Sandra's Lenny mit Levemir

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Caprice30, 19. Februar 2013.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Super-danke für den Tip!!!! Sage ich meiner Apothekerin :D
     
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Bitte unbedingt diese Spritze besorgen: BD Micro-Fine + Demi U 100
    Die Skala ist in 0,5IE-Schritten, anders kann man die geringen Mengen, die unsere Katzen benötigen, kaum dosieren.

    Am preiswertesten sind diese Spritzen im I-net. Vielleicht kann Deine Apotheke sie aber auch günstig besorgen.
     
  3. Giny

    Giny Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Perfekt :up:
     
  4. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Also Gerät kann ich mir bei meinem Arzt holen. Das ist organisiert und lantus kriege ich von ihm auch auf Privatrezept:grin: Spritzen besorgt meine Apotheke.Somit hole ich noch Lanzetten und Teststreifen. Dann mache ich mich nachher ans Werk. Die Tochter der Hausarztsprechstundenhilfe sagt mir (hoffentlich) einen Tierarzt, denn sie ist selbst TA-Helferin. Dann muss ich Euch nach dem Messen nur noch fragen, was ich an Menge spritzen muss, wenn ich den Wert habe (und hoffentlich ab morgen das Lantus)

    Bin ganz aufgeregt.... *bibber*
    Hoffentlich mach ich das richtig...:shy:
     
  5. Gab66

    Gab66 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Ran an den Kampf:up:

    Was ich dir helfen kann, werd ich gern machen.

    Unser BZ Messgerät hab ich kostenlos in der Apotheke bekommen. Wenn die erste Apotheke keine hat, dann vielleicht die zweite....dritte...

    Und immer Messen, füttern, spritzen....

    Es ist schön auch mal etwas zurück geben zu können.
     
  6. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Okay Ihr Lieben, ich frage jetzt meinen netten HAUSarzt, ob er mir Lantus verschreibt (hat mir meine Apothekerin geraten). Sie sagte auch, dass er sicher ein BZ Messgerät hat. Ich bin gespannt. Ihr habt mich überzeugt, ich machs alleine und geh hier allen auf die Nerven mit meinen Fragen :grin:
     
  7. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Du wirst kein Medikament bekommen, ohne dass der TA den Kater gesehen hat, du solltest aber darauf bestehen, die Einstellung zu Hause zu machen. Er kann dich ja beratend dabei begleiten.

    Und wenn du dich dazu entschliesst, die Einstellung mit Hilfe dieses Forums zu machen, dann änderst du nicht einfach alleine die Einheiten. Du misst seinen Blutzuckerwert, gibst den hier an und dann werden die erfahrenen Nutzer dich hier aufgrund von Werten, Gewicht und so weiter beraten, mit welcher Dosis du einsteigen kannst/solltest und dann tastet man sich langsam an die passende Dosis heran.

    Und wenn du den Wert misst, dann muss der auch nicht idealerweise irgendwie aussehen, sondern der Wert ist halt erstmal der Wert. Grob gesagt können gesunde Katzen irgendwo zwischen 50 und 80 liegen, aber dein Kater wird vor dem Spritzen sicherlich höhere Werte haben, wahrscheinlich sogar ein vielfaches.
     
  8. Gab66

    Gab66 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Das ging mir genauso:grin:

    Aber die Leute hier im Forum können dir mit der Einstellung viel besser helfen als der TA. Der ist ja nicht immer zur Hand. :wink:

    Wenn du immer schön misst, bekommst du schöne Vergleichswerte. An denen kannst du dann ablesen wie die Dosierung sein muss. Aber auch damit wirst du nie allein sein. Immer schön im Forum fragen, ist immer jemand da der dir helfen kann. Und das ist nicht nur dahin gesagt. Unseren ersten Wert nehmen wir um 04:00 Uhr morgens. Auch da ist immer jemand da!:flower:
     
  9. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Wenn Dir ein TA Lantus verschreiben soll, wird er den Kater wohl einmal gesehen haben wollen, denke ich. Zum Vorgespräch kann man aber ohne Katze gehen.

