Moni's Moritz mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 30. Juni 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hallo Moni,
    schön dass Du zu uns gefunden hast auch wenn der Grund nicht so schön ist. :nice:
    Prima dass Du bei Moritz gleich mit Lantus angefangen hast und dass Du auch schon den BZ misst.
    Das mit der versehentlich zu hohen Dosis von 2 IE ist natürlich nicht so gut. Zum Glück ist ja nichts passiert.
    Nutzt Du auch schon die Anlegekärtchen aus dem Infobereich? Und welche Spritzen nimmst Du?
    Das Integra protect niere pute pur enthält leider Kartoffeln und hat einen KH-Wert von knapp 11%. Es ist damit leider nicht diabetikergeeignet. Ich würde deshalb auf ein geeignetes Futter wie das animonda Carny oder vom Feinsten umstellen. Der Crea ist mit 1,9 ja gerade an der oberen Grenze und zudem gibst zu mit Ipaktine nich einen Phosphatbinder. Da kannst Du auch normales Nafu füttern. Der Phosphatbinder ist ja genau dafür das zu viel an Phosphat im normalen Futter zu binden.
    Als Anfangsdosis empfiehlt sich immer 0,25 IE je kg Katze.
    Da Du mit 1IE begonnen hast, würde ich jetzt erstmal einige Tage dabei bleiben. Schwankungen sind anfangs normal wenn die Dosis noch nicht passt und da Du erst versehentlich das Doppelte gespritzt hast sowieso.
    Lantus muss erst ein Depot aufbauen und da es länger als 12 h wirkt überlappen sich die Spritzen.
    Wenn es sich dann eingependelt hat, sieht man ob man nich etwas erhöhen muss.
    Reduziert wird nur wenn ein Wert unter 50 dabei ist. 70er Werte sind prima und normal bei einer gesunden Katze.
    Kannst Du das BB hier anhängen? Dann schaue ich gerne mal drüber.
    Und wenn Du schon soweit bist darfst Du auch gerne schon eine Tabelle vorbereiten.
    LG
    Silke
     

Diese Seite empfehlen