Silke's Gismo mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Inga, 20. Februar 2013.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Elke mit Gizmo

    Elke mit Gizmo Abgemeldeter Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Silke,

    hier ist die "Kaustangen-Elke mit Gizmo" :grin:.
    Erstmal noch ein verspätetes Willkommen auch von mir.

    Jau - die Kaustänglis waren damals echt meine Rettung - mittlerweile hält der Matz schon von selber still beim Messen (meistens jedenfalls, grins).

    Hast Du schon die Futterliste bekommen, was Du alles füttern kannst?
    Guckst Du hier: http://www.pfoetchenbasar.de/200-futtermarken-info/

    Mein "Hauptmampf" ist "Cachet" von Aldi Süd.
    Für Dich wär das dann das Lux von Aldi Nord (gibt´s glaub ich nur in 400 Gramm Dosen).
    Ist sicher nicht eins der allerbesten Katzenmampfs, aber es wird sehr gern genommen und ist preiswert - bei mittlerweile 4 Katzis (der 2. DiabeTiger Obelix ist seit einer Woche bei mir) ist der Mampf ja auch ein nicht unerheblicher Kostenfaktor.
    Sie nehmen auch seeeeehr gern das "Deluxe-Ragout" vom Freßnapf und auch die Miamor-Tütchen in Jelly.
    Die Opticat-Tütchen vom Lidl sind meines Erachtens das Gleiche, wie die Miamor-Jelly-Tütchen, nur preiswerter.

    Zum Messen: Wo am Ohr stichst Du? Äußerer Ohrrand ist klar, aber ich hab die Erfahrung gemacht, daß es weiter unten, also mehr in Richtung Kopf oft besser blutet, als oben an der dünnen Spitze. Ich steche auch außen am Ohr und nicht innen.
    Dann kann man das Öhrchen besser halten und mit dem Finger Gegendruck geben.
    Welche Stechhilfe benutzt Du?
    Die Contour-Stechhilfe ging bei mir gar nicht - ich fand die echt schrottig, und es hat gar nicht gefunzt.
    Diese hier ist meiner Erfahrung nach die Beste: http://www.praxisdienst.de/Produkte...chhilfe.html?gclid=CILfl4ikyrUCFQxZ3godhRAAEA

    Vielleicht hat ja eine der Mädels hier noch so´n Teil rumfliegen. Ich schwör da echt drauf.
    Wichtig ist: höchste Stufe einstellen und vor dem Auslösen gut auf´s Öhrchen aufdrücken, sonst geht´s nicht tief genug.
    Obelix macht auch immer noch Zicken beim Messen, aber damit krieg ich´s bei ihm auch hin.

    Katzen sind zwar sehr eigen, aber auch sehr bestechlich und sie sind die schlimmsten Gewohnheitstiere, die man sich vorstellen kann (dürfte Dir sicher bekannt sein, grins).
    Ergo: Das Messen muß zum Ritual werden. Sarah hat das gut beschrieben (und ich weiß, daß sie wirklich echt gekämpft hat am Anfang :grin:).

    Und das Spritzen muß natürlich auch wieder von Leckerchen begleitet sein - klaro, wie auch sonst....

    Ich denk, wenn Du die 0,3er-Spritzen hast, wird´s vielleicht noch einfacher werden, weil der Matz die dann gar nicht mehr merkt.

    Aber Du kriegst das Alles nach und nach schon hin.
    Alle hier haben´s geschafft, also auch Du :up:.

    Liebe Grüße,
    Elke
     
  2. AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Hi Silke,

    doch, jede Miez ist irgendwo bestechlich...
    unsere war alles andere als ein Kuschelkätzchen, aber sie hat relativ schnell verstanden, dass das Pieksen u Spritzen in erster Linie
    bedeutete: es gibt dann Leckerchen, die sonst komplett gestrichen worden waren.
    Sie kam irgendwann auch von alleine an... denn pieksen u spritzen hieß Leckerchen und Mampf. Und gefressen hat sie immer gern :shy:
     
  3. JonasBritta

    JonasBritta Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Silke!

    Hast du schon die Kaustangen vom Aldi gekauft?

    Elke (mit Gizmo) macht es immer so, dass sie die Stange ein Stückchen aus der Verpackung schiebt. Dann legt sie es Gizmo hin und misst den BZ. Gizmo ist dann so beschäftigt, den Rest der Stange aus der Verpackung zu fummeln, dass sie in Ruhe messen kann.
     
  4. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Ich habe daraus ein Ritual gemacht. Ich nehme immer dieselbe Decke, die immer auf denselben Platz kommt (in unserem Fall eine Stelle auf dem Wohnzimmerfußboden). Dann habe ich das so gemacht, dass Sally keine Leckerlis mehr zwischendurch bekommt. Nur noch auf dieser Decke. Und dann hab ich sie mit Leckerlis auf die Decke gelockt. Das ging dann immer so weiter...
    Nach und nach konnte ich sie dann auf der Decke ins Öhrchen piecksen. Und irgendwann kam auch so viel Blut, dass ich messen konnte. Nach jedem Piecks ein Leckerli. Und nach jedem Messen (auch wenns nicht ganz geklappt hat) auch ein Leckerli. Und viiiiel Lob natürlich. :nice:
    Und so haben wir uns auch ans Spritzen rangetastet.

    Das braucht Zeit. Aber es geht irgendwann. Eine andere Dosi hier macht das mit Clickertraining.
     
  5. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Leider legt er sich meist nicht gleich ab oder aber gleich unterm Bett oder aber in seinem Versteck (okay da komme ich nur mit Mühe ran), aber trotzdem danke für den Tipp.

    Vielleicht schaffen wir das ja irgendwie.

    Ich habs auch versucht früher beim Spritzen mit Leckerlie so schnell war ich gar da hatte er schon gemerkt was los ist :grin: Schlauer Kater, einfach nicht bestechbar.

    Freu mich über jeden Tipp, wenn zwar vielleicht auch immoment dann och nciht funktioniert, aber so nach und nach und dann können wir bestimmt das ein oder andere gut anwenden :wink:
     
  6. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Ebend - wird sonst bissel sehr knapp :grin:

    Aber ich machs halt wieder auf die langsame Tour - mit Liebe und Geduld halt.

    Werde demnächst jetzt erstmal nach anderem Futter schauen, GsD haben wir seit eni paar Jahren einen ganz guten Futterladen hier. Von denen hab ich auch den Tipp mit meiner jetztigen TÄ, die auch Lantus verschreibt :nice:
     
  7. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Aber sie spritzt ja schon, während Gismo noch frisst... Also müsste er davor gemessen werden.
     
  8. Tina und Tigger

    Tina und Tigger Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Silke,

    du kannst deinen Gismo auch erst mal in Ruhe fressen lassen.
    Dann wird er sich ja wahrscheinlich danach erst mal gemütlich ablegen, oder? :grin:
    Dann kann du ihn mit mehr Ruhe messen, musst ihn nicht festhalten.
    So kurz nach dem Fressen schnellt der BZ ja nicht in die Höhe.

    Ich benutze immer Rotlicht. Dann werden Tiggers Öhrchen schön warm und nebenbei entspannt sie sich ganz herrlich ( und für die Arthrose ist es auch noch gut).

    Die Spritze mag Tigger auch gar nicht, ich lenk sie mit so vielen Leckerlis ab, dass sie nur noch mit vollem Mäulche rumgrummelt während ich spritze :lol:

    Du machst das schon! :up:
     
  9. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Guten Morgen Silke,

    mein Kater war vor kurzer Zeit sehr schwer verletzt und ich musst auch häufiger an ihm rumfummeln, was ihm nicht gefallen hat.

    Um ihn ein bisschen zu beruhigen, habe ich ihm Bachblüten Rescuetropfen gegeben, bzw. ein paar Tropfen auf sein Fell geträufelt. Ich hatte den Eindruck, dass er dadurch ein bisschen entspannter geworden ist.
    Vielleicht magst du das ja mal probieren bei Gissi:nice:
     
  10. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Immoment versuche ich ihn erstmal zu beruhigen, sobald ich in die Nähe des Ohres komme zieht er weg :loss: Jetzt geht es schon ein wenig wieder GsD, aber das wird dauern wie ich ihn kenne.

    Bisher musste ich ihn immer beim Messen festhalten (sonst aber wenn er liegt und nur sanft bei den letzten Malen), da wird das fürchte ich beim Fressen auch nicht klappen. Aber ich bleibe dran.

    Ich spritze auch so etwas von oben nach unten (während er noch frisst).

    Tat ihm ja lange auch nciht mehr weh, er schrie immer nachdem die zu dicken Nadeln waren, irgendwann hörte er dann damit auf - tut also definitiv nicht weh :grin:
     
  11. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Silke!

    Du kannst auch beim fressen messen.Wenn das weniger Streß für euch bedeutet,denn fressen muß er so oder so.Oder er bekomm erst etwas dann mißt du und dann geht es weiter.Im Moment ist Fressen sicher das wichtigste für ihn und das soll er auch.

    Wohin spritzt du ? In die Flanke? Ich habe es immer so gemacht das ich einfach Haut zur Seite "abgezogen habe" und dann von oben nach unten gespritzt hab das hat immer gut funktioniert
     
  12. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Guten Morgen,

    oh man gerade habe ich einen Kampf hinter mimr - auf den Boden krauchend :angry:

    Ich hab vor dem Fressen Blutsauger bei Katerchen gespielt.

    Irre.

    Und vor allem nun kommt seine Nadelphobie wieder raus :bad:

    Er schrie schon am Spiess da hat ich noch nicht zugestochen (okay brauchte wieder mehrmals) und dann hinterher bei der Insulinspritze schrie er auch wieder, dabei tut die doch gar nciht weh :loss: Aber das hat er lange gemacht nach den zu dicken Nadeln letztes Jahr.

    Also alles wieder zurück und immer nur mal wenn er da liegt.

    Muss mich halt langsam rantasten. Geht nich anders.

    Ich weiss was es heisst Angst zu haben, da hilft nur Geduld und immer wieder ganz in Ruhe. Hat bei ihm damals auch geholfen als er am Ende war.
    Einige werden das bestimmt nicht so verstehen :loss:

    Also Tabelle und richtige Einstellung muss leider warten, aber ich bleib dran und es wird.

    Und bis dahin hoffe ich ich darf ich trotzdem löchern, gibt ja auch so einiges zu lernen noch.

    So wie ich von JonasBritta weiss, das es bessere Spritzen gibt :nice:

    Ach ja er lag bei 375 .
     
  13. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Bei meinem geht das auch nicht anders - neulich war ich zu langsam, ohoh das war eine "Jagd" :grin: bis er sein Insulin hatte.

    Ich messe jetzt seit dem 29.1 und habe mit heute erst 6 Werte - aber ich mache mich.

    Nur habe ich eben auch noch das Problem wie ich die plöden Messstreifen bezahlen soll auf Dauer, auch wenn ich schon einen Tipp bekommen habe, wo sie wenigstens günstiger bekomme :grin:

    Naja erst ist ja auch sehr zufrieden mit mir :wink:
     
  14. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Wieso hat er besseres verdient? Du gibst dir doch alle Mühe. Besser gehts doch nicht. :nice:
    Ich hab wahrscheinlich länger als 8 Tage gebraucht, bis ich den ersten Wert hatte. Also von daher...:shy:

    Einige Dosis hier spritzen auch während des Fressens.
     
  15. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Schnüff ja, nur eben nicht so schnelle :bad::angry:

    Ich weiss mein Katerchen hat besseres verdient - obwohl er meint ja ich bin genau richtig so :angel:

    Bin ja schon stolz das ich es heute nach 8 Tage wieder geschafft habe und dann gleich zweimal - STOLZ.

    Nur das mit dem vor dem Fressen seufz das wird wohl noch ne Zeit dauern - er muss erst ruhig liegen dann darf ich ihn anzapfen bisher :roll:

    Klaro erst Füttern dann Spritzen, obwohl wenn er fleissig schon gemümmelt hat, aber noch bei den Resten ist dann spritz ich ihn anders ist das immer noch nicht machbar bei ihm - bin ja froh das er sich wenigstens soweit nach seiner plöden Nadelphobie wieder soweit zulässt.
     
  16. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Hier steht, wie das mit den Tabellen geht

    http://diabetes-katzen.net/forum/showthread.php?t=3500

    Da gibts Mustertabellen und du kannst dir eine raussuchen, die du dir speicherst. Dann musst du dich bei google anmelden und die Tabelle bei Google-Drive hochladen.

    Wichtig ist, dass du vor dem Spritzen misst. Und vor dem Füttern, denn nach dem Füttern geht der BZ ja nach oben. Und nach dem Füttern wird dann gespritzt. Und dann nimmt man, je nachdem wie es sinnvoll ist, Zwischenwerte.

    Am Anfang ist das alles zuviel. Aber du wurschtelst dich da schon durch :peck:
     
  17. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Das mit der Tabelle und so hab ich noch nciht recht raus und da muss ich ihn ja noch öfter messen richtig - naja ich werd mal schauen.

    Ist halt noch alles schwer für mich und ich brauche Zeit - bin ja erstmal froh das er nicht mehr die hohen Werte hat (um die 600 bis über 700).

    Bitte habt Geduld mit mir.

    Denn dafür muss ich es schaffen ihn vor dem Futtern gemessen zu bekommen und mehrmals täglich oder ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2013
  18. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Silke,

    es kann durchaus sein, dass Gismo einen Wert von 149 hat. Fein. :nice:

    Wir brauchen aber jetzt unbedingt eine Tabelle. :lens:

    Gismo wird sich ans Messen gewöhnen, wahrscheinlich schneller als Du. :wink: Denk immer daran, dass es für ihn lebenswichtig ist.
     
  19. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Uff habe es gerade noch einmal geschafft ich durfte Blutsauger spielen :grin:

    Aber irgendwie tu ich ihm immer wieder weh, er zuckt zusammen :bad:

    Aber nun kommts. Etwa 3 1/2 Stunden nach dem Spritzen hatte er einen Wert von 149 - kann das sein ?
     
  20. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Silke's Gismo - Einstellung mit Lantus

    Die Feinis habe ich bis jetzt nur bei Fressnapf gefunden. Und in diversen Shops im Internet.

    Na siehste, das wird schon mit dem Piecksen. Mit ein bischen Übung wirds noch besser. :nice:
     

Diese Seite empfehlen