    Das Insulin wird grundsätzlich an die benötigte Futtermenge angepasst und nicht umgekehrt.

    Wir haben ein tolles Einstellungsprotokoll, nach dem Katzen schon jahrelang gut eingestellt werden.
    Und natürlich sind wir Dir hier jederzeit behilflich. :nice: Anfangs ist es oft gut, hier nachzufragen, bis man sich selbst sicher genug fühlt.
     
  10. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Oh mein Gott...also Plan B-Tierärzte anrufen und nachfragen, ob Lantus verschrieben wird. Fraglich ist, ob er mir ohne die Katze zu sehen, das Zeug gibt (verschreibt). Dann brauche ich andere Spritzen glaub ich.

    Und mal ganz ehrlich, was ich irgendwie nicht in meinen Kopf bekomme.. ich ändere ALLEINE die Einheiten..? Und/Oder muss die Futtermenge dann an die Einheiten anpassen oder andersherum... Hilfe.. :loss: Ihr werdet lachen und denken, mensch die soll sich nicht so anstellen.. aber ich finde das echt gruselig! Okay und dann der Wert, wenn ich selber messe.. wie sieht der idealerweise aus? Bitte um Nachsicht:sad:
     
  11. Angela1748

    Angela1748 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Hallo Caprice,
    herzlich willkommen hier im Forum.
    Du hast dich ja schon ganz schön schlau gemacht und recherchiert. Genau so bin ich auch zum Forum gekommen.
    Ich habe mich damals schnell auf das Forum verlassen und die Einstellung mit Lantus war gut, so das meine Katze nun im Honeymoon ist.

    Ich hatte mir sofort Lantus verschreiben lassen. Bei mir war damals das Argument, dass die Katze nur kleine Häppchen frisst und ich mit Can keine Kontrolle hätte. Die TÄ dürfen als erstes nur Can verschreiben und nur wenn med. Gründe dagegen sprechen, dürfen sie Lantus verschreiben, d.h. umwidmen.

    Hoffentlich kannst du schnell umsteigen!
     
  12. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Caprice's Lenny mit Caninsulin

    Hallo Caprice!


    Schau mal wir haben eine Kontaktliste da findes du auch Namen mit PLZ aus Berlin etwas runterscrollen Hier wenn du jemand gefunden hast schreibst du an Kirsten sie ist unsere Administratin und hat auch TA Listen
     
  13. Giny

    Giny Benutzer

    AW: Caprice's Lenny - Einstellung mit Caninsulin

    Ja, genauso hab ich das auch gemacht. Ich hab viele TÄ angerufen. Erstmal behaupten alle, das sie sich mit Diabetes auskennen ......
    Ich hab dann auch oft darum gebeten, mal vorbeikommen zu dürfen. Die TÄ, die verlangt haben, das ich MIT Katze komme, waren durchgefallen. Mein jetziger TA sagte gleich: "Kommen sie vorbei, aber ohne Katze, dann besprechen wir alles"
    Er hat auch zT. andere Ansichten und Meinungen. Aber das passt schon. :wink:
     
  14. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Caprice's Lenny - Einstellung mit Caninsulin

    Hallo Caprice,

    du wirst dich von dem Gedanken verabschieden müssen, dass es einen Tierarzt gibt, der dir den Kater einstellen kann. Das kannst nur du selber zu Hause und der Tierarzt ist im besten Fall Unterstützung, im schlechtesten Fall behindert er dich.

    Ich bin auch recht frisch hier und ich habe meinen Kater 4 Tage "zum Einstellen" in der Klinik gelassen. Im Nachhinein kann ich dir sagen: Es war unnütz, teuer und viel Stress für den Kater, den ich ihm hätte ersparen sollen.

    Die empfohlene Dosis (also von der TK empfohlen) musste ich um 0,5 Einheiten nach unten korrigieren, da er hier zu Hause viel niedrigere Werte hatte als in der TK. Ohne Hometesting hätte ich das nicht herausgefunden und ihn wahrscheinlich früher oder später in die Unterzuckerung gespritzt.

