Ortrun's Gimli mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Ortrun, 16. Januar 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Ortrun

    Ortrun Gesperrter Benutzer

    Zähne sind in Ordnung, keine Zahnfleischentzündung. er hatte heute vor dem Füttern 18.45 166, dann 19.30 Futter. Messung um 22 Uhr 96, Ketone 0,2. Hört sich eigentlich gut an. Messe um 24 Uhr nochmal und dann morgen Früh erst wieder.
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ah.. Gut dass der HWI behandelt wurde. Dann sollte das jetzt ok sein. Und die Zähne sind jetzt alle in Ordnung? Keine Zahnfleischentzündung o.ä.?
    Due Fütterzeiten sind ok. Wenn er nicht mehr Hunger hat sind die Mengen auch ok. Übergewicht kann ja auch für Diabetes verantwortlich sein. Er sollte sein Normalgewicht bekommen aber nicht zu schnell abnehmen. Du misst aber schon die PREs vor den Futtern oder? Sonst hättest Du ja immer Futterwerte. Wie war denn der APRE heute Abend? 96 ist ein guter Wert und bald gibts ja auch wieder Futter.

    Wenn nichts akutes vorliegt reicht es alle 6-12 Monate ein BB (geriatrisches Profil) machen zu lassen. Bei meiner gesunden jüngeren Katze mache ich 1x jährlich, bei meinem Opikater alle 6 Monate etwa.
     
  3. Ortrun

    Ortrun Gesperrter Benutzer

    Eben habe ich ihn nochmal gemessen. 19.30 Uhr gefüttert Wert 96. Das ist komisch
     
  4. Ortrun

    Ortrun Gesperrter Benutzer

    Vielen Dank für deine Antwort :-)

    er hatte eine eine Blasenentzündung, die wurde am 14.12 festgestellt. Da wurde nochmal Blut abgenommen aber nur Fruktosaminwert . Er bekam Antibiotika und zwei Zähne wurden gerissen. Er hat oftmals auf die Küchenablage gepinkelt, darum habe ich seine Blase punktieren lassen. Seit der Behandlung ist das vorbei. Er macht nirgendwo mehr hin. Morgen drucke ich mir das Anlegemass aus. Ich spritze aber nun 1,5 weiter?
    Die Tabelle muss ich nochmal schöner schreiben, kann das so nicht hier reinladen ;-). Er bekommt um 7.15, 11.15 , 14.30, 19.00, 22.30 und 2.30 Uhr was zu fressen. Er ist nicht gerade schlank, Krankheitsbedingt hat er fast 4 Kilo abgenommen, was eigentlich nicht schlecht ist. Er war zu dick. Oft frisst er den Napf leer, aber er lässt auch manchmal was übrig. Ich habe nicht den eindruck dass er mehr Hunger hat. Sollte ich ihm mehr geben? 50-60 Gramm?


    Nachtrag, wie oft sollte man das Blutbild beim Tierarzt erstellen lassen?
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hallo Ortrun.
    schön dass Du Dich hier meldest. Das mit der Einstellung lässt sich sicher hinbekommen.
    Hab mal einen Blick auf das BB geworfen. Das ausführliche ist ja schon 2 Monate alt. Da kann sich seither einiges geändert haben. Die Zuckerwerte sind zu hoch, logo. Auch einige Leberwerte sind eher moderat erhöht. Die Leber leidet oft bei schlecht eingestellter Diabetes. Sie erholt sich dann aber recht schnell bei guter Einstelllung. Auch einige Blutwerte sind an der Grenze oder erhöht (Erythros, Leukos, Hämatokrit, Hämoglobin). Das kann auf einen Infekt (Harnweg?) und/oder VitB-Mangel hindeuten. Wurde Deinem Kater ein AB oder so verabreicht?
    Gibt oder gab es Anzeichen wie Probleme beim Pinkeln o.ä?
    Wie Simone schon schrieb, solltest Du für die Spritzen das Anlegemass aus dem Infobereich benutzen. Die Skala ist uneinheitluch aufgedruckt mit bis 0,5 IE Unterschied. Das kann auch für einige Schwankungen verantwortlich sein.
    Ansonsten wäre dann noch eine BZ Tabelle prima um Dir bei der Dosisauswahl zu helfen. Bitte dort auch Futter, Medis und Besonderheiten wie schlechtes Futtern etc. vermerken. Zu welchen Zeiten fütterst Du die je 40 g? 240 g täglich ist für einen schlecht eingestellten Diabetiker mit dem Gewicht jetzt nicht so viel. Reicht das Deinem Kater aus oder hat er noch Hunger? Wenn ja, gib ihm so viel er mag so lange der BZ noch zu hoch ist. Durch das fehlende Insulin kommt nicht genug in den Zellen an.
     
