders (schlechter) eingestellt hätten.

    Die Natur hat ihren Grund warum sie diese Werte als normal "ansieht".
    Alles ander ist unatürlich und ungesündert.Hast du es mal aus dieser Sicht gesehen?
     
  2. Schnurre

    Schnurre Abgemeldeter Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Hallo Elli,

    schön, dass Du wieder hier bist. :hello:

    Dein Vorsatz Joy in Werte unter 200 zu bekommen, klingt schon mal sehr gut. Ansonsten gebe ich Petra in allem recht.

    Es wird nicht zu vermeiden sein, auch Werte um die 100 oder niedriger zu haben. Joy wird sich damit wohl fühlen, denn es ist normal. Meine anderen Miezen, die kein Insulin bekommen, haben Werte zwischen 50 und 100. Und selbst mein Momi hat und hatte Werte unter 50 als er schon kein Insulin mehr bekam. (s.Tab. Nov. 2010 bis heute)

    Vielleicht kannst Du Dich überwinden bei Werten um die 100 nicht gleich panisch mit "bösem" Futter zu reagieren. Das wäre ein großer Schritt für Dich - ich weiß. Aber glaub mir - Du schaffst das. :nice: Und es wäre doch wirklich wunderbar - wenn Joy vielleicht eines Tages sogar ohne Spritze auskommen könnte. :up:

    Wir helfen Dir wirklich sehr gerne - und vielleicht hast Du bald nicht mehr soviel Panik :up: Das wünsche ich Dir und viel Erfolg :up:
     
  3. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Hallo Elli,

    Diese Art der Einstellung hast Du jetzt 1 Jahr lang versucht und es hat nicht funktioniert.

    So wie wir hier das Insulin dosieren, wirst Du über kurz oder lang niedrigere Werte als 200mg/dl haben - vorausgesetzt keine Krankheit verhindert bessere Werte.
    Wir zwingen keinen physiologisch einzustellen, aber niedrige Werte werden auftauchen, wenn Du nach Protokoll vorgehst.:lens:

    Es ist sehr hilfreich in den anderen aktuellen Threads mitzulesen und die Tabellen dazu anzuschauen.

    Ich hoffe, Du kannst Deine Ängste bezwingen:up:
     
  4. catzchen

    catzchen Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    wir auch nicht - du müsstest sie hier erstmal verlinken :grin:

    lösche einfach mal den alten link in deiner signatur und kopiere die folgenden zwei blauen zeilen darein.. dann sehen wir sie alle..

    Joy BZ 2011

    Joy BZ 2012


    das wäre ja schon mal ganz toll! :nice:
     
  5. aljoy

    aljoy Gesperrter Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    :hello:Hallo ihr alle

    Danke für die 2te liebe Bgrüßung:shy:.....
    ich kann hier gar nicht meine 2012 Tabelle sehen:loss:und ich muß aber auch noch sagen das ich nicht zwingend niedrige Werte haben muß also konstant so unter 200 würde mir echt schon reichen:wink:

    @ Maunz,ja stimmt du wohnst ja ganz in meiner Nähe:grin:
     
  6. Maunz

    Maunz Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Hallo Elli,

    es ist wirklich schön, wieder von dir zu hören! :flower:

    Auch wenn du nachts um 3 irgendwelche Probleme hast, irgendwer ist hier immer on, der dich beruhigen kann! Und Rüffel kriegt hier wirklich keiner (ich sprech aus eigener Erfahrung, habe mal wirklich merkwürdige Gedanken bezüglich Krümels Einstellung damals mit Can gehabt).

    Und auch wenn wir jetzt wieder an der Nadel hängen, innerlich bin ich ruhig und glaube, dass wir das schaffen können. Denn hier habe ich gelernt, auf mich selbst zu vertrauen und meine eigenen, guten Entscheidungen zu treffen (das lernt man natürlich nicht, wenn auf einem rumgetrampelt wird!).

    Denk dran, ich bin nicht weit weg :wink:
     
  7. catzchen

    catzchen Benutzer

    AW: Elli's Joy mit Lantus

    liebe elli,

    schön, dass du den weg wieder hier her gefunden hast.. vielleicht wird jetzt alles gut... :wink:

    wenn du möchtest, dann könntest du nun einen neuanfang starten - du würdest es sicher nicht bereuen!
    :peck:

    möchtest du?
     
  8. Pfefferminze

    Pfefferminze Gesperrter Benutzer

    AW: Elli's Joy mit Lantus

    Hallo Joy, falls du dich beraten lassen willst: Herzlich Willkommen:flower:
    Jetzt habe ich doch mal meinen alten Vorsatz durchbrochen und habe im anderen Forum deine postings gelesen. Ich finde nicht einmal, dass dort bei dem 130er Pre, um den es neulich ging, viel Panik gemacht wurde. Die Panik sitzt bei dir wohl tief verwurzelt. Der besagte Pre und die nachfolgenden Werte waren die einzig guten Werte, die man lange Zeit in deiner Tabelle gesehen hat. Aber es waren Eintagsfliegen, weil die Dosis noch nicht passt. Ob du die Hilfe von uns annimmst oder nicht, ist deine Entscheidung, jedoch bin ich mir sicher, dass wir deine Joy flugs in gesündere Sphären bringen könnten.
     
