Yvonne's Elvis mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Petra und Schorschi, 21. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Meinst du wirklich, er liesse das alles mit sich machen, wenn da am Ende nix bei rumspringt? :D
     
  2. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Wenn in +4 hier niemand erreichbar ist, kannst du mir dann sagen, was ich mit dem Messergebnis anstellen soll. Also konkret: Kann es sein, dass nachgespritzt werden muss und wenn ja, für welchen Bereich gilt das?

    Noch ne Frage am Rande:

    Kann es sein, dass der Kater quasi bis zur "Unkenntlichkeit" anders riecht durch das Insulin? Meine Lilly, die das ganze Wochenende ihren Elvis hier gesucht hat, reagiert seit er wieder da ist, mit extremer Ablehnung. Sie faucht ihn jedesmal an, wenn sie ihn sieht und meidet ihn, wo sie nur kann.
     
  3. Elke mit Gizmo

    Elke mit Gizmo Abgemeldeter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    :up::up::up::up:

    und immer schön Leckerli geben für den braven Kater, ne? :grin:
     
  4. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Super :up: :lens:
     
  5. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    +4 ist kein Problem, mach ich dann. Ich hoffe er spielt so mit wie gerade.
     
  6. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Hallo Yvonne!

    Wenn du es schaffst den +4 (4 Stunden nach Insulingabe) In dieser Zeit wirkt Can am heftigsten und es ist meist der tiefste Punkt.+3 wäre auch ok
     
  7. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Ok, ich fütter ihn dann gleich. Wann soll ich dann nochmal nachmessen?
     
  8. Elke mit Gizmo

    Elke mit Gizmo Abgemeldeter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Dann tät ich die 1,5 geben und dann schauen wir mal, was er damit anstellt.

    :up::up:
     
  9. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Ja, U40 Spritzen und ja, Can.

    Und die Empfehlung zum Spritzen lag bei 2 Einheiten.
     
  10. Elke mit Gizmo

    Elke mit Gizmo Abgemeldeter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Soooo genau kommts nicht drauf an.
    Das sind Näherungswerte.
    1,5 ist schon ok.

    Frage noch mal (alte Frau is vergesslich :shy:)
    Du gibst doch noch Can, richtig?
    Und Du hast dementsprechend die U40-Spritzen?

    So fein kann man damit eh nicht dosieren.

    Grüßli,
    Elke
     
  11. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Ich sehe gerade, dass ich in der Vorstellung ausversehen das Gewicht des anderen Katers angegeben habe aus meinen Aufzeichnungen. Aktuelles Gewicht sind 6,6 kg. Das wären dann 1,65 Einheiten. Wie kriege ich die auf der Spritze so genau abgemessen?
     
  12. Elke mit Gizmo

    Elke mit Gizmo Abgemeldeter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Einstiegsdosis wäre 0,25 Einheiten pro Kilo.

    Also: wenn der Matz sagen wir mal 6 Kilo wiegt, dann 6x0,25 = 1,5 Einheiten.

    Intervet (guck hier:http://www.caninsulin.de/) empfielt zwar bei Werten > 360 mit 0,5 zu beginnen,
    aber ich wär lieber vorsichtig, weil Du ja noch nicht weißt, wie er reagiert. Erhöhen kann man immer noch.

    Was sagen die Anderen?

    Grüßle,
    Elke
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2013
  13. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    So, nach einem Kampf gestern abend und heute morgen, der ergebnislos blieb, ging jetzt alles ganz schnell

    Das Messergebnis ist 410 mg/dl, was mach ich jetzt damit?

    Ergänzung: Der Wert ist der Prewert vor der Abendfütterung.

    Da ich meine Vorstellung nicht editieren kann: Messgerät Accu Chek Aviva Nano
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2013
  14. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Rohasche steht leider weder auf deren Internetseite noch auf dem Sack. Laut einem Forenpost, das ich gerade ergooglet habe, liegt er aber bei 7-8%.
     
  15. Elke mit Gizmo

    Elke mit Gizmo Abgemeldeter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    So - die Rohasche hab ich schon gefunden.
    Das Mampf hat damit also 20% KH in der Trockenmasse.
    Das ist nicht schlecht für ein TroFu, aber für Diabetiker wärs nicht geeignet.
    Zumindest nicht als Hauptmampf.

    Wir kennen hier nur 2 Sorten TroFu, die geeignet sind:

    Wildcat http://www.healthfood24.com/de/Trockenfutter-fuer-Katzen

    und

    Natural Cat http://www.cats-country.de/de/fuer-...er/Golden-Years/Natural-Cat-Fees-Favorite-2Kg

    Natural Cat hat den geringsten Gehalt an KH von den TroFus.

