Helga's Missie - Convenia

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Cadeau1954, 2. Januar 2016.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Cadeau1954

    Cadeau1954 Benutzer

    hallo Leutchen, erst mal noch alles gute zum neuen jahr :up:
    und jetzt mein Problem : mein reiner stubentiger "MISSIE" -kastrierter kater,14 jahre alt,- wurde über 5 jahre mit caninsulin behandelt und mit diabetic katze von royal canin gefüttert... im vergangenen juli wurde transienter Diabetes festgestellt, seine glukosewerte lagen seitdem konstant bei unter 100 (zwischen 80 und 95), sodass meine Tierärztin ab Oktober die zeitabstände der glukosemessungen (anfänglich 5x täglich,dann 1x pro tag,dann 1x wöchentlich,dann alle 2 Wochen) auf 3-4 Wochen festlegte.caninsulin und diabetic bekommt er natürlich seit sommer nicht mehr,bei der fütterung achte ich auf (nass-)futter mit wenig fett und ohne Zuckerzusatz. am vergangenen mittwoch wurde missie dann im notdienst wegen eines blaseninfektes mit CONVENIA behandelt-vorbefund habe ich natürlich mitgeteilt!). vorhin ergab eine glukosemessung dann einen wert von 183 ! :loss: kann der erhöhte wert an dem langzeitantibiotikum liegen,da seit sommer nie wieder ein solche hoher wert erreicht wurde ? danke und viele grüße, helga
     

Diese Seite empfehlen