Sibille's Rübes - BB ist da

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von rainerbille, 4. Mai 2006.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. rainerbille

    rainerbille Benutzer

    AW: Sibille's Rübes - BB ist da

    Hallo Barbara,

    vielen Dank für die Erklärung :peck:
     
  2. Barbara

    Barbara Ehrengast

    AW: Sibille's Rübes - BB ist da

    Hallo Sibille,

    ich antworte mal hier auf deine Frage:

    Das ist ziemlich kompliziert und ich habe leider keinen Link gefunden, der es ausführlich erklären würde. Es gibt verschiedene Blutzellen, die für die Immunabwehr zuständig sind:

    Leukozyten - die setzen sich zusammen aus

    • Granulozyten:
      • Neutrophile G., da gibt es:
        • Stabkernige
        • Segmentkernige
      • Eosinophile G.
      • Basophile G.
    • Monozyten
    • Lymphozyten, da gibt es:
      • B-Lymphozyten
      • T-Lymphozyten

    Die Unterteilung der Leukozyten im BB nennt man Differential-Blutbild (oder auch weißes BB). Hier lassen sich gut die verschiedenen Stadien einer Infektabwehr ablesen, weil dann verschiedene Gruppen erhöht oder erniedrigt sind. Das geht aber nur, wenn die absoluten Zahlen gemessen wurden. Bei rein prozentualer Messung kann man nur raten. Hier ein Link, der die typische Linksverschiebung bei Entzündungen erklärt:http://www.vetmedlabor.de/pdf_dateien/news_info_191.pdf

    Bei Rübe liegen die absoluten Zahlen des Diffs vor. Im BB sieht man nur, dass die Leukos erniedrigt sind, im Diff hingegen, welche Untergruppe(n) von ihnen.

    Die Stabkernigen sind wie die Basophilen nicht vorhanden, Neutrophile und Lymphozyten gehen in Richtung untere Referenz. Würde Rübe selbst mit dieser Entzündung fertig werden, wären sehr wahrscheinlich die Monozyten erhöht, sind sie aber nicht. Auch die Linksverschiebung mit neu gebildeten Neutrophilen ist nicht (mehr?) zu sehen. Das sagt mir, dass diese Entzündung schon länger besteht und Rübes Körper nicht in der Lage ist, sie selbst zu überwinden. Im Knochenmark können nicht mehr genügend Leukozyten gebildet werden, um den höheren Verbrauch zu kompensieren.

    Bei einer akuten Entzündung steigen die Leukozyten zunächst an, erst die Neutrophilen G. (oft mit der Linksverschiebung), dann die Monozyten, danach die Eosinophilen. Besteht die Entzündung weiter, sieht man Erhöhungen der Lymphozyten.

    Eine erniedrigte Leukozytenzahl muss aber nicht eine Entzündung als Ursache haben, es gibt immer mehrere Möglichkeiten. In Zusammenhang mit Rübes vereitertem Zahn hingegen erscheint mir das schlüssig.

    Alle Klarheiten beseitigt? :wink:
     
  3. Barbara

    Barbara Ehrengast

    AW: Rübes BB ist da

    Hallo Sibille,

    Wie schön! *aufatme* :up:

    Ich schließe mich deinem TA an ... alles bestens bis auf die Entzündung. Sie besteht aber nach dem weißen Blutbild schon länger.

    Wenn das mal ausgeheilt ist könnte ich mir vorstellen, dass die Rübe Riesenfortschritte machen wird *däumel*
     
  4. Jessica

    Jessica Benutzer

    AW: Rübes BB ist da

    Hallo Sibille,

    Das ist doch mal klar:grin: Die Rübe hat sich doch längst in unser Herz geschlichen:hug:

    Den Wäschemonstern gehts ohne Dosenfutter ganz gut. Loui hängt noch an den 200er Werten aber ist wieder ziemlich fit. Der Yeti ist auch wieder auf den Beinen. Aber eben nur ohne Dosenfutter:sigh:
    Ich hab Dir und der Petra was gemailt:flirt: Wir hatten ziemlichen Spaß dabei.

    Heute kam endlich das SEB. Vielleicht kann ich es dann nächste Woche wagen wieder Nafu unterzumischen? Wir werden sehen. Jetzt sind erstmal Louis Werte dran.:nurse:

    Und ich hab ein paar Fotos in die Signatur gehängt. Jeah. Hier wird man noch zum Profi.

    Liebe Grüße
    Jessi
     
  5. rainerbille

    rainerbille Benutzer

    AW: Rübes BB ist da

    Hallo Tina, Petra und Jessi,

    lieb von Euch, dass Ihr Euch so mit mir freut :peck:

    @Tina
    Blackys Blutbild finde ich sieht doch aber auch nicht schlecht aus :reflect:

    @Petra
    ja, ich weiß, dass Du das Rübchen liebst, Du kriegst'n aber trotzdem nicht :grin:

    @Jessi
    wie geht's denn den beiden Wäschemonstern? Ich hoffe schon wieder besser :roll:
     
  6. Jessica

    Jessica Benutzer

    AW: Rübes BB ist da

    Huhu Sibille,
    das freut mich ja so!!!!:peck: Wie schön dass die Werte ok sind und Rübe alles so gut weggesteckt hat!:grin:

    Da gabs gestern wohl ein mittleres Erdbeben!!

    Liebe Grüße
    Jessi
     
  7. AW: Rübes BB ist da

    Herzlichen Glückwunsch :flower:

    das Du es geschafft hast das BB als Link rein zustellen :rofl:

    pfui bin ich wieder gemein :peck:
    aber Du weißt ja das ich das Rübchen liebe
    u hier in Südhessen gab es auch Erschütterung
    hier sind gleich 3 Steine geplumst :grin:

    wir knautschen euch :heart:
     
  8. Tina mit Blacky

    Tina mit Blacky Benutzer

    AW: Rübes BB ist da

    Hallo Sibille

    ja es funktioniert jetzt,prima.
    Also ich bin ja auch nicht so gut im BB lesen aber ich denke das du dich da ruhig auf deinen TA verlassen kannst,ist ja fast alles in der Referenz,Herzlichen Glückwunsch :flower:
    Das sieht super aus :peck:
     
  9. rainerbille

    rainerbille Benutzer

    AW: Rübes BB ist da

    Hallo Sylvia,

    Da kann ich Dir nur zustimmen, die roten stecken schon einiges weg :wink: aber die andersfarbigen halten sich auch alle sehr gut :grin:

    :grin: Ich auch nicht; hab mich jetzt darauf verlassen was TA gesagt hat und halt anhand der Referenzwerte

    Hihihi, muß ein Erdbeben mittlerer Stärke gewesen sein :wink:

    Jetzt noch die 5 Tage AB, dann ausschleichen lassen und dann gehen wir es mit neuen Kräften an

    Vielen lieben Dank für alles:peck:
     
  10. Sylvia

    Sylvia Ehrengast

    AW: Rübes BB ist da

    Hallo Sibille,

    also das hört sich doch sehr, sehr gut an. Es freut mich sehr, dass es Rübe schon wieder so gut geht. Die Roten sind aber auch zäh, nicht wahr :grin: (ich hoffe, es lesen keine andesfarbigen Miezen mit :wink: ).

    Also ich finde das BB sehr gut, aber ich bin nicht so bewandert im BB deuten.

    Die Erschütterung durch den Felsbrocken, der Dir vom Herzen geplumpst ist, habe ich bis hier gespürt :peck:
     
  11. rainerbille

    rainerbille Benutzer

    AW: Rübes BB ist da

    Hallo Tina,

    danke für den Hinweis; hatte falschen Fehler drin :grin: jetzt müßte es funzen :wink:

    Versuchst Du es nochmal??
     
  12. Tina mit Blacky

    Tina mit Blacky Benutzer

    AW: Rübes BB ist da

    Hallo Sibille

    das hört sich ja alles super an und vorallem das es Rübe gut geht freut mich sehr.Ich wollte mir gerade dein gesamtes BB anschauen doch der Link funktioniert nicht.
     
  13. rainerbille

    rainerbille Benutzer

    Hallo Ihr Lieben,

    zunächst mal Rübchen geht es sehr gut, er ist schon wieder ganz der alte; die Zahn-Op hat er wirklich super weggesteckt. Ich war jetzt heute nochmal beim TA und hab' mir noch AB für 5 Tage geholt dass ich ihm seit heute abend gebe. TA hat zwar gemeint, dass er mit den 48 Std.-AB-Spritzen sehr gute Erfahrungen hat, aber wenn ich mich wohler fühle, gibt er mir gerne noch AB - an dem soll es nicht scheitern hat er gemeint :grin:

    Ich schreib' jetzt mal nur die Werte die nicht in der Referenz sind; wen das kpl. BB interessiert siehe Link unten :wink:

    Leukozyten 5.3 Ref. 6.0 - 11.0 x103/ul
    Erythrozyten 10.7 Ref. 5.0 - 10.0 x106/ul
    Hämatokrit 53.1 Ref. 29 - 47 %
    Cholesterin 300 Ref. 70 - 150 mg/dl
    Triglyzeride 150 Ref. 50 - 100 mg/dl
    Glukose 403 Ref. 55 - 120 mg/dl
    Fruktosamine 446 Ref. < 340

    Alle anderen Werte sind in der Referenz; TA meinte dass wir die Werte die ausserhalb sind, durch eine bessere Einstellung und eben jetzt durch Entfernung des Entzündungsherdes (Reißzahn war unter Eiter) auch in den Griff bekommen.

    Was meint Ihr zu den Werten??
     

Diese Seite empfehlen