Insulin-Ampulle runtergefallen :(

Dieses Thema im Forum "Diabetes-Verschiedenes" wurde erstellt von Herzschlag, 23. August 2014.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    Gibt es natürlich schon:
    Neues LZI Tresiba in "Sicht" ([​IMG] 1 2 3 ... Letzte Seite)

    Sogar hier im Unterforum - einfach in die Suchfunktion eingeben:lens:
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    Ja, wow, hab auch gerade mal nach Tresiba gegoogelt. Das hört sich sehr vielversprechend an was man im Netz über die Wirkung bei Menschen liest: gute Verträglichkeit, weniger Insulin, nur noch 1x täglich spritzen. Ich finde auch da muss muss dringend ein ausführlicher Bericht her. :grin:
    Vielleicht sollte man dafür einen eigenen Tresiba-Thread aufmachen oder gibt es schon einen?
     
  3. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    Darauf freue ich mich auch schon:up: Kannste ja in eurem alten Thread machen. Den benennen wir dann mal um:nice:
     
  4. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    Oh ja, bin schon gespannt. :nice:

    Phoebe reagiert ja richtig gut auf Tresiba. :up: Bestimmt ist es eine grosse Erleichterung, nur noch 1 x am Tag spritzen zu müssen.
     
  5. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    Guten Morgen ihr Lieben,

    da bin ich beruhigt. Ich werd einfach mein Glück versuchen und sie weiter benutzen. Bislang hält sie und ich hab sie nochmal gut mit Tesafilm eingewickelt. Die Pflasteridee sollte ich mir wohl merken. Danke für den Tipp.

    Wegen Tresiba: Sobald ich mehr Zeit habe, schreib ich einen Erfahrungsbericht :)
     
  6. wastel172@gmx.de

    wastel172@gmx.de Benutzer

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    Mir ist das mit der Levemirampulle auch schon passiert und ich habe sie auch weiterhin benutzt.
     
  7. beamy

    beamy Benutzer

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    ich mache immer pflaster um meine ampullen. falls sie mal fallen, damit sie nicht kaputt gehen. den tip hatte ich mal irgendwo hier aus dem forum :loss:
     
  8. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    war bei mir genauso:nice:
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    Hallo Mina,

    ich habe die Ampulle auch weiterverwendet.
    Da war hinten, wo der Stopfen nach innen wandert, das Glas gesplittert.

    Du verwendest jetzt Tresiba? - erzähl doch mal:nice:
     
  10. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    Ist mir auch mal passiert.

    Ich hab das Insulin weiterverwendet (die Ampulle war damals fast neu) und es ist gutgegangen.

    Aber ob ich nun nur Glück hatte oder obs wirklich nicht weitergeht - keine Ahnung - würde sagen kommt auch auf die Risse an.

    Ist aber echt ärgerlich sowas.
     
  11. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Insulin-Ampulle runtergefallen :(

    Hallo,
    ja mir ist das einmal passiert. Die Ampulle liegt bei mir noch immer im Kühlschrank und das Insulin ist meiner Ansicht nach in Ordnung - vollkommen klar.
    Ich habe damals die Ampulle sofort hinten beim Stopfen mit Tixo geklebt.
    Irgendwie habe ich aber "Federn" (=Angst), dass da vielleicht doch Splitter drinnen sind, darum habe ich sie nicht verwendet.

    Aufs Umfüllen bin ich eigentlich noch nicht gekommen. Ich könnte mir vorstellen, dass dann das Insulin schlecht wird.:loss:
     
  12. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    Hallo ihr Lieben,

    hattet ihr das auch schon mal? Heute morgen war ich noch so schlaftrunken, dass mir das Tresiba aus dem Kühlschrank gefallen ist. Natürlich auch noch eine ganz neue Ampulle :( Sie ist hinten geplittert, aber noch intakt. Aber natürlich habe ich Angst, dass sich die unzähligen Risse jetzt weiter ausbreiten und sie mir dann doch irgendwann kaputt geht.

    Habe noch eine fast leere Ampulle hier liegen. Aber wegen dem "Stopfen/Kolben" wird das sicher nicht so einfach mit dem Umfüllen funktionieren, oder? Ist euch so ein Missgeschick auch schon mal passiert und was habt ihr gemacht? Bin für eure Ratschläge dankbar.

    Schönes Wochenende wünsche ich euch allen

    LG Mina
     

Diese Seite empfehlen