Vorstellung

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von Maria59, 30. Juni 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Maria59

    Maria59 Benutzer

    Mein Kater Graham ist 13 Jahre alt. Die Diagnose Diabetes wurde vor 6 Monaten gestellt. Seinen Bruder mussten wir am20.6.3017 wegen akutem Nierenversagen einschläfern lassen. Graham ist mit seinem Diabetes wahrscheinlich nicht gut eingestellt. Er lässt es nicht zu das ich einen Blutzuckerwert nehmen kann und wenn ich mit ihm zum TA fahre sind die Werte verfälscht. Auf Neurobion bin ich in einem anderen Forum gestoßen. Dort wurde beschrieben das mit dem Mittel gute Erfolge erzielt wurden. Nach Rücksprache mit dem TA und einer Tierergotherapeutin bekommt Graham ab heute jeden vierten Tag 1ml Neurobion gespritzt.
     

Diese Seite empfehlen