Wie funktioniert das mit den Referenz-Spritzen?

Dieses Thema im Forum "Diabetes-Verschiedenes" wurde erstellt von my-girlcat, 25. Dezember 2010.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Wie funktioniert das mit den Referenz-Spritzen?

    Huhu,

    Ich habe mir mehrere Spritzen, die gleich skaliert waren, aus der Packung herausgesucht. Dann habe ich 0,1, o,25, 0,5......aufgezogen. Die Spritzen muss man natürlich beschriften, ist ja klar.:wink:
    Wenn ich Schorschi´s o,1 mit einer anders skalierten Spritze aufziehen muss, halte ich beide Spritzen mit der nicht beschrifteten Seite der Spritze nebeneinander (die Skalen würden mich irritieren:oops:) und vergleiche die Mengen mit der Lupe:lens: Die ganze Prozedur dauert manchmal schon einige Minuten. Die aufzuziehende Spritze steckt, so lange bis die Dosis stimmt, in der Ampulle.

    -> Schorschi`s 0,1 sind nicht unbedingt die gleichen 0,1 die
    Männi braucht. Das spielt aber keine Rolle, wichtig ist, dass beide immer ihre Dosis bekommen
    -> Die Unterschiede in der Skalierung betragen manchmal 0,25IE - im Ernst.
    Welche Auswirkungen das auf eine Katze mit niedrigem Verbrauch hat, liegt auf der Hand.
     
  2. Ida mit Cleo

    Ida mit Cleo Benutzer

    AW: Wie funktioniert das mit den Referenz-Spritzen?

    hallo katja,


    herzlich willkommen erst einmal hier im forum.

    das geht auch. du mußt halt dabei beachten, daß auch wirklich die nulllinien auf gleicher höhe liegen, nicht der äußere beginn der spritzen.
    oder du nimmst einen zirkel und vergleichst damit, wie es inge oben beschrieben hat.
     
  3. my-girlcat

    my-girlcat Benutzer

    AW: Wie funktioniert das mit den Referenz-Spritzen?

    indem ich mir die referenzspritze markiere und dann nebeneinander lege oder wie:loss::loss::loss:
     
  4. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Wie funktioniert das mit den Referenz-Spritzen?

    Hallo Katja,

    ich sage Dir hier mal herzlich willkommen. :nice:

    Die Spritzen haben alle leicht unterschiedliche Nullpunkte. Wenn Du bei einer Spritze eine Dosis festlegst, kannst Du alle weiteren Spritzen, die Du aufziehst, mit dieser ersten Spritze, der Referenzspritze, vergleichen.
     
  5. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Wie funktioniert das mit den Referenz-Spritzen?

    Hallo Katja!

    Ich verstehe deine Frage wie folgt.Es ist leider so das unterschiedliche Packungen der Demispritzen einen unterschiedlichen Nullpunkt haben.Damit ist gemeint das der erste dicke Strich unterschiedlich weit bzw dicht am Spritzkolben ist.Das bedeutet das gerade bei sehr empfindlich reagierenden Katzen bei schon geringen Dosen es sehr schwierig werden kann.Wenn du eine Dosis gefunden hast die deiner Katze gut bekommt kannst du zum beispiel mit einem Zirkel den du anlegst am oberersten Ende bis zu deiner Gabe so hast exakt die gleiche Menge Insulin egal ob die Scalierung gleich ist oder nicht.Lg Inge
     
  6. my-girlcat

    my-girlcat Benutzer

    Hallo liebe Foris. Wie funktioniert das mit der Referenz-Spritze? Kann mir das jemand mal genauer erklären?
     

Diese Seite empfehlen