Spikes auf und ab!

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Husi, 23. Februar 2013.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Spikes auf und ab!

    Na, das sind ja gute Nachrichten:up:
    Spike ist ein Stehaufmännchen, er hat aber auch eine tolle Betreuung:up:
     
  2. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    Guten Morgen Petra:nice:

    Danke der Nachfrage:peck:

    Spike gehts wieder soweit gut:up:
    Wir sind letzten Freitag nach Holland gefahren..unterwegs gabs nur Reconvales und als wir ankamen fing er sofort an zu fressen...und ab da lief es Gott sei Dank :heart: wieder... muss die Seeluft gewesen sein..

    Spritzen musste ich 1 1/2 Wochen nicht , aber er hats sich dann doch anders überlegt.. naja Hauptsache ihm gehts wieder gut.

    Jetzt sind wir seit gestern wieder zuhause und er muss erstmal wieder ankommen..

    Hoffe deinen Sorgenkindern gehts auch soweit gut:up:
     
  3. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Spikes auf und ab!

    Huhu Simone,

    wie geht es Spike?:nice:
     
  4. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    Update :nice:

    Endlich die richtigen Mittel da und schon verabreicht..HUC alias Leberkur ...jetzt müssen sie nur noch wirken

    Recovales wird nur vom Finger oder Spritze geleckt,aber nicht vom Teller:stupid:Problem dabei: Reconvales enthält "argentinisches:grin:" Rinderextrakt und Spike ist doch allergisch auf Rind..Hoffen wir das es gut geht

    Zum Futtern kommt er ca alle 2-3 Std alleine, allerdings unverändert 15 -20 gr.. Und mit bösen Whiskas Leckelies..
    Allerdings machen die bis jetzt nix am BZ,lieber ganz leise gesagt..

    Morgen gehts ab nach Holland.. 4 1/2 Std Fahrt bedeutet auch wieder Stress für ihn..aber ist leider gebucht ohne Rückstorno..
    Spike sein Koffer ist grösser als meiner..die ganzen Medis und Notfallsachen Futter Kratzbaum Körbchen Treppchen...
    Ich weiss ich hab ein Rad ab :angel:

    So das wars für heute..Morgen wieder ein neuer Tag und hoffentlich wieder ein Stück weiter..
     
  5. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    :angry: :angry:

    ich könnt so k...... nachdem gestern die Ampullen falsch waren...
    haben sie meinem vater schon wieder die falschen mitgegeben...
    wie kann man so blöd sein...draussen stehts drauf.... mein vater hätte auch mal schauen können... das ärgert mich maßlos... 2 tage wo es spike schon besser gehen könnte...

    Heute war so lala.. nach dem cerenia hat er heut nacht von alleine 40 gr gefuttert...bin vom schmatzen wach geworden:heart:... legte sich allerdings heute tagsüber..ca 150 gr...

    reconvales hab ich wollte er aber nicht...heute wollt ich ihn aber mal zu nix zwingen... morgen gehts weiter.. die hoffnung stirbt ja zuletzt..

    drück euch...
     
  6. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Spikes auf und ab!

    Reconvales kannst du mit Spritze ins Mäulchen geben, manchmal schlecken die Katzen es auch von einem Teller. Es kann appetitanregend wirken.

    :up::up: Hoffe, dass das Cerenia jetzt wirkt.:up::up:

    :heart:Knuddler an den Patienten
     
  7. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    Hallo Brigitta...

    fressen immer noch fehlanzeige... 100 gr haben wir heut + 8 herzi...
    hab ihm gerade cerenia in Infusionen gegeben..er hat trotzdem geschrien weils gebrannt hat:sigh:
    leberkur hat mein vater heute geholt..als ichs heut abend ausgepackt hab waren falsche ampullen dabei:angry:...so das ich erst morgen abend anfangen kann..

    er will ja fressen aber er riecht und geht weg...
    hoffentlich wirds besser durchs cerenia
     
  8. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    Wie geht's denn Spike heute? Etwas besser?
     
  9. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Spikes auf und ab!

    Spike macht es dir echt nicht leicht :roll: Da kann man wohl nur nach Gefühl vorgehen bei der Dosis :peck:
     
  10. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    hmm naja dacht ich bei einem BZ von 172 mg/dl und ein paar Herzen hol ich ihn mal mit o,75 runter... seine aktuelle Dosis war ja 2,75..

    Jetzt gerade hatte er "nur" 112.. und auch nur 3 Herzi gefressen...hab dann halt 20 gr mit Spritze gefüttert..
    Hoffentlich frisst er was wenn er zu niedrig kommt:fever:
     
  11. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    Ja die Hühnerherzen fand er klasse :grin: allerdings hat er geknirscht beim Fressen obwohl er nur noch die Fangzähne hat ??

    Omep macht wieder Verstopfung , das wäre kontraproduktiv..

    BB kam gerade...
    GLDH 10,8 Ref <6
    ALT 74,7 Ref < 70

    Beides Leberwerte...könnte das vom nichtfressen kommen?.. muss nochmal googlen..

