Hat jemand Erfahrung mit Inject Ease - Injektionsautomat

Dieses Thema im Forum "Diabetes-Verschiedenes" wurde erstellt von Mikesch13, 5. Februar 2014.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Inject Ease - Injektionsautomat

    Hallo Marietta,

    bitte hier weiterschreiben (und lesen:wink:):Marietta's Mogli noch mit Caninsulin

    Es geht ja schon eine Weile nicht mehr um den Injektionsautomat:nice:
     
  2. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Inject Ease - Injektionsautomat

    Das ist ja eigentlich kein Pen. Ich wüßte aber nicht, dass das Teil hier jemand benutzt :loss:

    Ihr werdet das schon schaffen mit der Pieckserei. Ganz sicher :up:
     
  3. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Inject Ease - Injektionsautomat

    Hallo Marietta...:heart:-willkommen.

    Diese Pens sind, in dem Sinne ungeeignet, weil sie länger in der Katz bleiben müssen und zudem man nicht fein mit ihnen dosieren kann...

    Schau mal in den Insulin Einstellungen..
    Da hat Petra ein Tread für dich eröffnet:nice:
     
  4. Biggie1

    Biggie1 Gesperrter Benutzer

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Inject Ease - Injektionsautomat

    Wir haben alle angefangen...mit der Zeit kommt die Übung...:wink:
    Auch die Miezen gewöhnen sich an diese Sache..."Wichtig" sind halt Belohnungen nach dem Messen und nach dem Spritzen...

    Sie freuen sich irgendwann auf ihr regelmäßiges Lekkerlie...und halten still..

    Auch uns alten Eisen hier, passieren mal Missgeschicke...es geht mal was daneben...aber wir kriegen das alle hin!

    Wirst sehen, auch bei euch wird sich das gut einspielen...

    Messt ihr denn schon?
    MPre und APre?
     
  5. Mikesch13

    Mikesch13 Benutzer

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Inject Ease - Injektionsautomat

    Ich habe jetzt erst 3 x mit der Nadel gespritzt,es ging besser wie gedacht.
    Ich fühle mich da noch sehr unsicher,muss erst da mehr Routine bekommen.
    Es ist mein Mann der Bedenken hat.
    Wir spritzen zu zweit-falls er mal davon will.
    Mein Mann und meine Tochter (22 Jahre) wechseln sich ab mit Halten und ich spritze,haben das beim Ta 1x gezeigt bekommen-man hat vermutlich am Anfang Hemmungen-aber man muss es ja tun.
    Mogli ist bei Tierarzt eine Furie den mussten sie betäuben um ihn zu untersuchen,daher war der Tierarzt auch sehr skeptisch ob das bei Mogli klappt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2014
  6. Biggie1

    Biggie1 Gesperrter Benutzer

    AW: Hat jemand Erfahrung mit Inject Ease - Injektionsautomat

    Hallo Mikesch 13,

    Ich habe keine Erfahrung damit...die meisten hier haben BD Micro Fine + die Einmalspritzen...
    Kosten so zw.19-22€ im 100er Karton!

    Einige wenige benutzen hier einen Pen...

    Hast du Angst vor Nadeln?
     
  7. Mikesch13

    Mikesch13 Benutzer

Diese Seite empfehlen