Eva's Tommy - wieder mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von EvaMaria, 19. Juni 2016.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    :oops:der arme Tommy.....alle 2 Stunden gepiekst:oops:

    Aber er ist ja ein Streber:wink: Und scheinbar hat er nicht vor, zum Apre spritzbar zu sein. Bei +9 war er immer noch am Sinken:amazed:
     
  2. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    :rofl:Da muss ich echt herzlich lachen :rofl:
     
  3. Isabella

    Isabella Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Ganz toll :up:

    Es sieht sehr gut aus - ich wünsche euch, dass die Dosis weiter so rasant runter geht :nice: Tommy hat eine sehr schöne flache Kurve.
     
  4. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Danke nochmal Isabella und Simone!

    Ihr beide hattet recht - Tommy hat heute früh wirklich einen tollen Pre-Wert gezaubert. :grin:

    Mal sehen in welchem Tempo es hier weiter geht.
    Bisher hat Tommy trotz unserer rasanten Dosis-Reduzierungen traumhafte Werte...
    Ich habe die große Hoffnung, dass er stabil bleibt.
     
  5. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Danke Simone!

    Bisher steigt er glücklicherweise nur gaaanz langsam, ein Hoch auf die Langzeitwirkung von Lantus! :up:
     
  6. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    da gehe ich mit:yes: Und den höheren BZ hast du schnell wieder eingefangen:up:
     
  7. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Ja, hoffe ich sehr.

    Im Augenblick putzt er sich sorgfältig sein Fell - klar, ist ja voller Insulin. :angry:
    Schade, dass es auf dem Weg zwar auch irgendwie in der Katze landet, aber nicht wirken kann...

    Übrigens: Tommy ist ein wirklich lieber Kater - auch wenn hier ein anderer Eindruck entstehen könnte:

    ...Hält sich überhaupt nicht ans Protokoll...
    ...Sabotiert die Insulin-Therapie...
    ... Versucht Insulin oral aufzunehmen...
    ...Liebt Junkfood und verschmäht hochwertiges Futter...
     
  8. Isabella

    Isabella Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Früher spritzen ist auch so ne Sache - dann hast du bis zur nächsten Spritze wieder ein größeres Zeitfenster :roll: alles irgendwie doooof.

    Also - wir sind uns sicher, Tommy wird morgen einen erträglichen Wert zaubern ....
     
  9. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Danke Isabella!

    Du hast recht - ärgern bringt nichts.
    Ich hoffe, er steigt nicht so stark an, wo seine Werte gerade so gut sind.

    Wenn ich morgen früh (oder besser heute nacht) früher wach werde, könnte ich das frühere Spritzen ja in Erwägung ziehen.
     
  10. Isabella

    Isabella Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Nicht zu viel ärgern - bringt nichts. Vielleicht wird's ja nicht so schlimm. Normalerweise würde ich sagen ev. morgen Früh früher spritzen wenn er sehr stark hoch geht, aber angesichts deiner Spritzzeiten lassen wir das lieber :grin:

    Könnte gut sein, wenn nur ein Bruchteil im Kater gelandet ist, dass es wieder ein bis zwei Spritzen dauert bis wieder alles "normal" läuft.
     
  11. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Sehr ärgerlich...:angry:

    Tommy hat sich gerade genau in dem Moment weg gedreht, als ich die Spritze abdrückte...
    Das Fell war feucht und es roch nach Insulin.
    Ich befürchte fast, er hat heute abend kaum Insulin bekommen.
    Da ich aber nicht weiß, ob doch etwas im Kater gelandet ist, kann ich nichts machen außer den Blutzuckerwert im Auge zu behalten. :sad:

    Es wird immer schwieriger ihm die Spritze zu geben.
     
  12. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Tommy legt das Protokoll derzeit allerdings sehr großzügig aus... zu meiner großen Freude! :grin:

    Ich hoffe sehr, er hat den Turbo tatsächlich angeworfen.
    Bisher sehen seine Werte wirklich super aus... mal sehen ob wir die 2 IE jetzt halten können.
     
  13. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    bei diesen Werten hätte ich auch eine Reduzierung gewagt. Der Apre gestern hätte auch ein noch sinkender Wert sein können.

    Tommy geht seinen eigenen Weg, da muss man das Protokoll auch mal großzügig auslegen:wink::up:
     
  14. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Danke Petra!

    Wahrscheinlich habe ich ihm dann zu wenig Futter für die Nacht hingestellt.
    Das SEB klingt gut, halte ich mal im Hinterkopf.

    Ich war eigentlich wild entschlossen, die 2,25 IE für mehrere Tage zu halten, wie im Protokoll empfohlen.
    Ich hatte auch eher damit gerechnet, dass er ansteigt, da ich vorher schon so plötzlich reduziert hatte.

    Bei seinen niedrigen Werten heute morgen und mit der Tatsache, dass ich erst nach der Arbeit heute nachmittag wieder da bin, habe ich aber nochmal etwas reduziert...
    Mir ist einfach etwas unheimlich bei so tiefen BZ-Werten.
    Bisher klappt es ja auch ganz gut.

    Was meint ihr dazu?
     
  15. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Guten Morgen,

    das Erbrechen kann vom leeren Magen kommen.
    Wenn das nun öfter vorkommt, könntest du ins letzte Abendfutter etwas SEB (Slippery Elm Bark) machen, das hilft gut.
     
  16. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Guten Morgen,

    wieder mal ein turbulenter Start in den Tag.

    Tommy hat um 5:00 Uhr einmal wässrig erbrochen (für ihn sehr untypisch - er erbricht äußerst selten), der BZ ist bei 54 mg/dl.
    Er hat sofort danach mit Heißhunger gegessen.

    Kann es sein, dass er vor Hunger erbrochen hat?

    Eigentlich hatte er die Nacht über Futter zur Verfügung, welches er auch komplett weggeputzt hat.
    Ich warte mal wieder mit der Spritze.
    Allerdings muss ich in einer Stunde eine Entscheidung treffen (und zur Arbeit).
     
  17. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Danke Brigitta!

    Bisher war Tommy zweimal knapp unter 50 mg/dl, aber ihm ging es super damit.

    Tommy und ich feiern für uns heute einen kleine Erfolg:
    Eine ganze Woche lang unter der Nierenschwelle!! :up: Jippieh!
     
  18. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Genau, und wenn er mal unter 50 geht engmaschiger kontrollieren.
    Bei einem gemessenen 30er Wert reduziert man sofort (ich weiß, du kennst das Protokoll, aber für all die neuen hier und die hier mitlesen):

    Auszug aus dem Protokoll:
    Phase 4: Reduzierung der Dosis

    Wenn die Katze mindestens eine Woche lang konsistente Blutzuckerwerte in dem physiologischen Bereich bzw. die einer gesunden Katze hat und generell unter 100 mg/dl bleibt, sollte man versuchen die Dosis zu reduzieren. Oder wenn die Katze 3 Mal an 3 seperaten Tagen Nadire zwischen 40 - <50 mg/dl produziert, versuche die Dosis zu senken. Wenn die Katze unter 40 mg/dl fällt, reduziere die Dosis sofort! Die Reduzierung der Dosis sollte sehr langsam gemacht werden, mit einer Schritt-für-Schritt-Methode (0,25 oder 0,5 IE Schritte). Bei jeder neuen Dosis, sollte sichergestellt werden, dass die Katze immer noch stabil im physiologische Bereich liegt bevor die Dosis weiter reduziert wird......
     
  19. EvaMaria

    EvaMaria Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    Danke! :nice:

    Wenn er jetzt nicht weiter sinkt, könnte ich bei 2,5 IE bleiben und sehen wie es in ein paar Tagen damit aussieht.
    Denn im Protokoll steht ja, dass es Katzen gibt, die bei Reduzierungen für ein/zwei Tage die Werte halten können und dann wieder ansteigen.
    Daher möchte ich es mit dem Reduzieren nicht übertreiben, wenn Tommy schon nicht Protokoll-Konform sein möchte...
     
  20. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Eva's Tommy - Einstellung mit Lantus

    sollte funktionieren, aber dennoch kontrollieren:nice:
    :up: für die 2,5 und einen spritzbaren Mpre
     

Diese Seite empfehlen