  9. Ida mit Cleo

    Ida mit Cleo Benutzer

    AW: Elli's Joy mit Lantus

    Hallo Elli,

    ich hab mal euren Thread ausgegraben und schreibe zu dem von dir vorhin angesprochenen Thema hier weiter.


    Du hast dort geschrieben:

    Meine Antwort war:

    Ich will dazu noch ergänzen, daß der +4 bei Cleo 83 war.
     
  10. Kirsten

    Kirsten Administrator Mitarbeiter

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Hallo Elli,

    ich weiss zwar jetzt nicht, ob du dich in diesem Forum jetzt beraten laesst oder nicht. Aber ich stimme den anderen zu: in diesem Forum Ratschlaege zu bekommen und dann noch anderswo wo, klappt leider ueberhaupt nicht.

    Ich wuerde weiterhin jeden 2. - 3. Tag um 0,25 IE erhoehen, bis sich mal endlich durchgehen gesunde Werte zeigen.

    Die Blutzuckerwerte die Joy im Moment (und seit Monaten) hat, sind extrem ungesund und fuehren zu Folgeschaeden.

    Bitte lies dir doch folgendes durch: Folgeerkrankungen von hohen Werten
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2011
  11. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Liebe Elli!

    Schön auch hier etwas von dir zu lesen.Ich kann mich Petras Meinung nur voll und ganz anschließen.Gebe da auch noch etwas aus eigener Erfahrung zu.
    Benny hat seine Diagnose 2003 erhalten wir sind allso schon lange dabei.Und ich weiß auch das weder Helga noch Nicole Lantus verwenden .
    Aber sie beraten für die Dosierung.Ich möchte auf keinen Fall die Kenntnisse die Helga sich angeeignet hat und auch für jederman zugänglich gemacht hat schmällern.Ich kenne mich mitlerweile sehr gut mit Katzendiabetes aus das heißt aber nicht das ich zum beispiel über Hypovoline beraten könnte.

    Hier beraten ausschließlich Forumsmitglieder die sehr viel Erfahrung gemacht haben auch über lange und auch schwierige Einstellungen.

    Meine Empfehlung für den Anfang schaue dir in Ruhe die Tabellen von anderen an,wenn du magst auch die beratung bei werte veränderungen ,wäre das nicht eine Möglichkeit.

    Ich habe Respekt vor Lantus inzwischen gebe ich Levemir und hätte ich nicht die Beratung von Mitgliedern hier die es kennen bekommen hätte ich es nicht versucht.Benny bekommt es phantastisch.Und wir sind toll begleitet.

    Du kannst deiner Joy gut helfen ,aber es liegt an dir die Beratung auch anzunehmen.

    Ein beispiel Monika mit Shadow hat am 8 Mai statt 4 IE 10 gegeben (es war ein versehen von ihr)er ist zwar recht niedrig gewesen mit den Werten aber er hatte keine Hypo!

    Hier wird schrittweise um 0,25 bzw 0,5 erhöht.
     
  12. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Übrigens, Elli, nicht dass du mich falsch verstehst, Du bist hier herzlich willkommen:peck:
     
  13. Mücke-01

    Mücke-01 Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Hallo Elli

    Ich bin am Anfang auch im anderen Forum gelandet,und ich wurde auch sehr
    gut aufgenommen und unterstützt.Auch hatte ich sehr viel Beistand in meiner
    großen Angst um Mücke.In dieses Forum gewechselt hab ich als Mücke
    plötzlich einen Ketonwert von 3,8 hatte und mir niemand so richtig helfen
    konnte.Erst eine Insulinerhöhung brachte dann die Wende und die Ketone verschwanden. Lange Rede,kurzer Sinn,schau dir Mückes Tabelle an
    liebe Elli vieleicht hilft es dir weiter.Wichtig ist vor allem,das Joy unter den
    Nierenschwellenwert kommt.