  6. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    funktioniert:up:
    Aber öffentliches Web? Du hast doch unter Freigabe die Möglichkeit zu sagen, dass nur für jeden, der über den link verfügt, die Dateien zugänglich sind.

    Zu den Werten wird bestimmt noch jemand, eventuell Silke, noch etwas schreiben.
     
  7. Ortrun

    Ortrun Gesperrter Benutzer

  8. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Hallo Ortrun,

    die BZ-Werte sind zwar in der Vorstellung, aber nicht in einer Tabelle:wink:. Schau mal in meine Signatur oder in jede andere. So sollte die Tabelle aussehen.

    Und hier der Link zum Anlegemaß für die Spritzen.

    Der Link in deinem Beitrag funktioniert leider nicht. Er führt zu dem jeweils eigenen Drive. Also ich komme zu meinem und andere zu ihrem. Du musst das Dokument öffnen und dann den Link freigeben:nice:

    Nachtrag: meine gesunden Katzen füttere ich so, wie es gerade passt. Aber auch mehrmals täglich
     
  9. Ortrun

    Ortrun Gesperrter Benutzer

    Hallo danke für die Antwort :-)

    Ich benutze auch die BD micro fine demi. Anbei die Blutwerte. BZ Tabelle ist in der Vorstellung.

    Ich habe noch eine kurze Frage. Füttert ihr eure gesunden Katzen auch 6 x am Tag 40 gramm?

    Danke :)


    https://drive.google.com/drive/my-drive



    Ich hoffe man kanns aufmachen ... habe die BW in mein Google Konto hochgeladen.
     
  10. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Hallo Ortrun,

    :heart:lich Willkommen hier.

    Gut, dass du schon Lantus spritzt und auch kein TroFu gibst.

    Welche Spritzen benutzt du? In der Vorstellung hast du bei dieser Frage Lantus geschrieben. Das ist aber das das Insulin und nicht die Spritze:wink:
    Wir nutzen die BD micro fine demi. Und für diese Spritzen nutzen wir ein Anlegemaß, da der Nullpunkt von Spritze zu Spritze unterschiedlich ist. Das kann bis zu 0,5 Einheiten ausmachen. Das bringt dann natürlich Sprünge in die BZ-Werte.

    Bitte stell uns doch eine Tabelle zur Verfügung. Dann haben wir einen schnellen Überblick. Tabellen und BB(Blutbilder) lädst du über ein Google-Konto hoch. Den Link stellst du dann in deiner Signatur ein:nice:.

    So wie die Werte derzeit aussehen, wirst du noch einige Erhöhungen brauchen, bis der BZ gleichmäsig im guten Bereich ist. Wichtig sind aber derzeit die spritzen und das Anlegemaß
     
  11. Ortrun

    Ortrun Gesperrter Benutzer

    Guten Abend zusammen,

    ich bekomme einfach nicht meinen Kater eingestellt , bin wirklich am verzweifeln. Die wenigen "guten" Werte seit November kann man an einer Hand abzählen, habe letztes Jahr mit 0,5 Lantus angefangen und mich gesteigert. Seit 4. Dezember zwischen 1 und 1,7 IE. Halte die Dosis für 4-5 Spritzen und dann versuche ich neu zu dosieren. Leider funktioniert es nicht wie man an seinen bescheidenen Werten sieht :-((. Eben vorher hatte er seit langem mal wieder einen halbwegs guten Wert von 166.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen