Notfall Gismo, Diabetiker, TH Zweibrücken - vermittelt

Dieses Thema im Forum "Zuckerschnuten suchen ein Zuhause" wurde erstellt von Budges66482, 15. Dezember 2014.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Budges66482

    Budges66482 Benutzer

    Gismo, Europäisch Kurzhaar, * geb. 2006, männlich, kastriert

    Gismo kam am 09.12.2014 als Abgabetier nach acht Jahren aus der Vermittlung zurück. Als Grund wurde Wohnungswechsel angegeben.

    Nach 2 Tagen im Tierheim ist Gismo uns dermaßen zusammen gebrochen, dass unsere Pflegerin gleich den Verdacht hatte und leider auch richtig lag: Diabetes! Wir ersparen uns an dieser Stelle jegliche Spekulationen weshalb Gismo tatsächlich abgegeben worden sein könnte…

    Es ist nun also leider so, dass Gismo zweimal täglich gespritzt werden muss. Er ist jetzt erst mal ein paar Tage stationär bei unserem Tierarzt um richtig eingestellt zu werden.

    Im Tierheim wird die Versorgung von Gismo sehr schwierig werden, da es auch viele Tage gibt, wo keine gelernte Kraft vor Ort ist und das Spritzen von Ehrenamtlichen übernommen werden muss.

    Wir suchen für Gismo deswegen schnellstmöglich eine (möglichst erfahrene) Pflege- oder gar Endstelle.

    Gismo wird nur in reine Wohnungshaltung vermittelt. Leider hat er bisher alleine gelebt und Artgenossen nie kennengelernt, was die Vermittlung zu anderen Katzen enorm erschwert.


    Kontakt:
    Tierheim Zweibrücken
    Ernstweilertalstr. 97
    66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
    Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
    Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
    email: info@tierheimzweibruecken.de
    www.tierheimzweibruecken.de

    http://www.tierheimzweibruecken.de/vermittlung/gismo_1307_1.jpg
     

Diese Seite empfehlen