Yvonne's Janosch - nun ohne Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Barbara, 21. Juli 2009.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hi Kirsten,

    ich finde Janosch geht es trotz seiner höheren Werte sehr gut.
    Er beteiligt sich wieder viel mehr am spielen der anderen drei! Mit Caninsulin war es nicht immer gegeben das er mitspielt zb. beim Angeln, jetzt bekommt er kaum genug :up:
    Gestern waren sie ganz fleißig auf Balkonien am Motten fangen und futtern :grin: und Janosch wieder richtig mittendrin!
    Und er steht auch nicht mehr so oft am Waschbecken und maunzt!
    Vielleicht werden die Werte ja besser wenn er kein Antibjotikum mehr bekommt?? Er bekommt es jetzt noch 10Tage nehmen!

    Viele Grüße
    Yvonne und Janosch
     
  2. Kirsten

    Kirsten Administrator Mitarbeiter

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    ich denke mit knapp 2,5 IE kannst du bei diesen Werten nichts falsch machen.

    Was fuer einen generellen Eindruck macht denn Janosch (Futter-Menge, Durst, KaKlo, usw)? Hat sich da inzwischen etwas veraendert/hoffentlich verbessert?
     
  3. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo,

    Danke Dir Kirsten :nice:
    ja sie sind alle ganz toll und grad der kleine Janosch der mußte schon immer alles mitmachen und er erträgt alles immer soo brav! :heart:
    Ich habe heute Abend dann auf 2,25 erhöt obwohl ich das nicht so genau hinbekommen habe,es könnte auch schon fast 2,5gewesen sein?!

    Viele Grüße
    Yvonne und Janosch
     
  4. Kirsten

    Kirsten Administrator Mitarbeiter

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    ich stimme dir zu, die Blutzuckerwerte koennten besser sein. Ich wuerde morgen abend auf 2,25 IE erhoehen, wenn sich bis dahin nicht viel veraendert hat.

    Ich finde es super, dass du gleich so ein schoenes Video gemacht hast :up: :up: :up:. Ich denke es ist sehr motivierend fuer Leute die sowas noch nie gesehen haben, direkt beobachen zu koennen wie einfach Hometesting sein kann. (Ich werde das Video meiner Tilly zeigen -- die wuerde nie freiwillig kommen, sondern versteckt sich lieber unterm Bett :roll: ).

    Janosch ist ja ein ganz suesser und die anderen auch :heart:.
     
  5. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Kirsten und Barbara,

    jetzt muß die Tabelle wieder funktionieren!
    Ich habe auf 2IE erhöt aber seine Werte sind noch nicht so toll :shy:
    Janosch hat jetzt auch sein eigenes Hometesting Video
    solangsam verstehe ich immer mehr vom Internet :wink:
    ich hoffe auch bald vom Diabetes meines Janosch!
    Aber kommt Zeit kommt Rat und große Unterstützung von euch :flower: bekomme ich ja auch!!!
    Mit gaaanz viel Glück habe ich auch schon zwei Wochen früher Urlaub und das wäre dann schon nächste Woche! Dann könnte ich mehr bei Janosch sein!

    Viele Grüße
    Yvonne und Janosch
     
  6. Barbara

    Barbara Ehrengast

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    ich komme gerade leider nicht an deine Tabelle :lens: hast du vielleicht was geändert und musst sie noch freigeben?
     
  7. Kirsten

    Kirsten Administrator Mitarbeiter

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    super eine Tabelle :up:! Vielen Dank :flower:.

    Ich sehe zwar nur die Werte bis gestern abend, aber wenn sie mit 1,75 IE und 100% kohlenhydratarmen Lux heute nicht wesentlich besser geworden sind, wuerde ich dazu tendieren morgen mit 2,0 IE weiter zu machen.
     
  8. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Nabend :)

    Also nur noch einmal kurz zu Janosch seinen Werten
    und ab morgen denk ich klappt das dann auch mit meiner Tabelle :wink:

    18:00 423 1,75IE Lux 1T. Mabocyl
    22:00 298

    jetzt sieht der Wert doch schon wieder etwas besser aus
    (nen bisschen wenigstens :shy:)
    Ich hoffe das lag echt nur am Futter!!!

    Ich wünsche Euch allen noch einen gemütlichen Abend :sleep:

    und viele Grüße
    Yvonne und Janosch
     
  9. Barbara

    Barbara Ehrengast

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    vom Dein Bestes sind die Schalen geeignet (klassisch), die sind auch ganz günstig im Vergleich mit den meisten Marken auf der Futterliste.

    Auch mit Lux und 1,75 IE wird sicher alles gut gehen und Janosch hoffentlich wieder bessere Werte haben. :nice:
     
  10. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo,

    stimmt da ist Getreide drin und Nebenerzeugnisse auch, Mensch bin ich manchmal blöd :amazed:
    Werde dann heute Abend dem Janosch wieder eine halbe Dose Lux geben!
    Die Tabelle habe ich ausgefüllt mit den Werten die ich hier angegeben habe zusammengefasst. Nur irgendwie bekomm ich das einfach nicht hin mit dem hochladen!!
    Mein Freund meinte er guckt morgen früh mal genau für mich nach und stellt sie dann unter meine Signatur ein :peck:
    Ich schreibe dann nach 18:00 noch mal hier seine Werte rein. Morgen früh ist leider überhaupt niemand im Haus bis ich um nach 16:00 wieder komm, ich hoffe es geht alles gut :sigh:

    Viele Grüße
    Yvonne und Janosch
     
  11. Barbara

    Barbara Ehrengast

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    schau bitte mal auf die Dose vom Dein Bestes, ob da Getreide oder "pflanzliche Nebenerzeugnise" drin sind oder Zucker. Mit Lux hatte Janosch ja viel bessere Werte, ich vermute der Anstieg des BZ liegt am Futter, aber sicher nicht an den Käserollis.

    Die Blutketone machen mir auch Sorgen, die sollten schnellstens runter :sigh:.

    Wie du eine Tabelle hochladen kannst ist hier beschrieben: http://www.diabetes-katzen.net/forum/showthread.php?t=3500
     
  12. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    hoffentlich geht es heute wieder runter mit den Werten. :up:

    Könntest Du Dir eine BZ-Tabelle anlegen? Sonst wird es auf Dauer schwierig, etwas zu Janosch' Werten zu sagen.

    Barbara war mal so lieb, welche vorzubereiten, schau mal hier:

    http://www.diabetes-katzen.net/forum/showthread.php?t=3080

    Die kannst Du Dir auf Deinen PC runterladen und must sie dann als Website veröffentlichen.
     
  13. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Guten Morgen,

    und Danke für Deine Antwort :)
    Ich bin auch total froh dieses Forum gefunden zu haben!!
    Wer weiß was ich sonst noch alles falsch gemacht hätte?!

    Ich schreibe mal Janosch neue Wert auf,

    25.07
    18:00 378 1,5IE 1/2D. DeinBestes 1T.Mabocyl
    etwa 0,25IE nachgespritzt 1Käserolli
    22:00 325 1Käserolli
    24:00 338

    26.07
    6:00 340 1,75IE 1/2D. DeinBestes Blutketone 3,0

    Viele Grüße
    Yvonne und Janosch
     
  14. rabe414

    rabe414 Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Sunny,

    herzlich Willkommen hier im Forum! Bestimmt wird es deiner Katze mit Lantus bald besser gehen. Mein Jolly haben wir mit Hilfe dieses Forums sogar insulinfrei bekommen. Die Tierärztin (wir haben übrigens die gleiche ;)) brauchte Jolly dabei nur zum Blutabnehmen und als er einmal Antibiotika bekam. Den Rest haben wir mit Hilfe des Forums hier erledigt.

    Du kannst mich gerne einmal anrufen, dann kann ich dir vielleicht ein paar Fragen direkt beantworten.

    Ganz liebe Grüße
    Mona mit Jolly und Casimir

    P.S. Äußerst interessant, dass Frau Dr. H.-K. euch Lantus empfohlen hat. Bei Jolly kannte sie es noch gar nicht. Sollten Tierärzte doch lernfähig sein? :D:D:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2009
  15. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Hildegard!

    Ich habe nur heute morgen auf Ketone getestet!
    Da ich ja nichts dran machen kann wenn die Ketone hoch sind, solange er sich nicht komisch verhällt.
    Im Momenth sitzt er mit Urmel zusammen auf dem Küchenboden und Hypnotisier eine Fliege und schnattert :nice:
    Ich habe vorhin gelesen das hier noch jemand registriert ist die aus meiner nähe kommt, ich frage sie mal ob sie einen guten TA weiß der sich mit Diabetes auskennt!
    Vorhin haben wir noch 0,25IE nachgespritzt!

    Ich messe Janosch nochmal um 22:00 und um 24:00

    Viele Grüße
    Yvonne und Janosch
     
  16. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    zum Wirkprofil von Lantus passt es besser wenn mehrere Mahlzeiten am Tag gegeben werden.
    Wenn Janosch es aber so gewöhnt ist und auch keine Probleme damit hat (meine würden mich anfallen :wink:) behalte es so bei. Du wirst an den BZ Werten sehen, ob Du es verändern musst.

    Der APre ist heute aber wirklich ungewöhnlich hoch. Von den 2 Käserollis kann das aber wohl nicht kommen. Die geben andere hier auch und hätten dann davon berichtet.
    Hast Du eben auch die Ketone gemessen?

    Wenn es mein Kater wäre, würde ich heute Abend schon erhöhen auf 1,75 IE, also 0,25 nachspritzen.
     
  17. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Hildegard!

    Ja, Janosch ist morgens und abends eine halbe Dose
    ich habe noch 3Katzen die würden schon dafür sorgen das da nichts mehr stehen bleibt :wink:
    sollte ich ihn denn öfters füttern?

    vorhin gemessen
    18:00 378 1,5IE 1/2Dose DeinBestes mit zartem Rind und Huhn 1Mabocyl

    mh das ist ja jetzt wirklich hoch
    kahm das eventuell von den 2Leckerlis?
    Ich wollte ja 2Tage die Insulin menge halten und ab morgen dann auf 2IE erhöhen (gegebenenfalls)

    Viele Grüße
    Yvonne und Janosch
     
  18. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    die E.coli sind Darmbakterin. Wenn nicht gerade Fäkalien in die Pöppelsche geleitet werden, ist es unwahrscheinlich, dass Janosch sie von den Steinen hatte.
    Wahrscheinlich hat er sie beim Popoabputzen Richtung Blase transportiert.

    Da Janosch bei den Ketonen viel trinken muss, solltest Du vielleicht doch wieder den Brunnen anstellen. Du kannst ihm auch unter das Futter etwas Wasser mischen, damit er mehr Flüssigkeit aufnimmt.

    Frisst Janosch nur 2 x am Tag eine grosse Menge oder teilt er sich das Futter über den Tag selbst ein?
     
  19. sunnydark

    sunnydark Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Petra!

    Ja die Ketonen sehen immer noch nicht gut aus :sad:
    vor ein paar Tagen waren sie auch schon niedriger!
    Aber als ich noch Caninsulin gegeben hatte waren sie zwischen 4-6Ketonen. Da habe ich auch oft meine TA angerufen und war auch mit ihm da, aber sie meinte Janosch säh gut aus und er hätte auch keinen Flüßigkeitsmangel. Sie würde da nichts unternehmen wollen.
    Bis vor ein paar Tagen hatten wir auch noch einen selbstgemachten Brunnen auf unserem Balkon da konnte Janosch jederzeit trincken. Aber irgendwie befürchte ich das er vielleicht die Ecoly Bakterien davon bekommen hat, da wir dort Steine aus dem PöppelscheTal für benutzt haben. Und nun ist dieser wieder abgebaut, jetzt steht Janosch wieder maunzend vorm Waschbecken wenn er trincken will, die normalen Näpfe findet er mitlerweile doof :loss:

    Vorhin habe ich ihm übrigens Leckerlis gekauft, da ich gelesen habe das man die geben darf. Da hat er sich gefreut :grin: ich habe ihm von Gimpet 2Käserollis gegeben.
    Bald ist ja auch 18:00 und er kann wieder richtig futtern und ich bin wieder gespannt auf seinen Wert!

    Viele Grüße
    Yvonne und Janosch
     
  20. Petra 1997

    Petra 1997 Benutzer

    AW: Yvonne's Janosch mit Lantus

    Hallo Yvonne,
    3,5 Blutketone ist aber nicht so ganz in Ordnung.Wie hoch waren die denn vorher?Ich denke du müsstest mit der Insulindosis noch weiter nach oben.Ketone treten nämlich dann auf, wenn Insulin/und oder Nahrungsmangel vorkommt.Aber da kommen sicherlich noch mehr Meinungen.
     

Diese Seite empfehlen