Mia's Merlin mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von voyagerone1, 2. Mai 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Oh Gott Mia,

    fühl dich gedrückt und umarmt. :peck:

    Mit dem habe ich nicht gerechnet. :sad:
    Es tut mir so leid, dass Merlin gegangen ist.:cry:

    Aber die Art und Weise, wie er gehen konnte, stimmt mich dankbar.

    Es ist leider viel zu selten, dass ein Miezelchen so in Frieden gehen kann.

    Run free Merlin:heart: und grüße alle unsere Sternenkatzen.

    Traurige Grüße
    Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen
     
  2. Schnurribande

    Schnurribande Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Och nein, Mia es tut mir so leid :sigh: fühl dich mal umarmt aus der Ferne:sad:
    Hatte so gehofft

    Aber gut, dass er Daheim in seiner geliebten Revier nochmal sein durfte und dort gehen konnte .....

    Merlin, gute Reise großer Kämpfer.....
    jetzt springst du wieder über bunte Blumenwiesen, an einem Ort , wo es keine Schmerzen gibt und immer die warme Sonne scheint

    Mia, ich fühle mit Euch :sigh:
     
  3. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Liebe Mia,
    es tut mir sehr sehr leid, dass Merlin gehen musste. Wie traurig einem das macht. Der arme Kater !!! Mein Mitgefühl für dich und was für eine schlimme Diagnose. Es erklärt, warum er gar nicht mehr konnte. Ich wünsche ganz viel Kraft und dass du gut die Trauer bewältigst.

    Und für Merlin eine gute Reise ins Regenbogenland! Bin in Gedanken bei euch:peck:
     
  4. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    es tut mir so schrecklich leid
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Es stimmt mich immer so traurig, wenn eine der Katzen hier gehen muss. BSD-Krebs ist eine der schlimmsten Diagnosen, die es gibt, auch bei Menschen.
    Der kleine Merlin hat jetzt keine Schmerzen mehr. Und vielleicht seht Ihr Euch irgendwann im Himmel wieder.
    :peck::heart:
     
  6. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Ach nein:vsad:

    Liebe Mia,

    es tut mir so leid, dass Merlin nicht mehr geholfen werden konnte. Gut, dass ihr noch in seiner gewohnten Umgebung Abschied nehmen konntet.

    Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit:peck:


    Lieber Merlin, komm gut über die Regenbogenbrücke. Du wirst dort :heart:lich empfangen

    Mitfühlende Grüße
    Simone
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2017
  7. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Ach Mia, das tut mir so leid, dass Merlin es nun doch nicht geschafft hat :sigh: Manchmal ist man leider machtlos :sad: Fühl dich ganz doll gedrückt

    Ruhe in Frieden lieber Merlin :heart:
     
  8. Taimimimi

    Taimimimi Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Leider hat es mein Merlin nicht geschafft. In der Tierklinik haben sie eine stark veränderte Bauchspeicheldrüse punktiert... es sah nach einem bösartigen Tumor aus. Dies war wohl auch die ursache für die den Blutzucker, den fehlenden Appetit und den rappiden Gewichtsverlust.

    Gestern hat eine Gute Freundin ihn abgeholt und heimgebracht. Ich bekam Tabletten und Morphium für die letzten Tage..ich wollte ihn aber nicht länger quälen..er hat gestern und heute das Morphium bekommen..war so weit ich es beurteilen konnte schmerzfrei aber sehr sehr schwach.

    Er hat sein altes Wohnungsrevier noch einmal kontrollieren können und war dann dort wo er am liebsten ist..im Garten seit den frühen Morgenstunden. Sonne auf dem Fell, Nase im Wind - was für ihn immer das schönste war - saß er noch auf dem Rasen und lag auf dem Gartenstuhl..es war ein schöner Vormittag mit viel Zeit zum Abschiednehmen..der TA kam als Merlin entspannt und zufrieden schlief..und dort im Garten..in der Sonne wurde er dann auch erlöst.

    Ich möchte mich bei allen hier bedanken für Rat und Hilfe und das Daumendrücken. Ich kam hier rein mit der Diabetesdiagnose, sehr überfordert und unsicher.. ihr habt mir geholfen und mir das Vertrauen gegeben das so ein bisschen Diabetes gut schaffbar ist..und wir hätten das auch - dank euch - gut gepackt...nur sollte es leider nicht sein :sigh:

    Liebe und dankbare Grüße
    Mia
     
  9. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Ich drücke ebenfalls alles Drückbare :up::up::up::up::up:

    Sag bescheid, sobald es etwas neues gibt
     
  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Drücke auch fest die Daumen dass Merlin sich schnell erholt. Frisst er denn in der TK oder wird er per Sonde ernährt? Hoffentlich kriegst Du ihn schnell wieder nach Hause.
     
  11. Taimimimi

    Taimimimi Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    das konnten sie noch nicht genau sagen, aber ich nehme es an..sie rufen mich jeden Abend an und berichten.

    Es ist komisch hier ohne ihn..und dennoch bin ich auch erleichtert das die Last mal kurzfristig runter ist von meinen Schultern..wenn er am Wochenende da bleibt nutz ich die zeit und kümmer mich um die Wohnung und Kater 2..beides arg vernachlässigt.
     
  12. Dea75

    Dea75 Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Auch hier sind alle Daumen und Pfoten gequetscht.
     
  13. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Auch hier sind die Däumchen gedrückt. In Norderstedt ist er ganz gut aufgehoben. Ich war mit Monkie auch mal dort. Zumindest empfehlen sie auch Lantus und sind einer physiologischen Einstellung gegenüber aufgeschlossen. Aber das ist erstmal zweitrangig. Wichtig ist, dass ihm geholfen werden kann und es ihm schnell wieder besser geht:up::up::up:

    Soll er denn über's WE bleiben?
     
  14. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Däumchen sind gedrückt :up: :peck:
     
  15. Schnurribande

    Schnurribande Benutzer

  16. LeseRatte

    LeseRatte Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Wir drücken alle verfügbaren Daumen und Pfoten.:up:
     
  17. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Daumen und Pfoten sind auf Anschlag:up::up::up: und natürlich dem Patienten gute Besserung
     
  18. Taimimimi

    Taimimimi Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    so..also ich hab ihn heut nach Norderstedt in die Tierklinik gebracht und da bleibt er erstmal..

    sie werden noch Ultraschall machen, urin untersuchen und morgen nochmal ein Blutbild..aber dort auf der Waage hatte er schon 3,4 Kilo...nicht mehr 2,9

    und heute hatte er schon zwei mal etwas gefressen :)

    ist mir dennoch lieber das er da erstmal gecheckt und versorgt wird.


    bitte um kollektiv gedrückte Daumen! :up:
     
  19. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Hallo Mia,

    ich musste meinen Nichtdiabetiker auch tagelang assistenzfüttern, aber dann hat er sich erholt.:nice:

    Ich drück die Daumen, dass die Tierklinik dir weiterhelfen kann.:up::up:

    Es gibt Schnelltests für den SpecfPLi (Pankreatitis). Manchen Katzen hilft Cortison. Auch wenn es bei Diabetes kontraindiziert ist, muss man es in so einem Fall trotzdem geben.
    Ich schreib das nur, weil manche TÄ zu zurückhaltend mit Cortison bei Diabetes sind. Aber was muss, das muss.
    Lies dich doch noch mal bei Pankreatitis ein und geh dann die Therapievorschläge mit den TÄ durch, falls Merlin dies haben sollte. Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis)
     
  20. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    AW: Mia's Merlin - Einstellung mit Lantus

    Guten Abend,
    das darf doch nicht wahr sein, dass der arme Merlin nicht frisst. Ich kenne mich zwar nicht aus, aber das macht einen schon fertig. Wir drücken fest die Daumen, dass man ihn stabil bekommt, dass er wieder Nahrung aufnimmt. Viel Glück:up:
     

Diese Seite empfehlen