Teresa's Anzo - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Robushi, 23. Januar 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Robushi

    Robushi Benutzer

    Wie gesagt: Die Urinuntersuchung ist veranlasst. Wie lange dauert das Antibiogramm denn wohl? (Ich habe noch nicht selbst mit dem Arzt gesprochen, weiß nur, dass er Blut im Urin gesehen haben soll.) Wo bekomme ich denn das Guardacid?

    Um wieviel soll ich die Dosis denn erhöhen?
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Futter erhöht immer den BZ, vor allem ungeeignetes Futter besonders. Eine Diabetikerkatze darf man aber natürlich nie hungern lassen. Deshalb muss das Insulin bei Bedarf erhöhen.
    Ketone entstehen durch zu hohe BZ Werte und häufig auch in Kombi mit einer Entzündung.
     
  3. Robushi

    Robushi Benutzer

    Hängen denn die Ketone auch mit der Futtermenge zusammen oder nur mit der Insulindosis?
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hallo,
    versuche Anzo möglichst diabetiker- geeignet zu ernähren, vor allem so lange die Werte so hoch sind. Vielleicht hilft ja auch mal etwas Wurst (Leberwurst) unterzumischen. Und viiiiel Flüssigkei anbieten, so lange er Ketone hat. Wasser unters Futter, zuckerfreie Milchprodukte auch die Milkies mit Wasser gemischt etc. helfen die Ketone auszuschwemmen.
    Es sollte gleich ein Antibiogramm gemacht werden bei Bakterien im Harn. Entzündungen und Schmerzen können den BZ hochtreiben. Harngriess an sich nicht, nur wenn er Schmerzen verursacht.
    Lass Dir bei Struvit-Kristallen kein Uropet verkaufen. Das enthält zu viel Zucker. Da wäre Guardacid geeigneter.

    Unbedingt Insulin erhöhen bei den Werten. Wenn er AB bekommt und die Werte sinken, kannst Du evt. wieder reduzieren. Du kannst vor der Spritze auch immer hier nachfragen.
     
  5. Robushi

    Robushi Benutzer

    Ist schon klar, dass die Infusion keine Heilung bringt.

    Die Untersuchung des Urins steht deshalb an oberster Stelle. Was mache ich bis dahin? Trotzdem Insulin von 2,0 auf 2,5 erhöhen?

    Mit der Tabelle muss ich mich erst mal näher befassen, ist leider nicht so mein Ding. Ich habe mir erst mal Sorgen um die Werte gemacht.
     
  6. Robushi

    Robushi Benutzer

    Hallo,

    ich hatte die Pre-Werte (seit vorgestern abend) schon gemailt: Immer so um 390, zwischendurch (nach 4 Stunden) gestern mal 261. Ketone seit vorgestern abend: 1,6-1,0 - 0,9 - 2,2 - 2,0

    Jetzt kriegt Anzo gerade eine Infusion beim TA (intravenös). Selber gemacht (subkutan) habe ich noch keine.

    Der TA hat auch Urin aus der Blase entnommen und darin wohl schon Blut entdeckt. Urin wird nun im Labor untersucht. Dann muss da natürlich erst mal was passieren. Wenn keine bakterielle Infektion vorliegt, sondern Harngries: Wäre das auch eine Erklärung für die hohen Werte??

    Wildcat habe ich inzwischen gekauft. Das mag Anzo aber nicht so gern.
     
  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Hallo Teresa,

    wie Petra schon schrieb......bleib ruhig. Wenn du in Hektik verfällst und alles zur gleichen Zeit machen willst, wird es nur umso chaotischer:wink:.

    Also tief durchatmen:anbet:, Tabelle erstellen und Insulin zur nächsten Spritze erhöhen. Futter in Anzo bringen. Wenn es nicht anders geht, dann eben vorerst mit ein Krümeln TroFu. Und heute Abend wieder Ketone messen.
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hallo Teresa,
    ich bin unterwegs und kann nur sporadisch antworten. Mit der Infu sollte es Anzo erstmal besser gehen und die Werte etwas sinken. Trotzdem bitte heute abend das Insulin erhöhen. Um sicher mit der Nadel in der Haut zu landen, kannst Du versuchen einen Scheitel zu machen und dann dort seitlich reinspritzen. Das hat bei meiner Perserin gut funktioniert.
    Infus kannst Du auch selbst geben (subkutan natürlich), wenn Du Dir das zutraust. Dann aber max. ca. 100 ml täglich.
    Welches Nafu gibst Du denn? Vielleicht nimmt er ein anderes besser an? Es gibt ja viel Auswahl. Einfach mal probieren.
    Wenn es trotzdem vorerst nicht ohne Trofu geht, dann besorge Dir lieber online das Etosha Wildcat. Es hat <10% KH Wert und treibt den BZ nicht hoch.
    Bis Du eine Tabelle hast, schreibe doch uns die Werte erstmal so wenigstens auf.
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Bitte versuch ruhig zu bleiben. Zur Infusion hab ich schon geschrieben. Sie bekämpft nicht die Ursache. Hilft aber kurzfristig die Ketone (und den BZ) zu senken. Ist wie mit Schmerzen wegen eines Beinbruchs. Starke Schmerzmittel lindern die Schmerzen, heilen aber nicht den Bruch. Nur wenn der versorgt ist, geht es einem dauerhaft besser.

    Sorry, aber mein Mann hat mehr Ahnung als ich und hatte mir damals bei der Tabelle geholfen.
    Dann versucht es zu zweit, das ist kein Hexenwerk.
    Wir brauchen nicht viel um andere zu beraten. Die Vorstellung und eine Tabelle mit aktuellen Werten.
    Du willst, dass immer einer da ist, aber eine Tabelle ist zu viel verlangt. Du wirst niemandem in www finden, der ohne Tabelle auf Dauer berät.
     
  10. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Dann würde ich heute abend auf 2,5IE gehen.

    Hier noch der Link zu den Anlegekärtchen -> Spritzenanlegemass zum Ausdrucken
    Diese sind wichtig, damit du genau dosieren kannst.
     
  11. Robushi

    Robushi Benutzer

  12. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Eine Infusion hilft erstmal. Die Insulindosis musst du auf jeden Fall erhöhen. Wie lange gibst du schon die 2IE?
     
  13. Robushi

    Robushi Benutzer

    Den Beitrag habe ich schon gelesen. Deshalb mache ich mir ja Sorgen!!!
     
  14. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Helfen tut dir hier jeder, der online ist. Wir sind ein Forum, das von der Mitarbeit, der Erfahrung und dem Wissen aller lebt. Hier gibt es keine 1:1 Betreuung.
     
  15. Robushi

    Robushi Benutzer

    HILFT die Infusion denn oder nicht? Oder soll ich lieber die Insulin-Dosis erhöhen? Oder soll der TA erst mal auf Verdacht eine Antibiotikaspritze geben??

    Wieso soll mein Mann mir bei der Tabelle helfen? Er hat von der Materie noch weniger Ahnung als ich...
     
  16. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Eine Infusion betreibt nur Kosmetik, hilft natürlich erst mal die Ketonwerte zu senken. Ändert aber nichts an der Ursache wie Insulinmangel und hier vielleicht auch Nahrungsmangel. Und natürlich kommen Ketone auch bei Infektionen vor. Am häufigsten ist eine Blasenentzündung, die ohne Symptome verlaufen kann und die man nicht im BB sieht.Harnwegsinfekte
    Urin bitte im Labor untersuchen lassen. Urinsticks ist zu ungenau und dafür bräuchte man auch keinen Arzt.

    Wieviel weniger frisst Anzo? Wenn er kaum frisst, dann mach die Nahrungsumstellung langsamer und gib ihm nich etwas von derm Trockenfutter (über das Nassfutter).

    Kann dir dein Mann nicht bei der Tabelle helfen. Wir brauchen die dringend!
    Blutzucker-Tabellen und Bilder online stellen
     
  17. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

  18. Robushi

    Robushi Benutzer

    Hallo Silke, die Leukozyten sind nicht erhöht, sonst sind die Blutwerte - bis auf den BZ - auch nicht sehr auffällig (sagte man mir).

    Die Ketonwerte sind aber inzwischen stark erhöht. Kann auch das ein Hinweis auf eine Infektion sein?

    Mein Mann ist gerade mit Anzo beim TA (der bzgl. Katzendiabetes nicht allzu fit ist.

    Viele Grüße
    Teresa
     
  19. Robushi

    Robushi Benutzer

    Hallo Silke, kannst du mir heute weiterhelfen? Siehe meine Kommunikation mit Simone (die jetzt weg muss)
     
  20. Robushi

    Robushi Benutzer

    Wer hilft mir jetzt weiter?
    Hallo Silke, kannst du mir heute weiterhelfen?
     

Diese Seite empfehlen