    Ich stell Dir mal die Zusammensetzungen von "Taste of the Wild" und "Natural Cat" gegeneinander.
    Dann wirst Du sofort sehen, wo´s hakt beim "Taste of the Wild", nämlich an den Erbsen, Kartoffeln und Süßkartoffeln. Die Mineralstoffe und Vitaminchen laß ich mal wech.

    Guck:

    Taste of the Wild

    Hühnerfleischmehl, Erbsen, Süßkartoffeln, Hühnerfett, Kartoffelprotein, gebratenes Wild, geräucherter Lachs, natürliches Aroma, Ozeanfischmehl, Methionin, Kaliumchlorid, Cholinchlorid, Taurin, getrocknete Chicorée-Wurzel, Tomaten, Blaubeeren, Himbeeren,Yucca Schidigera Auszug


    Natural Cat


    Getrocknetes Hühnerfleisch, Frisches Hühnerfleisch, Hühnerfett, Luzerne, Vitamin-Mineralvormischung, Prebiotika, Linseed, Hühnerleber, Lachsöl, Meeresalgen, Cranberries, Meersalz. (Linseed ist übrigens Leinsamen)


    Interessant, oder?


    Den Futterrechner findest Du hier.

    http://www.futtermedicus.de/futterrechner.html


    Jag mal Deine Leckerchen durch. Da gehen einem die Augen auf :wink::wink::giggle:


    Viel Spaß,
    Elke
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2013
  16. Elke mit Gizmo

    Elke mit Gizmo Abgemeldeter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Hallo Yvonne,

    ich brauch bitte noch den Rohasche-Gehalt.
    Dann jag ich´s mal durch den Futterrechner.
     
  17. AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Hallo Yvonne

    auch vonmir ein herzliches Willkommen hier im Forum :flower:

    Tipps hast du ja schon viele gute bekommen, ich wünsch dir viel Erfolg beim Pieksen und Messen :up::up:

    Ach seh grad noch, dass du was von TroFu schreibst. Soweit ich mich erinnere, ist das Wildcat ganz gut, aber bei Diabetes ist jedes TroFu eigentlich nicht gut - am besten, man kommt ohne aus - oder nur mit ein bissel (hab hier auch einen TroFu Junkie zuhaus u manchmal frisst sie NaFu nur mit TroFu Topping ...). Aber sortentechnisch kenn ichmich nicht so gut aus... mein Junkie hat GsD kein Zucker u



    @Frank: nix für ungut, aber "ommmm" gibts hier schon gaaanz lange :grin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2013
  18. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Ach bevor ich es vergesse:

    Mein anderer Kater ist überzeugter Trockenfutteresser

    Ich verfüttere Taste of the wild - Rocky Mountain Feline

    Hier die Nährwertanalyse:
    Nährwertanalyse


    Rohprotein 42.0%
    Fett 18.0%
    Rohfaser 3.0%
    Wasser 10.0%
    Zink 120 mg/kg
    Selen 0.4 mg/kg
    Vitamin-E 150 IU/kg
    Taurin 0,15%
    Omega-6 Fettsäuren 2.8%
    Omega-3 Fettsäuren 0.3%




    Getreidefrei und 58% Fleisch in der Trockenmasse


    Hat jemand damit Erfahrungen, ob es am BZ schraubt?
     
  19. franks-mikesch

    franks-mikesch Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Moin moin, Yvonne - auch von mir ein herzliches Willkommen hier.

    Ich kann mir vorstellen, wie Du Dich gerade fühlst, denn ich bin selbst erst vor ca. zwei Wochen hier "gelandet". Wow ...
    Wenn das Internet nicht schon erfunden wäre - die Mädels und Jungs hier wären ein ECHTER Grund dafür.

    OK, da ich selbst noch ein Frischling bin, kann ich Dich nicht wesentlich schlauer machen, als Du es sowieso schon bist :grin:.
    Was ich den anderen hier vielleicht im Moment "voraus" habe, sind aktuelle Erfahrungen mit Caninsulin.

    Und - ich fürchte, ich habe das "Ommmmmmmmm" hier eingeführt ... *lach*

    Ganz liebe Grüße und ganz viel Erfolg für euch beiden
    Frank
     
  20. raschni

    raschni Gesperrter Benutzer

    AW: Yvonne's Elvis noch mit Caninsulin

    Generell möchte ich noch kurz sagen, dass ich sehr überwältigt von der Resonanz und Unterstützung hier bin.

    Vielen Dank dafür.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen