Xenia's Sammy mit Caninsulin

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Xenia, 27. August 2014.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Xenia

    Xenia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Hallo Torsten,
    danke für Deine Worte, ich hoffe es auch...
    Ich gebe den Sammy ab heute 1 Einheit weniger pro Spritze. Bin mal gespannt. Mit 2 Einheiten pro Spritze ist mir das einfach zu riskant.
     
  2. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Hallo Xenia,

    es ist zwar richtig, dass man mit der Dosis vorsichtig sein muss, wenn man die Werte nicht kennt, aber zu wenig Insulin kann auch gefährlich werden, da das zu Ketonen mit anschliessender Stoffwechselentgleisung führen kann.

    Darum bleib bitte dran mit den Versuchen, Sammy zu messen. Egal bei welchem Insulin, es ist sehr wichtig die Werte zu kennen. Alle paar Wochen den Fruktosaminwert bestimmen zu lassen, reicht einfach nicht.

    Woran liegt es denn konkret, dass Du von Sammy keine Werte bekommst? Vielleicht können wir Dir ja irgendwie weiterhelfen. :nice:
     
  3. Xenia

    Xenia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Hallo Torsten,
    danke für Deine Worte, ich hoffe es auch...
    Ich gebe den Sammy ab heute 1 Einheit weniger pro Spritze. Bin mal gespannt. Mit 2 Einheiten pro Spritze ist mir das einfach zu riskant.
     
  4. Xenia

    Xenia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Hallo Petra,
    entschuldige, habe ich gar nicht mitbekommen das Du mich angeschrieben hast. Deshalb jetzt erst meine Antwort.
    Ich konnte den Sammy schon Nachmittags aus der Praxis holen, weil es absolut nicht möglich war, Werte zu bestimmen. Er stand so unter Stress.
    Da es mir auch noch momentan nicht möglich ist, den Sammy zu messen, haben wir uns anstatt auf 2 Einheiten auf 1 Einheit entschieden. Mir ist es einfach zu unsicher mit Can blind 2 Einheiten zu spritzen. In 3 Wochen wird sein Langzeitzucker gemessen.
    Jetzt hoffe ich mal, dass das gutgeht wenn er auf einmal 1 Einheit weniger bekommt.
     
  5. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Huhu Xenia,

    du bist gerade online.:nice:
    Wie läuft es denn?
     
  6. Torsten

    Torsten Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Hallo Xenia,
    ich habe dieselben WOrte gesagt wie DU: "Das schaffe ich nicht mit dem messen, das Katerchen hält nicht still...........:oops:

    Er hält heute auch noch nicht still, aber mit viel Ruhe geht es doch.
    Wenn ich nervös war und er es merkte, ging gar nichts.
    Dann hab ich lieber etwas gewartet.

    Das wird klappen bei DIr. Glaub´s mir. :up:
     
  7. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Ich hatte am Anfang auch Schwierigkeiten beim Messen. Da die Werte aber sehr hoch waren, hab ich auch ab und zu "blind" gespritzt, wenn ich kein Blut bekommen habe.
    Je mehr man sich unter Druck setzt oder unter Druck gesetzt wird, umso schwieriger ist es mit dem Messen.

    Bei manchen Katzen dauert es eben einfach länger und ich finde, dass es das wichtigste ist, dass sie dran bleibt und es weiter versucht. Irgendwann wird es klappen. Ganz sicher:up::up::nice:
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Hallo Xenia,
    ich glaube für die meisten hier war das Messen am Anfang Schwerstarbeit. Wir haben unseren Kater zu Beginn zu zweit messen müssen. Einer hat ihn im "Polizeigriff" fixiert, der andere hat ihm so lange das Ohr perforiert, bis dann irgendwann genug Blut kam. Mit Leckerlis war da auch erst mal gar nichts zu machen. Das hat uns alle viel Blut (Kater), Schweiß (wir Menschen) und Tränen (nur ich) gekostet. :wink:
    Hört sich drastisch an, musste in meinen Augen aber leider sein. Und schließlich wurde es besser und besser und jetzt schnurrt er sogar dabei.
    Aber ich hätte ihn nie ohne messen gespritzt. Da hätte ich viel zu viel Unsicherheit beim Spritzen gehabt bzw. Angst vor Unterzucker.
    Also bleibt dran, auch wenn es kein Spaß für alle Beteiligten ist, das Messen ist wirklich wichtig.
     
  9. Karsten

    Karsten Gesperrter Benutzer

    AW: Xenia's Sammy noch ohne Insulin

    Hallo Xenia,
    die TÄ kann nicht testen ob dein Kater richtig eingestellt ist, und sie kann ihn auch nicht in ein paar Stunden einstellen. Das funktioniert nicht!
    Julia hat Recht: es ist rausgeschmissenes Geld.

    Wenn du Insulin spritzt, musst du auch messen!
    Erst wenn du messen kannst, kann die Einstellung überhaupt beginnen.
    Ohne Kontrolle ist eine Einstellung gar nicht möglich!

    Eine Einstellung mit Caninsulin ist viel schwieriger, als mit Lantus.
    Du musst die Blutzuckerkurve bei Caninsulin noch viel genauer beobachten, als das bei Lantus. Das geht aber nicht, wenn sich das Messen schwierig gestaltet.
    Außerdem wird dein Kater mit Caninsulin die meiste Zeit des Tages in einem ungesunden Bereich verbringen. Mit Lantus wird es dir gelingen deinen Kater über längere Zeit in einen gesunden Bereich zu bringen.
    Dein Kater hat Werte um 600. Da muss er schnellstens runter!

    Lasse dir morgen ein Rezept für Lantus ausstellen, und beginne die Therapie am Wochenende.

    Ich drücke dir die Daumen, dass das mit dem Messen klappt.
     
  10. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin


    Gut, dass du heute mit dem TA sprichst.

    Wenn kein Zucker im Urin ist, heißt das, dass der BZ unter der Nierenschwelle iszt - also unter 200mg/dl.

    Da du noch nicht im Blut messen kannst, würde ich in jedem Fall die Dosis etwas senken, z.B. auf 1,5IE. Aber unter Ketonkontrolle.

    Deine Angst ist nicht ganz unbegründet, Sammys BZ könnte zu tief gehen mit den 2IE.
    Wenn der BZ nämlich unterhalb der Nierenschwelle ist, kann es mit dem Caninsulin gefährlich werden.
    Der Hersteller epmpfiehlt für eine sichere Einstellung Werte von ca 300mg/dl zur Spritze und 100mg/dl zum Nadir.
    Bei Werten unter 300mg/dl reduziert man versuchsweise die Dosis etwas, unter 200mg/dl empfehlen wir in der Regel nicht zu spritzen.
    Ohne Kontrolle ist die Lage dann noch etwas heikler.

    Ist bei deiner Urinmessung auch ein Testfeld für Ketone dabei? Wenn nicht, wäre es gut, du könntest dir Ketodiastix besorgen, damit kannst du Glukose und Ketone im Urin messen.

    Welches Messgerät hast du denn bekommen? Ich habe das Fresstyle Insulinx, das braucht nur sehr wenig Blut.

    Übe immer weiter, sieh dir die Videos an - du schaffst es auch:peck:
     
  11. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Ich habe auch ewig gebraucht, bis das Messen geklappt hat. Am besten ist immer bei jedem bischen das klappt direkt Leckerli. Auch wenn man am Anfang massig Leckerlis verbraucht; ganz egal. Immer dranbleiben. Irgendwann geht das :up:
     
  12. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy noch ohne Insulin

    Es lässt sich nicht jede Katze gleich einfach messen.
    Aber wenn du dran bleibst, schaffst du das.:nice:
    Streichle ihn immer man an den Ohren, so dass er sich daran gewöhnt. Dann kannst du mit den Fingernägeln ein bisschen ins Ohr pieksen. Dabei gibst du Leckerchen. Zeig ihm das Messgerät und die Teststreifen. Lass ihn dran schnuppern, lobe ihn und gib immer Leckerchen.
    Die Utensilien müssen war positives für ihn sein.
     
  13. Xenia

    Xenia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Das hat Sabrina auch schon zu mir gesagt, dass ich die Dosis reduzieren soll.
    Ich ruf direkt morgen früh die TÄ an.
     
  14. Xenia

    Xenia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy noch ohne Insulin

    aber wie soll ich ihn den einstellen, ohne TÄ, wenn ich ihn nicht messen kann?
     
  15. Karsten

    Karsten Gesperrter Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Hallo Xenia,
    du spritzt ohne Messungen? Das ist ganz schlecht!

    Solange du nicht messen kannst würde ich die Dosis in jedem Fall reduzieren.
    Klär das telefonisch mit deiner Ärztin ab.
     
  16. Xenia

    Xenia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    ja das werde ich!
     
  17. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Dann wärst du aber mit Lantus auf der sichereren Seite, solange es noch nicht klappt mit dem Messen.

    Bleib dran am Messen. Es wird klappen:up::up:
     
  18. Xenia

    Xenia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy mit Caninsulin

    Ich habe mir ein BZ-Messgerät in der Apotheke besorgt, aber leider ziemlich erfolglos. Das einzige Positive ist bisher, dass die Urinstäbchen aus der Apotheke anzeigen, dass kein Zucker im Urin auffindbar ist.
    2 Einheiten bekommt Sammy morgens und 2 Einheiten Abends. Ich spritze blind das weiß ich. Und jedesmal wenn ich nach Hause komme, habe ich Angst das Sammy irgendwo liegt...
     
  19. Xenia

    Xenia Benutzer

    AW: Xenia's Sammy noch ohne Insulin

    Hallo Karsten,
    ich spritze 2 Einheiten morgens und 2 Einheiten Abends.
    Es gibt keine Messungen. Der Sammy lässt sich immer noch nicht messen. Am Sonntag war aus dem Forum die Sabrina bei mir zuhause. Wir haben es aber nicht geschafft. Am Freitag will die TÄ testen, ob Sammy richtig eingestellt ist. Man, ich weiß es ist nicht richtig, aber momentan mein einziger Strohhalm. Ich schaff es einfach nicht ihn zu messen.
     
  20. Karsten

    Karsten Gesperrter Benutzer

    AW: Xenia's Sammy noch ohne Insulin

    Ok, seit Samstag also Caninsulin.
    Wieviel Einheiten spritzt du?
    Wie sehen deine Messungen aus?

    Ich würde deinen Sammy am Freitag nicht in die Praxis bringen.
    Das bringt gar nichts, weil du ja bereits spritzt.
    Wichtig sind deine Messungen! Die Ergebnisse kannst du mit der TÄ besprechen. Du solltest sagen, dass du eine Therapie mit Lantus wünschst.
    Verliere keine wertvolle Zeit!!!

    Du findest hier alle Hilfe, die du brauchst.
     

Diese Seite empfehlen