    Ansonsten SMDA der neue Früherkennungs Nierenwert..

    0,79 Referenz < 0,75 ... der war das letzte Mal bei uns schon wesentlich höher

    Leukozythen ebenfalls minimal erhöht 11,7 Ref <11 war das letzte Mal glaub ich bei 15...

    Kann jetzt morgen nochmal Cerenia und Hepar (für die Leber) holen ..
     
  12. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Spikes auf und ab!

    Hallo Simone,

    kannst du ihm Reconvales eingeben? Oder anderes Päppelzeug?
    Gibst du Omep?

    Hoffe, die Hühnerherzen munden:up:
     
  13. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    Danke euch!! :peck:

    Ich tippe halt aufn Schub, sonst fällt mir nichts ein..

    Nachdem ich ihm gestern Mittag Metacam und Vit B12 gegeben habe, kam er von alleine zum Futtern...sonst musste ich ihn immer holen... aber viel gefressen hatt er dann leider auch nicht immer zw 15 -20 gr..
    Und abends ab 21 Uhr wars auch wieder vorbei mim Fressen..

    Heute das selbe Spiel.. er frisst grad ziemlich viel Gras..

    Und wir haben leider keine Party gefeiert...Ich konnte einfach nix spritzen, weil er ja nicht gefressen hat... die Erste Nacht gabs noch da ist er mir morgens auf 85 gewesen und dann mittags ohne Spritze weiter auf 50 gerutscht...ansonsten hielt er sich bei 100 -120..
    Heute morgen hatten wir mal 150... ich weiss nicht was ich machen soll:loss:

    Mein Vater holt grad Hühnerherzen, wenn Rewe welche hat...hoffe er fährt darauf ab..

    Und das BB müsste auch bald kommen, hoffe spätestens morgen..
     
  14. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Spikes auf und ab!

    Ich drücke auch mit :up::up::up::up::up:
     
  15. Balou

    Balou Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    Hallo Simone ,

    wir drücken natürlich auch die Daumen das es Spike bald besser geht ,:up::up::up::up:
    vor dem Urlaub ist natürlich immer doof so was ist.

    Bei meiner Kötzel- und Mäkeltante Milla hilft Vtamin B12 ganz gut .:nice:
     
  16. BBHK

    BBHK Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    auch wir halten spike die daumen:up::up::up::up::up:
     
  17. Isabella

    Isabella Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    Hallo!

    Leider kann ich euch nicht helfen aber ich drücke Spike alle Däumchen, dass es ihm schnell wieder besser geht. :up::up::up:
     
  18. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Spikes auf und ab!

    Hallo Simone,

    könnte ja wieder ein Pankreatitischub sein. :sad:
    So behandelst du dein Sorgenkind ja auch gerade schon.

    Braucht Spike schon länger kein Insulin mehr? (Dann hätten wir ja seine Party verpasst).

    Und was ist mit dem Carbi? Wäre die Salbe eine Option?

    Hm, ich weiß nicht wegen der Lactulose. Wenn er sie gar nicht bräuchte, bekäme er wohl Durchfall davon, oder?
    Ich weiß acu nicht, was ich da machen würde. Hoffe, es meldet sich noch jemand von den Verstopfungsexperten.

    Ich habe meine Smilies gespart für die Daumen::up::up::up::up:
    Ich hoffe, es geht ihm bald wieder gut.
     
  19. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Spikes auf und ab!

    Hallo Ihr Lieben...

    Wir bräuchten grad wieder mal eure Däumchen...
    Spike geht es seit Mittwoch Nacht nicht so gut.. :sad:

    Hatte gekötzert, kam aber nicht viel und seitdem frisst er sehr sehr schlecht .. von seinen 350 gr, wenns hoch kommt 70 gr... und wirkt abgeschlagen..
    Es ist momentan ein echter Kampf...
    Seine BZ Werte halten sich zw 50 -130 ohne Spritzen..

    Freitag dann bei TÄ ,aber im Maul alles gut... Haben Cimetidin bekommen, das hat er mir aber immer ausgekötzert, und Sucrabest , Magensäureblocker und schleimhautmittel....aber auch keine wirkliche Besserung..

    Er bekommt jetzt noch von mir Infusionen, Pankreas comp und Metacam...

    Morgen muss ich wieder schaffen, bei uns herscht seit Wochen das Chaos im Geschäft... und am Freitag wollen wir in Urlaub fahren:sad:

    Ich weiss nicht ob er Probleme mim Kotabsetzen hat,es gab ja öfter Lactulose..aber er geht ja raus und ich weiss nicht ob er Kackert.....Bauch weich.. sollte ich ihm trotzdem Lactulose geben?

    EDIT: Seine Schilddrüsentabletten geb ich zur Zeit nicht...sollte ich wieder anfangen..wenn geht das nur unter Zwang ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2016
  20. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Spikes auf und ab!

    Okay:up:
     

Diese Seite empfehlen