    Spar dir den Stress und das Geld mit der Einstellung woanders, es nützt dir nichts. Ich wünschte, ich hätte mich hier angemeldet, bevor ich mit dem Kater beim Tierarzt war.
     
  15. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Caprice's Lenny - Einstellung mit Caninsulin

    Ein TA muss nicht unbedingt Diabetes 'können', mit einem Glukometer und dem richtigen Insulin kann man das mit Hilfe des Forums gut selber managen.
    Für alle anderen Erkrankungen, die häufig bei Diabetikern anzutreffen sind, ist es aber gut, einen ansonsten fähigen TA an seiner Seite zu haben. :nice:
     
  16. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Caprice's Lenny - Einstellung mit Caninsulin

    So, jetzt schicke ich Dir mal nur so zur Info ein Pieksvideo von Marlie's Niki

    Unsere Katzen kommen freiwillig zum Messen. Natürlich noch nicht am Anfang, aber wenn man daraus ein Ritual macht, dann lernen sie es ganz schnell.

    Du nimmst dafür immer denselben Platz - denn die Katze soll sich ansonsten in der Wohnung sicher fühlen - und nach dem Pieksen gibt es Leckerchen:tasty:Das ist gaaaanz wichtig.

    Ich hoffe, ein Forie kann Dir das Messen persönlich zeigen. Aber man bekommt es auch hin, wenn man die Videos und Bilder anschaut
    und bei Problemen hier nachfragt. Viel Erfolg!
     
  17. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny - Einstellung mit Caninsulin

    Danke Gabi, lieb von Dir! Schön, dass Deine Tierärztin das zugegeben hat *hihi* Muss man auch schätzen, wer macht das schon? Ich rufe nachher mal bei einer hier in der Nähe an und frage, ob sie Lantus verschreiben. Wenn nicht, dann ist das vielleicht schon ein Hinweis auf "keine Ahnung haben" oder??? :D
     
  18. Gab66

    Gab66 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny - Einstellung mit Caninsulin

    Hallo Caprice,

    Herzlich Willkommen für Dich und Lenny!

    Meine TA hat auch keine Ahnung, aber sie hat es auch zugegeben. Die ersten Ratschläge von ihr hab ich noch angenommen, dann habe ich mich aber komplett in die Hände des Forums gegeben. Meiner Minou geht´s mittlerweile so gut das wir die Insulindosis schon am reduzieren sind. Bei allen Fragen die Du hast, wird sofort geantwortet. Du bist hier wirklich nicht allein! Das Messen ist auch nicht schwierig. Wir messen mehrmals am Tag und Minou nimmt es uns nicht krumm. Ich hätte auch nicht gedacht das die Pelznasen sich daran gewöhnen aber sie tun`s.

    Das dein Lenny so viel futtert liegt daran das er die Nährstoffe aus dem Futter nicht aufnehmen kann. Die fließen so durch ihn durch. War bei Minou auch so. Jetzt ist sie besser eingestellt und sie futtert auch nicht mehr so viel. Was nicht heißt das sie jetzt ein Kostverächter geworden ist.:grin:

    Wir sind zwar auch noch recht neu hier, aber wenn ich dir helfen kann, werde ich das gern auch tun. Zumal ich in Berlin geboren bin und da müssen wir doch zusammen halten.:grin:

    Also :up:
     
  19. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny - Einstellung mit Caninsulin

    Du hast vollkommen Recht! habe den kleinen seit Donnerstag und bin seit dem jeden Tag stundenlang im Netz unterwegs... all meine Fragen, die eigentlich der Tierarzt hätte beantworten sollen, habe ich dann eher hier nachgelesen. Ich bin eigentlich mit meinem TA bisher sehr zufrieden gewesen und seit Jahren mit meinem Hund dort "Kunde". Aber hier scheint seine Grenze zu sein...zum Glück gibt es Euch. Ich bin sehr dankbar dafür... meine Güte :)
     
  20. Caprice30

    Caprice30 Benutzer

    AW: Caprice's Lenny - Einstellung mit Caninsulin

    Schon erledigt :)
     

Diese Seite empfehlen