Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von nephrotranz, 13. Juli 2016.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Jetzt hat sich also auch Toxi ins Regenbogenland aufgemacht.:sigh:

    Es tut mir so leid, dass sie nicht mehr bei euch ist. Ihr habt so vieles für sie getan!
    Sie ist ja auch noch nach 2 Jahren in Remission gegangen.

    Toxi:heart: fly free und grüße unsere Sternenkatzen.

    Ich wünsche euch für die nächste Zeit viel Kraft - es ist immer schwer sie gehen zu lassen, aber bei solch engen Bindungen, die sich in der Zeit des Diabetes aufbauen ist das doppelt so schwer.

    Traurige Grüße
    Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Oktober 2016
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Liebe Ines, lieber Micha,

    es tut mir leid, dass ihr Toxi gehen lassen musstet:sad: Für sie war es sicher eine Erlösung.
    Fühlt euch gedrückt.
    Run free, süße Toxi:heart:

    Mitfühlende Grüße
    Petra
     
  3. Sandra und Justy

    Sandra und Justy Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Ich habe beim lesen auch zu weinen begonnen obwohl ich Toxi nicht kannte.
    Ihr hattet wunderbare Jahre zusammen und die Erinnerungen daran wird dir niemand nehmen können.
    Ein kleines Teelicht steht am Fenster damit sie den Weg zur grünen Wiese gut findet.
     
  4. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    RIP liebe Toxi :cry::heart::sigh:
     
  5. Schnurribande

    Schnurribande Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    :sigh: Gute Reise kleine Toxi....komm gut rüber in ein Land wo immer Frühling ist und du über Wiesen springst

    Es tut mir so Lied...lasst Euch mal feste drücken...schicke Euch viel Kraft :cuddle:
     
  6. nephrotranz

    nephrotranz Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure tröstenden Worte.

    Toxi durfte beim Arzt in ihrem Körbchen liegen bleiben und ist vor gut einer halben Stunde ganz ruhig eingeschlafen. Wir sind bis zum Ende bei ihr geblieben und da wir uns so lange darauf vorbereiten konnten, sind bei uns weniger Tränen geflossen als erwartet, sicher auch in dem Wissen, dass es ihr jetzt besser geht.

    Ich möchte mich in unserem und vor allem in Toxis Namen für die Hilfe und die vielen Tipps der letzten Jahre bedanken. Ohne Euch wäre es für sie sicher schon viel früher zu Ende gegangen.

    Schließt sie heute in Eure Gebete mit ein, sie ist jetzt wieder bei meinen Eltern, von denen sie groß gezogen wurde.
     
  7. Isabella

    Isabella Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Ich weiß wie schwer diese Entscheidung ist und man hofft einfach, dass man sie nie treffen muss. Auch nach einem halben Jahr mag ich gar nicht zurück denken ...

    Knuddelt Toxi ganz fest :peck: Ich wünsche euch viel Kraft ....
     
  8. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Das tut mir sehr leid:sad:
    Ihr habt alles unternommen, um Toxi vielleicht doch noch zu helfen. Manchmal ist man machtlos....

    Ich wünsche euch viel Kraft für heute und schicke Toxi noch einen Knuddler:heart:
     
  9. Schnurribande

    Schnurribande Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Das tut mir so unendlich leid :sad:

    Jeder von uns kann Euch das nachfühlen :sigh:

    Als stiller Mitleser hab ich so für Euch gehofft und doch habt ihr jetzt
    die allerschwerste Entscheidung und Weg vor Euch

    Schicke Euch viel Kraft für Euren gemeinsamen letzten Weg
     
  10. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Ich trau mich schon gar nicht mehr, hier rein zu gucken :sigh:

    Macht euch noch eine schöne Restzeit :heart:
     
  11. nephrotranz

    nephrotranz Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Hallo.
    Toxis Zustand hat sich inzwischen dahingehend verschlechtert, dass sie gar nicht mehr versucht, aufzustehen. Wo man sie "platziert", bleibt sie stundenlang liegen und sie frisst nur noch etwas, wenn man es ihr unter die Nase hält.
    Wir haben daher morgen Abend um 18:30 Uhr einen Termin, um sie von ihren Leiden zu erlösen.
    Den heutigen Abend werden wir noch zum Kuscheln nutzen und hoffen, dass sich bis morgen nichts mehr verschlechtert.
     
  12. nephrotranz

    nephrotranz Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Danke schön, aber es ist langsam auch wirklich schwierig mit anzusehen.
    Sie hat sich vorhin unter dem Sofa hervor gekämpft, weil sie gehört hat, dass ihr Napf aufgegangen ist. Es hat bestimmt drei, vier Minuten gedauert, bis sie die drei Meter hinter sich hatte. Dann ist sie während des Fressens auf die Seite gekippt und hat es in mehreren Versuchen nicht geschafft wieder aufzustehen und gleichzeitig Urin verloren.
    Ich habe sie dann wieder aufgerichtet und während des Fressens festgehalten, damit sie nicht wieder umfällt. Lebenswert ist das irgendwie nicht mehr...
     
  13. Sandra und Justy

    Sandra und Justy Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Das ist so traurig zu lesen wenn die Zeit des Abschieds naht. Genießt die verbleibenden Momente aber wenn du siehst es ist nur noch eine Quälerei dann hilf ihr bitte bei ihrem Weg.
    Ich wünsche dir viel Kraft.
     
  14. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    traurig zu hören, dass Toxie sich wohl entschieden hat zu gehen:sigh:

    Ich wünsche euch viel Kraft für die nächsten Tage:peck:
     
  15. nephrotranz

    nephrotranz Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Toxi beginnt, uns die Entscheidung abzunehmen.
    Sie frisst weniger, schafft es kaum noch aus ihrem Körbchen heraus oder hinein und auch der Weg zu den Näpfen scheint ihr zu weit zu sein...

    Wir tragen sie momentan hin und her, wenn wir merken, dass sie irgendwo hin will, da sie beim Versuch zu gehen immer umkippt.

    Ich gehe davon aus, dass wir sie im Laufe der nächsten Woche erlösen werden.
     
  16. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Es ist wirklich schwierig - lasst euch Zeit mit der Entscheidung:nice:
     
  17. nephrotranz

    nephrotranz Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Heute morgen war es das erste Mal so, dass sie trotz Leckerlies nicht mal aus Ihrem Bettchen gekommen ist. Als ich sie ihr gebracht habe, wurde sie natürlich verschlungen.
    Die Apathie war heute morgen besser, möglicherweise verträgt sie Metacam nicht, wir haben das Schmerzmittel heute erstmal weg gelassen.

    Sie ist halt täglich auch 12,13,14 Stunden alleine, in denen sich keiner um sie kümmern kann.
    Ich muss mir das alles nochmal in Ruhe überlegen.
     
  18. nephrotranz

    nephrotranz Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Guten Morgen,

    selbst wenn das möglich wäre, muss man leidee sagen, dass Ihre Vorderbeine auch häufig weg knicken.

    Sie liegt eigentlich jeden Tag inzwischen 24 Stunden in ihrem Körbchen und quält sich nur zur Toilette und zum Napf.
    Gestern Abend mussten wir sie in ihr Bett setzen, weil sie es nicht über den sehr niedrigen Rand geschafft hat. Toxi war gestern Abend, nachdem ich sie incl. Bett zu mir aufs Sofa gestellt habe, auch ungewöhnlich apathisch, hat zwar zur Kenntnis genommen, dass ich sie streichele, aber nur stumm in eine Ecke gestarrt.

    Ich glaube nicht, dass ihr das wirklich alles noch Spaß macht.
     
  19. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Guten Morgen!

    Das sieht wirklich sehr beschwerlich aus. Sie möchte ja gerne kommen, aber es ist ihr nicht möglich:sad:

    Könntet ihr irgendetwas basteln, was man ihr unter das Hinterteil platzieren könne, sodass sie sich hinten rollend und vorne laufend fortbewegt?
    So könnte man auch testen, ob sie noch Lebendswillen hat.
    Der Mops meiner Freundin ist auch querschnittsgelähmt, aber der bewegt sich, das Hinterteil hinterherziehend, flott durch die Gegend.
    Bei ihm muss aber die Blase ausgedrückt werden.

    Wenn die sich bei Toxi noch von selbst entleeert, ist das schon mal von Vorteil. Hat der Arzt mal danach geschaut, ob sich die Blase vollständug entleert? Könnt ihr die Mengen abschätzend, die sie verliert? Hat sie noch regelmäßig Stuhlgang?

    Es ist wirklich schwer etwas zu raten. Letzendlich könnt nur ihr entscheiden, ob Toxi leidet.:snug:
     
  20. nephrotranz

    nephrotranz Benutzer

    AW: Toxi hat große Probleme mit den Vorderbeinen

    Ich habe eben lange, lange neben Toxi gesessen, sie gestreichelt, mit Ihr ein wenige fern gesehen...

    Ich glaube, aber doch, dass wir langsam eine Entscheidung treffen müssen, die wir heute wieder herausgezögert haben.

    Ich habe eben noch ein kurzes Video bei YouTube hochgeladen. Es geht ja weniger darum, dass sie langsam läuft, sondern eigentlich gar nicht mehr - soll ich das der Katze wirklich weiter zumuten? Ich weiß es nicht...

    https://www.youtube.com/watch?v=DhrJkrQn6CA
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2016

Diese Seite empfehlen