Giardien bei Simba

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Tanja und Teddy, 8. Januar 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Giardien bei Simba

    Mann, ich bin froh, mit diesen Giardien noch keine Bekanntschaft gemacht zu haben.:oops:
    Das muss ja fürchterlich sein.
    Meine Mädels hatten mal Läuse von der Schule nachhause gebracht. Ich habe alles gewaschen, was nicht niet- und nagelfest war.
    Ein Alptraum, so ähnlich stelle ich mir das jetzt bei dir vor. :fever:

    Auf dass du die Viecher wirklich ganz los bekommst.:up::up::up:
     
  2. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Giardien bei Simba

    jetzt sind alle Katzen behandelt
    Cookie und Tapldi mit Spantrix und Toffee und Simba mit Metronidazol
    Spantrix wird als Einmaldosis verabreicht ... und da Cookie und Tapldi eigentlich keine Symptome zeigen hier auch nur vorbeugend
    Tapldi benötigte 21 Tabletten (1 pro 0,5kg Körpergewicht) ... da ist man schon eine Weile beschäftigt und leider treibt die Laktosebasis den BZ gehörig nach oben ... bei kleineren Katzen sicher nicht so ein großes Problem, weil die einfach weniger Tabletten brauchen
    Metronidazol wird bei Toffee und Simba 7 Tage verabreicht ... dann 5 Tage Pause ... dann noch mal 5 Tage ... und nochmal 5 Tage Pause ... und zum Abschluss noch mal 5 Tage
    danach sollten alle Giardien tot sein
    heute an Tag 4 habe ich alles ... wirklich alles abgedampft (Desinfektionsmittel tötet Giardien bzw. deren Zystem nicht!!!) ... Spielzeug, Laufwege, Liegeplatze,
    Trink- und Futterplatz und Klo wird täglich abgedampft
    bei Bedarf werden Stellen, die iregndwie mit Kot in Kontakt gekommen sind, auch abgedampft
    ich bin nur noch am Abdampfen
    Toffee zeigt keine Nebenwirkungen auf das Metronidazol und ihr Kot ist jetzt komplett geformt
    Simbas Durchfall ist leider noch nicht besser ... bei ihm ist die Darmflora ja auch schon durch die Giardien geschädigt (wurde auch vom Labor festgestellt) und das Antibiotikum tut sicher sein übriges
    der Kot ist immer noch breiig ... aber wenigstens homogen (nicht irgendwie mit unverdauten Stückchen oder so)
    der Absatz erfolgt nicht mehr alle 6, sondern nur noch alle 12 Stunden ... schon mal eine erste Erleichterung
    Essen tut er normal
    abgenommen hat er nicht
    aber die Konsistenz ist immer noch so, dass es ihm manchmal gegen den Fuß läuft ... man muss also jedes Mal (auch um 4 Uhr nachts) wenn er auf's Klo geht, daneben stehen, um Schlimmeres zu verhindern
    Fuß waschen und ... ihr ahnt es ... abdampfen
    da ist man rund um die Uhr beschäftigt
    wäre wirklich schön, wenn bald mal wieder etwas Ruhe einkehrt
     
  3. Schnurribande

    Schnurribande Benutzer

    AW: Giardien bei Simba

    :roll:Nicht so schön, aber gut in Griff zubekommen

    Hab dir aus unseren kleinen Forum mal den Link kopiert:peck:

    http://giardienbeikatzen.coverblog.de/wie-bekampfe-ich-dauerhaft-giardien/methoden-zur-bekampfung-von-giardien/

    Der wird dir bestimmt weiter helfen...kenne Mädels die häufiger mal so Kandidaten haben aus dem Tierschutz und es in den Griff bekommen

    Und, bitte alle mit behandeln, auch wenn sie keine Symptom zeigen

    Petra hat Recht, dass übermässige Dampfstrahlen brauchst jetzt nicht wirklich....
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2017
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Giardien bei Simba

    Hallo Tanja,

    unser Mops hatte vor Jahren Giardien. Er bekam Panacur, wenn ich mich recht erinnere. 5 Tage - 3 Tage Pause- wieder 5 Tage.
    Ist das beim Metronidazol auch so?:lens:

    Manche Katzenbesitzer haben mit dem Dampfreiniger alles gereinigt, damit sich die anderen Katzen und Personen im Haushalt nicht anstecken.
    Wenn du über die Suchfunktion gehst, wirst du sicher etwas dazu finden.
    Oder dus chaust im Netz, was jetzt die neuesten Empfehlungen sind. Kannst du ja dann hier posten:wink:

    Ich habe nur die Decken etc. gewaschen.
     
  5. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

    Metronidazol ist vom TA bestellt ... kommt morgen ... gibt mit Metrobactin ja jetzt ein Vet-Medikament
    da es ziemlich sicher ist, dass Toffee den Kram angeschleppt hat, werde ich sie mitbehandeln
    Tapldi und Cookie sind symptomfrei - deshalb bekommen sie (erst einmal) nichts
    ich tendiere dazu, direkt zwei Zyklen zu druchlaufen und erst dann eine erneute Kotpobe einzuschicken ...
     
  6. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

    tja, an uns geht auch wirklich nichts vorbei
    Simba hat Giardien
    habt ihr da Tipps für mich, was ich in jedem Fall beachten soll???
     
  7. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

    ausgeschlossen ist nichts - ich muss auf den Befund warten
    da die anderen drei keinerlei Anzeichen von Durchfall zeigen, denke ich mal, dass es nichts Ansteckendes sein kann
    außerdem sind es reine Wohnungskatzen
     
  8. Schnurribande

    Schnurribande Benutzer

    AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

    Och nee:sigh:

    Das ist wirklich schwierig....Giardien ist ausgeschlossen?
     
  9. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    och, ehrlich gesagt geht es so
    Tapldi ist recht stabil
    aber mein Simba hat Durchfall ... wird er behandelt, wird es besser, geht aber nicht richtig weg (wir kommen von breiig zu teilweise Häufchenform) ... ist die Behandlung dann zu Ende, geht alles wieder von vorne los ... und das jetzt seit gut sechs Wochen
    wir warten jetzt auf ein umfassendes Durchfallprofil
    bin mal gespannt, ob was rauskommt ... hoffe es fast
    wenn es eine Futtermittelunverträglichkeit sein sollte, bin ich komplett aufgeschmissen
    Simba frisst nur Trockenfutter ... höchstens mal ein bisschen Thunfisch ... aber nur damit würde er ja nicht alle Nährstoffe bekommen
    und das Etosha kann ich wegen Tapldi nicht wechseln
    bin da sehr ratlos
    :sigh:
     

Diese Seite empfehlen