Teresa's Anzo - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Robushi, 23. Januar 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich stimme Simone zu. Schmerzen erhöhen den BZ, da wirken Schmermittel gegen und auch die Infu weil sie das Blut verdünnt. Was hat er denn für Medis bekommen? Kein Insulin ist schlecht, dann steigwn die Werte wieder unnötig. Das macht man nur wenn Katze nicht frisst oder die Werte so tief sind und bleiben, dass man nicht spritzen kann.
    Das ist bei 100 nicht der Fall.
    Kann er pinkeln oder ist er untenrum gerötet? Ich würde das beobachten mit dem Lecken. Kann auch eine Antistressreaktion sein.
     
  2. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Ist gut möglich, dass das Schmerzmittel und der Entzündungshemmer schon gut wirken. Aber auch die Infusion sorgt für einen niedrigeren BZ. Ich habe jetzt nicht ganz mitbekommen, ob und wieviel anzo heute so gefressen hat. Wenn es sehr wenig war, kann auch das den BZ sinken lassen. Wenn er jetzt zur Spritze gut gefressen hat, würde ich sicherheitshalber nicht erhöhen sondern die 2 halten. Die Spritze ausfallen zu lassen halte ich für keine gute Idee. Schon gar nicht wenn Ketone vorhanden sind. Allerdings würde ich noch 30 min. warten und nochmal messen, um sicherzugehen, dass der BZ nicht noch weiter sinkt.

    Ich schätze morgen wird der BZ wieder in der Höhe der letzten Tage sein.

    Hast du nochmal nachgemessen? Manchmal gibt es auch Messfehler, wenn nicht genug Blut auf dem Teststreifen ist.
     
  3. Robushi

    Robushi Benutzer

    Der BZ liegt plötzlich bei 100.

    Anzo hat Schmerz- und Entzündungshemmer bekommen. Kann der BZ-Abfall daran liegen? Soll ich heute abend lieber kein Insulin spritzen?
     
  4. Robushi

    Robushi Benutzer

    Die Infusion war wohl mehr als erfolgreich: Sein BZ lag plötzlich bei 100!
    Ich denke mal, dass ich dann heute abend kein Insulin spritze, oder?

    Anzo wurde Urin entnommen, danach hat er Schmerz- und Entzündungshemmer bekommen. Obwohl alles nach Entzündung aussah, hat er erst mal kein Antibiotikum erhalten. Er leckt sich jetzt allerdings ständig den Pimmel...
     
  5. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Blut im Urin bei einer Blasenpunktion ist nicht ungewöhnlich. Passiert schonmal. Aber watren wir das Ergebnis ab. Und ja, jede Infektion und Steine oder Grieß kann sich auf den BZ auswirken. Ich denke aber auch, dass es vielleicht schmerzhaft ist:dontknow:. Jenachdem was es ist.

    Egal was derzeit die Ursache ist, der BZ muss runter. Und das geht nur mit Insulin.
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wie geht es Anzo jetzt mit der Infu? Was machen seine Werte?
     
  7. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Hat er denn viel weniger gefressen als sonst?
    Sie können von zu wenig Futter kommen, wenn er sehr viel weniger frisst als sonst und sie können von zu wenig Insulin kommen. Oder beides. Also Aufgabe: Ein geeignetes Nassfutter finden, dass er mag und die Insulindosis heute abend erhöhen.
     
  8. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Nein, Anzo hat seine hohen Ketonwerte nicht, weil er zu wenig frisst, sondern weil er zu wenig Insulin bekommt.
    Wir erhöhen bei Ketonen in diesem Bereich oft alle 24 Stunden das Insulin.

    In der Regel sinken die Werte unter einem Antibiotikum plus mehr Insulin.

    Merkwürdig ist aber, dass er nicht mehr Appetit hat. Schlecht eingestellte Diabetiker haben dauend Hunger
     
  9. Robushi

    Robushi Benutzer

    Und was mache ich, wenn ich die Ketonwerte nicht runtergehen? Ich dachte, ab 2,0 wird's richtig gefährlich?
     
  10. Robushi

    Robushi Benutzer

    Ich versuche nun mal hierauf zu antworten:

    Danke für den Tipp!

    Die hohen Ketonwerte könnten also einfach nur damit zusammenhängen, dass Anzo ZU WENIG gegessen hat? Er hat noch nie viel gefressen. Wie soll ich ihn jetzt dazu bringen?
     
  11. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Unte jedem Beitrag steht unten rechts die Nummer z.B.#55 daneben Multizitat und Zitieren.

    Wenn du dich auf einen bestimmten Beitrag beziehen willst, klickst du "zitieren" an. Im sich neu öffnenden Feld steht dann der Text, auf den du antworten möchtest . Eingerahmt in [ quote] und [ /quote ].

    Darunter kannst du nun deine Antwort schreiben.
    Du kannst das im Testforum üben.
     
  12. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Zu wenig Futter kann auch die Ketone erhöhen. Er sollte deshalb möglichst gut fressen.
    Bei uns geht Sheba immer ganz gut. Das ist zwar kein gutes Futter, wird aber zuverlässig gefressen. Die Sorten mit Geele und die Classic-Sorten sind geeignet.
     
  13. Robushi

    Robushi Benutzer

    Ja ...., das Antworten auf den letzten Beitrag kann ich so.

    Aber wie ich auf einen Beitrag weiter unten antworte, ist mir immer noch nicht klar
     
  14. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Das oben ist ein Zitat. Das macht man nur, wenn man sich auf etwas bezieht.
    Du zitierst sehr oft - aber ohne dann etwas dazu zu schreiben - so wie ich gerade.
    Gehe einfach auf "Anwort erstellen" - so wie du es jetzt auch gemacht hast.

    Deine Zitate haben wir alle entfernt.
     
  15. Robushi

    Robushi Benutzer

    Ich verstehe leider nicht, was du meinst! Ich bin wie gesagt nicht so foren-erfahren...
     
  16. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Teresa,

    bitte keine Zitate ohne eigene Kommentare - wir verschieben ständig diese Beiträge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2018
  17. Robushi

    Robushi Benutzer

    OK, verstehe, was du meinst. Aber so lange hat Anzo noch nie gehungert. Er muss auch nicht um Futter betteln, sondern ich bettel ihn zu fressen...
     
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Man soll keine Katze hungern lassen. Manchmal steigen dadurch sogar die BZ Werte. Wenn eine Katze länger als 1-2 Tage nichts futtert, kann das schnell die Leber schädigen. Das ist bei Menschen und Hunden anders.
    Katzen brauchen häufig am Tag kleine Mengen an Futter. Wenn eine Katze dauernd nach Futter bettelt und abnimmt, hungert sie. Gerade Diabetikerkatzen brauchen bei hohen Werten mehr Futter und sollen immer so viel bekommen wie sie wollen, da durch das fehlende Insulin im Körper due Nahrung mangelhaft verwertet wird, ausser ca. 2 h vor der Spritze bitte Futter wegstellen, damit Du als PRE keinen Futterwert bekommst.
     
  19. Robushi

    Robushi Benutzer

    Die Ketone verringern sich aber durch mehr (richtiges) Futter nicht, oder?

    Was passiert, wenn man eine Diabetikerkatze hungern lässt, und wann fängt das Hungern überhaupt an?
     
  20. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Jetzt warte erstmal das Urinergebnis ab. Das externe Labor braucht meistens 1-2 Tage. Guardacid gibts beim TA oder online.
    Bei so hohen Werten und Ketonen erhöht man schnell je um 0,5 IE. Du kannst aber wie gesagt hier auch immer direkt vor der Spritze fragen bei Unsicherheit.
     

Diese Seite empfehlen