Katerchen Löwa - ca. 8 Jahre, Russland -leider verstorben

Dieses Thema im Forum "Zuckerschnuten suchen ein Zuhause" wurde erstellt von Brit mit Lilly, 17. Februar 2014.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Katerchen Löwa - ca. 8 Jahre, Russland -leider verstorben

    Machs gut Löwa.... Fly free :heart:
     
  2. Brit mit Lilly

    Brit mit Lilly Benutzer

    AW: Katerchen Löwa - ca. 8 Jahre, Russland -leider verstorben

    Für Diabetiker Katerchen Löwa

    Mein liebster Schatz,

    es tut mir so unendlich leid, dass Du nicht mehr zu Deiner neuen Familie reisen durftest. Dein Ticket war schon gebucht. Letzte Nacht bist Du dann in die Tierklinik gekommen und Deine Kuratorin hat entschieden, Dich einschläfern zu lassen.

    Mein Schatz, Deine neue Dosi und ich haben ganz fest an Dich gedacht und weinen jetzt um Dich. Uns warst Du nicht einfach egal.

    Schlaf gut, nun bist Du frei und musst nicht mehr in einem Käfig leben ohne Insulin.

    Traurige Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2014
  3. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Katerchen Löwa - ca. 8 Jahre, Russland, wünscht sich so sehr ein liebes Zuhause

    Ich finde so etwas auch immer sehr traurig. So kurz vor dem Ziel.:sigh:
    Katerchen Löwa :heart: komm gut im Regenbogenland an.
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Katerchen Löwa - ca. 8 Jahre, Russland, wünscht sich so sehr ein liebes Zuhause

    Oh, wirklich traurig. :sigh:
    Dann hat sich meine Frage nach Murlik erledigt:nice:
     
  5. AW: Katerchen Löwa - ca. 8 Jahre, Russland, wünscht sich so sehr ein liebes Zuhause

    Löwa wurde heute nacht leider eingeschläfert, obwohl er nur noch 2 Wochen bis auf ein neues Zuhause hätte warten müssen :-(

    Die Interessentin gibt nun wahrscheinlich Murlik ein Zuhause, der ansonsten Anfang Juni bei uns eingezogen wäre!
    Freude und Trauer...so nah beieinander. Mal wieder! Es ist so ungerecht!
     
  6. Brit mit Lilly

    Brit mit Lilly Benutzer

    Ihr Lieben,

    ich möchte Euch wieder eine Zuckerschnute aus Omsk/Sibirien/Russland vorstellen.

    Katerchen Löwa ca. 8 Jahre:

    Katerchen Löwa wurde vor kurzem auf der Straße gefunden. Es ist sehr kalt in Russland, Löwa wird zur Zeit gegen eine Blasenentzündung behandelt. Schon bald wird Löwa gesund sein und schon jetzt sucht er ein warmes Zuhause, wo er noch viele glückliche Jahre verbringen kann.

    Es hat sich rausgestellt, dass Löwa an Diabetes leidet. Seine neue Familie muss sich mit der Krankheit auskennen. Löwa ist ruhig. Den anderen Katzen gegenüber ist er eher gleichgültig. Er klaut sehr gerne Futter von seinen Artgenossen auf der Krankenstation. Sogar von einem Hund!

    Wir geben die Hoffnung für Löwa nicht auf. Wer schenkt Löwa ein neues Zuhause? Danke:flower:

    [​IMG] [​IMG][​IMG] [​IMG]

    Blutbild Löwa:

    Bezeichnung der Anzeige / Norm / Ergebnis
    Urea / 5,4-12,1 / 3,6 (reduzierten)
    Glucose / 3,3-6,3 / 2,12 (ermäßigt) sollten vorsichtiger sein mit Insulin
    Cholesterin / 1,6-3, 7 / 1,05 (ermäßigt)
    ALT / 19-60 / 219 (erhöht)
    AST / 9-45 / 63 (erhöht)
    Kreatinin / 70-165 / 61,4 (reduzierten)
    AP / 39 bis 90/48 (normal)
    Amylase / 580-1720 (2500) / 430 (Störungen)
    AST / ALT / 1.16
    alpha-AMY / 215,2

    Löwa bekommt das Insulin Protaphan.

    Video von Löwa

    Kontakt:
    Nathalie Rausch, Chemnitz, Tel:0176 56 80 67 86.
    tierschutz-omsk@gmx.de
    http://tierschutz-omsk.blogspot.de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2014

Diese Seite empfehlen