Yvonne mit Janosch - Vorstellung

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von sunnydark, 20. Juli 2009.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    1. Name, Alter der Katze?
    Janosch ist knapp 2Jahre alt

    2. Geschlecht der Katze, kastriert oder nicht?
    männlich, unkastriert

    3. Datum der Diabetes-Diagnose?
    29.April 2009

    4. Gewicht der Katze im Moment? Was ist das Idealgewicht der Katze? (Wenn das Idealgewicht nicht bekannt ist: ist die Katze im Moment übergewichtig, abgemagert oder normalgewichtig?)
    3,9 normalgewichtig

    5. Bekam die Katze vor ihrer Diagnose Cortison? Wenn ja, wann?
    vor über einem Jahr

    6. Beschreibe alle weiteren Erkrankungen der Katze.
    Ecoly Bakterien

    7. Beschreibe die Medikamente, Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel die die Katze momentan erhält.
    Mabocyl 5 1mal täglich ab heute für 20Tage


    8. Was für Futter-Sorten frisst die Katze? (Nassfutter und/oder Trockenfutter bitte inklusive Markennamen)
    Lux vom Aldi

    9. Misst du regelmässig nach Ketonen? Wenn ja, wie oft misst du? Mißt du im Urin oder im Blut?
    Im Urin heut morgen ++2
    Blutketone Meßgerät vorhanden

    10. Hatte deine Katze schon mal erhöhte Ketone? Oder sogar eine diabetische Ketoazidose (DKA)? Wenn ja, bitte beschreiben.
    die Ketone im Blut liegen bei 6 schwanckend

    11. Generelle Infos zu den Insulin-Sorten die die Katze bis jetzt erhalten hat.
    Caninsulin vom 29.März09 bis Mittwoch noch
    von 200-400
    Nadir 150-250
    zwei Spritzen am Tag
    etwa 2IE


    12. Bitte schreibe im Detail die Insulin-Dosen und Blutzuckerwerte der letzten 2 Wochen auf, wenn diese vorhanden sind. (Link zu eigener Tabelle ist auch okay)
    6.Juli
    6:00 239 1,8IE
    +4 290
    18:00 309 1,8IE
    7.Juli
    6:00 379 2,0IE
    18:00 309 1,9IE
    8.Juli
    6:00 326 2,0IE
    18:00 329 2,0IE
    9.Juli
    6:00 359 2,0IE
    +2 256
    +4 179
    +6 210
    +8 320
    +10 297
    +12 320 2,0IE
    10.Juli
    6:00 302 2,0IE
    18:00 302 2,0IE
    11.Juli
    6:00 226 1,8IE
    18:00 259 1,8IE
    12.Juli
    6:00 256 2,0IE
    18:00 296 2,0IE
    13.Juli
    6:00 230 1,8IE
    18:00 236 1,8IE
    14.Juli
    6:00 316 2,0IE
    +2 220
    18:00 312 2,0IE
    15.Juli
    6:00 238 2,2IE UrinKetone +1
    18:00 319 2,2IE
    16.Juli
    6:00 334 2,1IE
    +3 211
    18:00 374 2,0IE
    17.Juli
    6:00 312 2,0IE
    18:00 346 2,0IE
    18.Juli
    6:00 430 2,0IE UrinKetone negative
    18:00 347 2,0IE
    19.Juli
    6:00 430 2,3IE
    18:00 266 1,8IE
    22:20 216 UrinKetone ++2
    20.Juli
    6:00 319 2,1IE UrinKetone ++2
    18:00 212 2,0IE 1Tablette Mabocyl


    13. Welches Modell von Glucometer benutzt du?
    Contour

    14. Welche Sorte Insulin-Spritzen benutzt du?
    U40

    15. Wie hoch war der letzte Fruktosamin-Wert? (inklusive Referenz des Labors)
    ist mir nicht genannt worden (werde ich erfragen)
    der erste war 644,6

    16. Wie hoch war der letzte Schilddrüsen-Wert bzw. T4/Gesamtthyroxin? (inklusive Referenz des Labors)
    wurde nicht ermittelt

    17. Ergebnisse von der aktuellen Blutuntersuchung ("großes Blutbild" und "klinische Chemie"). Diese kannst du dir direkt beim Tierarzt kopieren oder auch zufaxen lassen. Hier sollten alle Ergebnisse aufgeschrieben werden plus die Referenz des Labors. Es ist auch wichtig zu wissen, ob die Katze bei der Blutabnahme nüchtern war.
    werde ich erfragen

    18. Alle weiteren zusätzlichen Infos, die hilfreich sein könnten.
    Ab Mittwoch morgen werden wir auf Rat des TA auf Lantus umstellen
    Janosch seine Ecoly Bakterien werden jetzt zum dritten mal behandelt
    am 5.Juni für 5Tage mit Amoxiclave
    nach neuem Befund
    am 29.Juni für 10Tage mit Mabocyl5
    und seit heute Abend 20.Juli 20Tage mit Mabocyl5
    Janosch ist seit klein auf immer viel kranck gewesen und ist daher nicht kastriert und geimpft
    er hatte oft Fieber war extrem vom Pilz befallen sein ganzes Immunsystem war zusammen gebrochen seine Leukozyten waren damals auf 39.000 und sind etwa ein Jahr später (also vor etwa 3Monaten auf 13.000 gewesen)
    er bekommt alle paar Monate eine Aufbauspritze weil er kränckelt und meist dann auch Fieber hatte
    sein Blut wurde schon mermals auf FIB usw.untersucht negative
    ich habe ihn mit ca. 7Wochen aus dem Tierheim zu mir in Pflege genommen und ihn und seinen Bruder übernommen
    und er ist eigendlich ein sehr glücklicher kleiner Kater :flower:

    Viele Grüße
    Yvonne mit Janosch
     

Diese Seite empfehlen