Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Loki, 15. Dezember 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    So, das Futter, dass ich ihr um 21:30 nachgereicht habe mit dem Hüttenkäse ist bis jetzt dringeblieben.
    Um 23 Uhr hab ich ihr doch weniger als 1/4 der normalen Portion gegeben.
    Die 2:30 Portion lasse ich doch vorsichtshalber ausfallen, damit sich der Magen was beruhigen kann.

    Das wird sich natürlich negativ auf den BZ auswirken, aber so ist es dann...
     
  2. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Hallo zusammen,

    danke Toptiger für deine Antworten!

    Heute waren wir insgesamt nicht mehr so hoch wie die letzten Tage im BZ, jedoch natürlich immer noch viel zu hoch. Aber man muss ja auch mit kleinen Erfolgen zufrieden sein.
    Dafür hat Josi leider 3 mal ihr Futter erbrochen:-( warum, keine Ahnung.
    sie hat auch 2x Kot abgesetzt, einmal sah alles normal aus und einmal nicht so fest, wie es sein sollte, aber kein richtig schlimmer Durchfall. Sie scheint etwas Probleme mit der Verdauung zu haben heute.

    Macht aber keinen schlappen Eindruck. Sie hat auch noch Hunger, erbricht es nur wieder, wobei 2 Portionen ja dringeblieben sind heute. Sonst hat sie sich normal verhalten.

    Ketontest war negativ.

    Ich habe ihr daher für die Nacht nur 1/4 der normalen Portionen mit etwas mehr Wasser gemacht, damit sie nicht zu viel Flüssigkeit durch das Erbrechen verliert. Ich hoffe, dass sie bis morgen nicht mehr erbricht. Ich wollte jetzt nicht direkt zum TA fahren, sondern erst mal abwarten, wie es morgen aussieht. Falls es morgen noch genauso ist, fahre ich mit ihr, damit sie was gegen das Erbrechen bekommt, um nicht auszutrocknen.

    Durch die Umstände heute, würde ich jedoch die 7 IE morgen noch mal halten wollen. Sonst kann ich denke ich nicht beurteilen, wie sich der BZ entwickelt mit der IE, wenn sie nicht krank ist.

    Ich habe ihr zur Beruhigung des Magens 1/2 TL Hüttenkäse gegeben. Das hatte meiner anderen Katze mal ganz gut geholfen.

    Habt ihr noch Tipps und Tricks, wenn eure Katzen erbrechen, was man ihnen geben kann?
     
  3. Tina&Benny

    Tina&Benny Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Hi Kira.

    Ich habe nach den Ratschlägen von hier erhöht. Aber Benny´s Werte waren ja auch selten in einem so hohen Bereich wie es bei euch ist. Immer wieder waren zwischendrin annehmbare Werte dabei, daher habe ich eher nach dem Protokoll .
    Ich weiß leider nicht mehr wann ich den Akro Test hab machen lassen. Wenn du magst kann ich aber mal in meinen Unterlagen nach schauen.
    Auch heute mit den Vorraussetzungen der Werte von damals würde ich nicht schneller erhöhen. Aber bei Kira sind die Werte ja deutlich höher, daher finde ich die schnellere Erhöhung bei euch schon ratsam.
    Wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich den Akro Test zügig machen lassen, denn dann ist es entweder ausgeschlossen und du kannst dich um andere Bereiche zur Abklärung kümmern oder es bestätigt sich und du weißt woran du bist.
    Aber das mußt du für dich selbst entscheiden.
    Alles Gute auf jeden Fall :peck:
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Och..menno.:bad:
    Im neuen Jahr wird alles besser und Josis BZ hoffentlich bald geknackt. :up:
     
  5. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Es hat sich sowieso nichts an den BZ Werten getan heute
    Trotzdem halte ich die 7 IE dann morgen noch:up:
     
  6. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Ist doch okay, liebe Kira:up:
     
  7. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Hallo Petra,

    Jetzt hab ich heute doch schon auf 7 IE erhöht
    Dann halte ich die Dosis aber erst mal 2 Tage falls sich nichts tut.
    Danke für den Hinweis.
     
  8. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Hallo Kira,

    ich sehe jetzt noch keinen Grund täglich zu erhöhen.:nice:
    Das empfehlen wir bei Ketonen.

    Ich drück die Daumen, dass sich bald etwas tut.:up:
     
  9. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Hallo Tina,

    Danke für deine Unterstützung!
    Die IE schwanken ja auch gut bei dir:roll:

    Aber dein Beispiel macht mir richtig Mut!! Die Werte haben sich ja top entwickelt!
    Vor allem sieht man bei euch ab den höheren Dosierungen auch mal schöne Werte und dann wieder totalen Anstieg.
    Dann sind Josi und ich nicht alleine mit dem Phänomen.

    Deutlich wurde es ja ab 10 IE bei euch mit dem Rückgang.
    Wann hast du auf Akro testen lassen? Das ist im Moment auch meine größte Sorge...

    Das war bestimmt auch ein Krimi bei euch die Zeit in der Benny eingestellt worden ist:-(

    Warum hast du immer so lange gewartet, bis du die IE erhöht hast? Du hast ja schon immer einige Tage gewartet? Hatte das einen bestimmten Grund? Würdest du mit deiner Erfahrung von Bennys Entwicklung jetzt schneller erhöhen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2017
  10. Tina&Benny

    Tina&Benny Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Huhu :hand:
    Lese immer still bei dir mit.
    Schau dir mal meine Tabelle an. Die Werte von Benny waren zwar nicht so hoch wie die bei euch, aber es brauchte auch jede Menge Insulin bis es mal abwärts ging.
    Ich habe aber auch den Akro Test gemacht, was sich zum Glück nicht bestätigt hat. Doch dies war meine große Sorge damals.
    Ich drücke euch beiden die Daumen, dass sich bald was tut
    :wink:
     
  11. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Hallo Silke.
    Das Antibiotikum hat sie prophylaktischi direkt bekommen, als Diabetis festgestellt worden ist. Das war ein Langzeitantibiotikum.
    Das haben wir wegen der Augen schön öfters probiert:-(
    Die Werte waren ja leider von Anfang an unverändert schlecht:-(

    Trotzdem danke für den Hinweis:up:

    Futteraufnahme, Kot-&Urinabsatz war heute normal. Ihr geht es heute besser finde Ich, obwohl sie trotzdem noch was passiver wirkt als sonst. Aber wenn es Futter gibt, ist sie wieder voll da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2017
  12. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Also selbst wenn es nicht klappt mit dem Urin. Im BB gab es ja einige Anzeichen für eine Entzündung. Das kann mit dem Augen zusammenhängen oder auch was anderes sein.
    Ich würde die TÄ mal darauf ansprechen, ob man es nicht doch mal mit einem Breitband-AB sozusagen "auf gut Glück" probieren könnte. Oder hatte sie das schon bekommen?
    Ich bin zwar jetzt nicht dafür ständig für alles und jedes ein AB zu geben, aber bei Josi könnte man es schon mal probieren. Vielleicht tut sich ja dann was beim BZ.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Gut, dass es Josi heute wieder besser geht. :up:
    Das ist doch immerhin beruhigend und auch, dass Urinketonstreifen eindeutig keine Ketone anzeigen.
    Ansonsten beim futtern, pieseln und Stuhlgang auch alles normal?
    Bei den Werten kannst Du morgen ruhig auf 7 IE erhöhen. Normalerweise sausen die BZ-Werte ohne weitere Maßnahmen wie z.B. der zusätzlichen Gabe von Medikamenten o.ä. nicht in den Keller.
    Der eine bessere Wert war ja schon sehr ungewöhnlich und eine Erklärung dafür kann ich Dir auch keine geben, aber auch da war ja locker noch Luft nach unten.
    Ich drücke die Daumen, dass es bald klappt mit dem Urin.
     