    Sei ganz lieb gegrüßt von Monika&Mücke
     
  14. catzchen

    catzchen Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    man würde nicht - man hat schon!
    im anderen forum wurde elli von anfang an eine panische angst vor niedrigen werten eingeredet und diese angst sitzt nun sehr tief.

    leider wurde dort, ausser diese angst immer weiter zu schüren, elli nicht geholfen. ein blick auf die tabelle genügt. seit monaten ist joy in absolut gruseligen werten und keiner hilft.. :angry:
    es heißt immer nur, die werte seien so schlecht, weil etwas im hintergrund stören würde und sie gegen etwas anspritzt. auf die idee, daß joy vielleicht ein wenig mehr insulin benötigt kommt da keiner.

    elli braucht unsere hilfe um joy endlich in gute werte zu bekommen.
    vielleicht sollten wir (erstmal) nicht gleich zur physiologischen einstellung drängen, sondern elli ein wenig zeit geben und in der zwischenzeit die werte zumindest unter die nierenschwelle bekommen.
    vorerst wäre das das wichtigste.

    wenn elli erstmal bemerkt, daß es joy mit niedrigeren werten besser geht, dann kann man sich ja langsam um die feinheiten in sanften schritten kümmern.. :angel::angel::angel:
     
  15. Elke mit Gizmo

    Elke mit Gizmo Abgemeldeter Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Hallo Elli,
    ich kann mich Petra nur anschließen. Man kann nicht in beiden Foren Rat annehmen, weil die Vorgehensweise zu unterschiedlich ist. Du würdest völlig durcheinander geraten, vor Allem, wenn Deine Mietze mal in BZ-Bereiche kommt, die für uns hier normal und wünschenswert und für unsere Katzen eigentlich auch normal sind.

    Man würde Dich dort wahrscheinlich panisch machen und mit Unterzuckerung "bedrohen" und Du wüßtest gar nicht mehr, was richtig und was falsch ist. Glaub mir, ich bin nicht umsonst hier und das Protokoll funktioniert auch bei Gizmo hervorragend. Es ist erst 5 Wochen her, seit sein HWI ausgeheilt ist und jetzt steht er schon kurz vor´m "Ziel". Das verdanke ich der Hilfe und Unterstützung aller hier und vor Allem dem Mutmachen, wenn ich anfangs panisch wurde (weil ich noch die Caninsulin- Denke hatte).

    Gizmo war das übrigens alles ziemlich schnuppe - dem gings selbst mit nem BZ von 29 noch hervorragend. Grins - ich glaub, der hat sich nur gewundert, daß Frauchen plötzlich mit jeder Menge eigentlich verbotenem, (aber doch soooo leckerem) Leckerchen vor ihm stand :grin::grin:.

    Liebe Elli - nur Mut. Auch Du und Deine Joy werdet das schaffen :up:.

    Grüßle,
    Elke
     
  16. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Hallo Elli,

    aus meiner Erfahrung heraus kann ich dir sagen, dass es nicht klappt sich in beiden Foren beraten zu lassen. Dazu ist die Vorgehensweise zu unterschiedlich.
    Du wirst Dich entscheiden müssen - für Deinem eigenen "Seelenfrieden".:nice:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2011
  17. catzchen

    catzchen Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Demokrit hat mal gesagt:
    "mut steht am anfang des handelns, glück am ende"

    träum heute nacht ein wenig von schönen werten, mit unserer hilfe wirst du sie dann auch bald wirklich haben :nice:

    gute nacht, elli!
     
  18. Ulla und Isolde

    Ulla und Isolde Gesperrter Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Das wird schon Elli - guts Nächtle!
     
  19. aljoy

    aljoy Gesperrter Benutzer

    AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Danke für euer Verständnis:flower:ich hoffe das wir auch mal so tolle Werte bekommen können...:roll: und das der Tag morgen besser wird...ohne Ketone...:bed:
     
  20. AW: Elli's Joy - Einstellung mit Lantus

    Liebe Elli,
    schön von Dir zu lesen.

    Keiner würde hier sagen, dass Du blöde warst, wirklich nicht. Unsicherheit versteht hier jeder und man wird dir helfen, diese zu überwinden. Du wirst auch merken, dass Joy mit niedrigeren Werten ganz bald viel besser drauf sein wird.

    Wenn sich jemand davon vor den Kopf gestoßen fühlt, dann würde ich mich fragen, warum - es geht um Deine Joy, das alleine zählt, irgendwelche Empfindlichkeiten sollten da zurückgestellt werden. Letztlich musst Du es immer wieder selber abwägen, welchen Weg und wie weit Du ihn gehen willst. Es schiebt und drängt Dich hier keiner.

    Ich bin selbst erst seit April mit Lantus dabei - aber hier sind wirklich viele, die schon lange Erfahrung haben und einem immer zur Seite stehen. Und sei es "nur", um virtuell Händchen zu halten, wenn man den ersten Wert unter 100 als PRE hat :wink:
    Und im Moment braucht Deine Joy halt mehr Insulin, um unterhalb der nierenschädigenden Werte zu landen. Da hat Ulla absolut Recht.

    Den wichtigsten Satz hast Du selber gesagt: Du willst ja nur, dass es Joy gut geht - und hier will niemand etwas anderes.

    In diesem Sinne ...:cuddle:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen