Gerry sucht ein liebevolles Zuhause - vermittelt

Dieses Thema im Forum "Zuckerschnuten suchen ein Zuhause" wurde erstellt von frshou, 23. Mai 2014.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    @Tina, Sigi heißt sie:nice: Schau mal hier:wink:
     
  2. Tina mit Blacky

    Tina mit Blacky Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Hallo ????, wie ist denn dein richtiger Name, wir sprechen uns gerne mit Vornamen an.

    Du musst verstehen das hier auch provokante Kommentare, wie du es nennst, kommen.
    Denn wir ALLE mussten es irgendwie schaffen mit einem kranken Tier klar zu kommen.
    Ich weiß nicht wie lange Gerry nun bei dir ist, doch ihr hattet sicher auch gute Zeiten miteinander. Nun braucht Gerry aber deine Hilfe. Jetzt musst du für ihn da sein, genau wie für deine kleine Tochter.
    Gerry ist erst 7, vielleicht stellst du ihn mal genauer vor(falls das noch nicht geschehen ist) und wir finden evtl. schon herraus warum er überhaupt so jung schon Diabetes bekommen hat.

    Du wirst sehen, das gerry sehr viel besser drauf sein wird, wenn du ihn endlich hilfst. Er fühlt sich zur Zeit grottenschlecht. Er hat Durst, weil er versucht seinen BZ somit selbst herrunter zu regeln und er muss Massen essen weil sein Körper sonst Ketone bildet und er verhungern würde.

    Bitte hilf ihn jetzt. Bis Juli ist noch so lange hin und er könnte bis dahin schon insulinfrei sein. Jeder hier hilft dir bei der Einstellung und du wirst sehen, ihr beide seit bald wieder ganz dick miteinander. Vermutlich ist er dann auch nicht mehr so aggressiv.

    Bei uns hier sind viele die arbeiten, die verreisen usw. Teilweise haben die Foris hier sogar 2 Jobs. Es geht alles frshou.

    So und nun reiß dich zusammen, wir alle sind bei dir. Hilf Gerry
     
  3. grisu

    grisu Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Hallo,

    auch wenn Du Gerry abgeben möchtest, kannst Du Ihm nicht in der zeit wo er noch bei Euch ist eine 3. Ebene anbieten???
    Da kann er sich dann zurückziehen ohne dass Deine Tochter dort hinkommt.
    Kann man mit einfachen Mitteln und Bretter aus dem Baumarkt selber machen.
    Wie eine Treppe anlegen so das Gerry vielleicht auf dem Wohnzimmerschrank ein Körbchen stehen hat.

    Ich bin sicherlich keine Expertin auf dem Gebiet der Kindererziehung.
    Aber mein Grisu ist mit unseren zwei Söhnen groß geworden. Sven ist genauso alt wie Grisu.
    Ich hatte nie das Problem, dass Grisu nach den Kindern geschlagen hat. ABER, ich war auch immer dabei wenn einer von beiden Grisu streicheln oder tragen wollten.
    Grisu hat sehr gerne mit der Carrerabahn gespielt.....:shy: Er hat mit der Pfote die Autos gestoppt, sehr zum Ärger unserer Söhne....:grin:
    Ich habe immer jeden Tag aufs neue beiden erklärt, dass man nicht am Schwanz oder den Ohren zieht. Sie mussten sich langsam nähern, und das hat Sven auch schon mit 2 Jahren verstanden.

    Ich behaupte jetzt einfach mal, wenn Du eine dritte Ebene für Gerry einrichtest und Deinem Kind immer und immer wieder zu verstehen gibst, dass Gerry kein Spielzeug, sondern ein Lebewesen ist, dann wird sich die Situation bei Euch entspannen.

    Die Kleinigkeit mit dem Zucker bekommen wir dann auch noch hin.....:wink:

    Sicherlich ist Dir jetzt alles auf einmal zu viel, dass kann ich auch verstehen.
    Aber mit jedem Lebewesen was man annimmt, übernimmt man auch die Veranwortung.
     
  4. frshou

    frshou Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    er hat ein paar möglichkeiten, aber in einer 2zi whg ist leider nicht viel platz um sich aus dem weg zu gehen. raus kann er auch nicht. ich hoffe sehr, dass wir die letzen tage mit gerry wenigstens schön erleben können.
     
  5. frshou

    frshou Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause


    danke für die info.
    man sollte menschen nicht verurteilen, wenn man sie nicht kennt... deshalb überlese ich jetzt mal den provokanten rest, verspreche dir aber mir nie wieder eine hauskatze anzuschaffen.
     
  6. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Ich würde Gerry eine Rückzugsmöglichkeit bieten. Kann er nicht irgendwo nach oben, wo deine Tochter nicht hinkommt? Auf einen Schrank oder auf ein Regal.
    Vielleicht entspannt sich die ganze Situation auch, wenn es ihm erst mal besser geht.
     
  7. frshou

    frshou Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    vielen dank!
    das futter haben wir schon lange umgestellt. das vom aldi frisst er nicht gern und bei unserem lidl gibts kein geeignetes. wir kaufen bei netto oder edeka.
    bisher hat unsere nachbarin immer nach gerry geschaut und wenn wir länger weg sind, nimmt ihn meine schwiegermutter. sie wohnt allerdings 700km weit weg und beide wollen nicht spritzen. sonst haben wir hier leider niemand der es machen könnte/will.
    die situation mit meiner tochter wird immer schlimmer, seit sie sich bewegen und laufen kann, hat der arme gerry keine ruhe mehr. und auch meine tochter bekommt ständig eine gewischt.

    lg
     
  8. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Ich eröffne mal einen Thread für die Einstellung für dich und Gerry.
    Da kannst du den Wert posten.
    Und du könntest heute Abend gleich spritzen:up::up:

    Morgen kannst du dann trotzdem um 9 Uhr spritzen. Das ist kein Problem.
     
  9. frshou

    frshou Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    ich messe gleich mal und gebe dann die werte durch? soll ich das hier mahen oder in einem anderen thread?
     
  10. frshou

    frshou Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    ihr seid ja lieb, vielen lieben dank für all die unterstützungsangebote...
    ich kenne mich schon ein wenig aus. habe schon viele stunden auf ********** gestöbert und hatte auch schon ein langes gespräch mit frau m.( kennen bestimmt viele).
    die tierärztin welche das diabetes festgestellt hat, kennt sich leider gar nicht aus (wollte ihm direkt in der praxis eine viel zu hohe dosis caninsulin geben) auch sonst habe ich keinen arztgefunden bei dem ich das gefühl hatte gut aufgehoben zu sein. :(
    würde die einstellung deshalb gern ohne machen.
    habe bereits alles hier was man für den einstieg braucht. das insulin habe ich nicht gekühlt, hält es sich ungeöffnet auch ohne kühlung?
    würde dann morgen früh beginnen. 9 und 21 uhr sind für uns am besten.
    muss jetzt nochmal genau lesen wie das funktioniert mit dem einstellen, aber habe gesehen, dass es auf youtube auch ein paar infovideos gibt.

    trotz allem suche ich noch dringend ein zuhause für gerry! er und auch wir fühlen uns nicht mehr wohl. erst heute hat er meinte tochter wieder angegriffen :( ( er ist sonst nicht agressiv)
    wer also etwas weiss... egal wo in deutschland, ich bringe ihn hin.

    also vielen dank nochmal. ich habe einen kleinen arschtritt gebraucht und werde sicher noch viele fragen haben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Mai 2014
  11. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Hallo :nice:

    möchtest du jetzt heute Abend starten mit dem Insulin?
    Kannst du Gerry messen?
     
  12. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Hallo Frshou,

    du kannst ja weiterhin nach einem Platz für Gerry suchen, aber solange er noch bei dir ist, versorge ihn bitte mit Insulin. Und das Messen ist auch sehr wichtig. Das Futter solltest du auf diabetikergeeignetes umstellen und dann wird sich bestimmt schnell Besserung zeigen:up:. Du brauchst kein spezielles Futter vom TA. Zur Not geht auch Futter von Aldi oder Lidl. Da sind aber nicht alle Sorten geeignet. Musst immer nachlesen, dass kein Zucker, Karamell und/oder Getreide enthalten ist. Besser wäre natürlich hochwertigeres Futter.
    Du wirst Gerry sicher abgeben müssen, denn er versteht sich ja auch nicht mit deiner Tochter. Wenn es so schlimm ist, bedeutet das für Gerry zusätzlichen Stress.
    Wer hätte sich denn um Gerry während eurer Abwesenheit gekümmert? Dieser jemand muss auch mit ins Boot geholt werden.
    Ich wünsche euch, dass ihr mit der Insulin-Therapie schnellstens beginnt und Gerry ein neues Zuhause findet:up:
     
  13. AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Hallo, auch wenn mich dein beitrag sehr geärgert hat, kann ich dir auch noch empfehlen deine katze in diversen foren z.b. bei facebook (gibt dort eine gruppe für diabeteskatzen) vorzustellen. Keiner von uns hat sich das schicksal seines tieres ausgesucht und wir alle haben es irgendwie hinbekommen. Manche haben sich sogar bewusst kranke tiere aus dem tierheim geholt um ihnen die best mögliche behandlung zu geben. Dich möchte ich wirklich bitten dir nie wieder ein tier zu holen, denn man ist verpflichtet lebenslang die verantwortung zu tragen. Ich hoffe sehr, dass deine tochter immer gesund bleibt und ihr in eurer reiselust nie eingeschränkt werdet.
     
  14. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Hallo,
    bitte gib Gerry Insulin. Er verhungert dir bei voller Futterschüssel.
    Ohne Insulin kommt kein Futter (das in Zucker im Blut umgewandelt wird) in den Zellen an. Das Insulin transportiert den Zucker in die Zellen, wenn kein Insulin da ist, dann kommt es in den Zellen nicht an. Darum hat er auch so großen Hunger und er wird nicht satt.:sad:
    Wir sind dir hier auch bei der Einstellung behilflich.
    Wenn du Fragen hast (und die hast du sicher), dann immer her damit.:grin:
     
  15. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Es wird ihm allgemein besser gehen, wenn er jetzt Insulin bekommt. Der Hunger wird weniger, das pinkeln wird weniger.
    Ich bin froh, dass du jetzt erst mal mit dem Insulin anfängst und es ist prima, dass du schon Lantus hast.
    Bis Juli ist noch viel Zeit. Vielleicht braucht er bis dahin kein Insulin mehr, weil er in Remission ist.

    Und so schnell unterzuckert er auch nicht. Wir helfen dir bei der Einstellung und beraten dich wegen der Dosis, wenn du da möchtest :nice:
     
  16. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Ich würd mir da jetzt noch keinen Kopf machen wegen Juli. Bisher hat sich immer irgendeine Lösung gefunden. Evtl. kann ihn jemand, der in der Nähe wohnt, vorübergehend zu sich nehmen. Es gibt auch Catsitter, die die Behandlung für die Zeit der Reise übernehmen.


    Am Anfang wird er sicherlich sehr hohe BZ-Werte haben, da ist eine Überlappung nicht so schlimm. Du könntest auch die Zeit mit jeder Spritze etwas schieben, dann ist der Zeitunterschied nicht ganz so groß. Ist natürlich nicht optimal so, aber wenns nicht anders geht, dann gehts nicht anders.

    Ja. Und er wird auch nicht mehr ständig Hunger haben.
     
  17. frshou

    frshou Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    vielen dank, ich werde sie anschreiben.

    mitnehmen kann ich ihn leider nicht, meine eltern haben hunde und um ehrlich zu sein, traue ich mir das mit kleinkind in derbahn nicht zu.

    ok, ich dachte abweichungen von 2 std wären tragisch...

    ich suche jetzt schon sehr lange nach einem zuhause für ihn, was wenn sich bis juli nichts tut? da habeich wirklich großeangst vor.

    achja, hört er auf so schrecklich viel zu pinkeln wenn er insulin bekommt?
     
  18. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Du könntest mal Sandra (Caprice30) per PN anschreiben. Sie wohnt in der Nähe von Berlin.

    Das wäre doch schonmal was. Bitte fang jetzt an, ihn zu versorgen. Bis Juli hat sich bestimmt irgendeine Lösung gefunden. Vielleicht kannst du Gerry ja auch mitnehmen?

    Das ist erstmal nicht so tragisch, wenn da 2 Stunden unterschied sind. Hauptsache ist erstmal, er bekommt Insulin.

    Sehr gut. Dann messe bitte mal seinen BZ. Es gibt auch so Sticks, womit man die Ketone im Urin messen kann. Im Blut zu messen ist zwar besser, aber die Sticks sind nicht so teuer. Kriegst du in der Apotheke. Dann könntest du abwechselnd mal im Blut und mal im Urin messen.
     
  19. frshou

    frshou Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    wir wohnen in berlin.
    habe hier schon einige tierheime angerufen. wenn ich sage, dass er diabetiker ist, bekomme ich immer gesagt, dass sie ihn nicht aufnehmen können, weil sie nicht ausreichend personal haben um einen diabetiker zu versorgen, ich habe das tierheim in königs-wusterhausen gefragt was man denn mit tieren macht die abgegeben werden und man herausfindet, dass es diabetiker sinds. die dame meinte, solche tiere werden meist eingeschläfert.
    ich habe sogar auch schon gedacht, dass es das beste für ihn wäre :(((

    die nächste "reise" steht mitte juli an. bis danhin könnte ich ihn hier versorgen, aber was wenn ich bis dahin keine lösung gefunden habe?
    was ist denn wenn er das insulin eine zeit lang nicht pünktlich bekommt +-2std?
    messgerät und lanzetten habe ich hier. sogar das ketonmessgerät. wobei ich es mir nicht leisten kann die ketonwerte ständig zu messen...

    ich habe gehofft, dass sich evtl hier jmd findet.

    danke für eure antworten.
     
  20. grisu

    grisu Benutzer

    AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

    Wo wohnst Du denn?

    Vielleicht kann Dir ja jemand helfen.

    Ich war schon bei drei Leuten, die auch große Schwierigkeiten hat. Schichtdienst, Krankenhausaufenthalte, Harz 4 und so weiter.
    Wir haben aber eine Lösung gefunden.

    Ansonsten sehe ich es wie die anderen, Gerry hat JETZT bei Dir die Hölle.
    Du lässt ihn wissentlich verhungern.....:sigh:

    Trotzdem finde ich es gut, dass Du Dich gertaut hast Dich hier anzumelden.
     

Diese Seite empfehlen