  14. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Hallo.
    Ich war gestern leider zu langsam beim Auffangen des Urins. Daher muss ich die Tage noch mal sehen, ob ich was auffangen kann.
    Heute war sie wieder fitter als gestern Abend.
    Hab heute auf 6,5 IE erhöht. Ich hab im Moment leider kein Laptop da, im die Werte nachzutragen. Wir lagen heute MPre aber wieder bei 460 und heute +3 bei um die 400.
    Ist die Frage, ob ich dann morgen schon auf 7 IE erhöhen soll, falls wir immer noch über 400 sind heute Abend und morgen früh. Das wird wahrscheinlich eh so sein. Ich kann mir mittlerweile nicht mehr vorstellen, dass die Werte auf einmal geknackt werde...Ist das nicht zu schnell für den Organismus wenn man täglich erhöht?

    Ich mische das Nafu immer mit Wasser.
    Sie trinkt sonst im Moment normal würde ich sagen. Vor dem Insulin war noch nicht mal ein Wasserglas vor ihr sicher.

    Der Keton-Stick hat auch einen Anzeigebereich für Blutzucker. Dieser zeigt sehr zuverlässig mega roten Bereich im Moment an. Hab mir die von Bayer geholt. Und bei den Betonen sind wir noch auf der ersten Stufe von 5 oder 6. Stufe1 heißt wohl negativ.
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Hallo Kira,
    die hohen Zuckerwerte sind sehr belastend für den Organismus, vor allem wenn es sich über einen längeren Zeitraum hinzieht.
    Bei den Ketonen ist es halt so, dass die Messung im Urin wohl erst bei recht hohen Werten etwas anzeigt.
    Ich würde ihr deshalb immer möglichst viel Flüssigkeit anbeiten.
    Wenn sich gar nichts mehr tut bei den Werten und sie unverändert hoch bleiben könntest Du auch schneller erhöhen, z.B. jeden Tag um 0,5 IE.
    Das ist zwar nicht gemäß Protokoll, aber wenn es nicht anders geht. Die Werte müssen halt einfach mal runter. :loss:
    Ich kann mich gut erinnern, dass wir das bei Tilli (sie hat leider Akromegalie) auch gemacht haben. Sie hatte außerdem z.T. sehr hohe Ketonwerte obwohl der BZ gar nicht sooo sehr hoch war (meistens sogar unter 400)
    Bei Josi scheint es zwar andersherum zu sein, aber gesund ist das natürlich genauso wenig.
    Konntest Du schon Urin bei TA abgeben?
     
  16. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Guten Morgen Kira,
    das Schlapprumliegen kommt von den hohen Zuckerwerten, da fühlen sich alle nicht gut. Es wird sich ändern, wenn sie in niedrigere Werte kommt.

    Drücke die Daumen, dass es bald besser geht✊
     
  17. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Sie hat gerade gepinkelt.
    Ketontest war negativ.
     
  18. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Ketone wurden das letzte mal am 22.12. gemessen beim TA.
    War im grünen Bereich.
    Ich kann zuhause nur mit Sticks messen...och weiß halt nicht bei 2 Katzen welcher Urin Josi ist.
    Aber ich kann ja mal in alle Pfützen beinhalten die im Klöchen sind bis heute Nacht.
     
  19. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Hast du mal geschaut wegen Ketonen?
     
  20. Loki

    Loki Benutzer

    AW: Kira's Josephine - Einstellung mit Lantus

    Danke für eure zahlreichen Beiträge :up:

    Ich habe gerade etwas Sorge um Josephine.
    Sie ist den ganzen Tag über schon so schlapp.
    Gefressen hat sie natürlich normal. Hat ja Hunger, aber sonst lag sie nur rum.
    Hat eben Kot abgesetzt (sah normal aus) und war auch pieseln.
    Aber heute Morgen kam sie schon nicht zu mir als es Futter gab. Ich musste sie rufen.

    Den Abend über lag sie nur im Tiefschlaf auf der Couch.
    Total weggetreten. Sie reagiert auch erst wenn man sie richtig anstößt.
    Fressen will sie aber. Hab dann nochmal gemessen, um eine Unterzuckerung auszuschließen: 520:-(

    Hattet ihr das schon mal so extrem? Ich hab auch das Gefühl, dass sie schneller atmet als sonst.
     

Diese Seite empfehlen