Yvonne's Kiki mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Yvonne mit Kiki, 11. Oktober 2006.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Cora

    Cora Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    ich finde die Zwischenwerte zu niedrig, da kann ganz schnell und auch unbemerkt mal eine Hypoglykämie auftreten.

    Auch finde ich die Dosierung zu unruhig. Eine gleichmäßige Dosierung bringt mehr Ruhe in die Werte. Ich weiß ja nicht, um wieviel du heute morgen erhöht hast, aber die Dosierung richtet sich nach dem Nadir.

    Meiner Meinung nach ist es besser, die Dosierungen in 0,25 Schritten zu erhöhen oder zu reduzieren.

    Ich drücke die Daumen für gute Werte. [​IMG]
     
  2. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    guten morgen

    s'ist wie verhext. gestern und heute morgen waren die BZ-PRE-werte wieder über 200. somit habe ich die dosis
    wieder leicht erhöht... ich muss den richtigen dreh rausfinden. aber das dauert...

    auf jeden fall ist mir wichtig, dass kiki's allgemeinzustand gut bleibt.
    sogar bei den niedrigen werten hatte sie keine hypo-symptome und war fit wie ein turnschuh.

    wir werden sehen.

    liebe grüsse
    yvonne
     
  3. bacciolino

    bacciolino Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    Hallo Yvonne,schön von Euch zu lesen
    Sieht doch gut aus. :up: Wir drücken Euch die Daumen dass die 0.75 eine etwas gleichmässigere Kurve gibt. Kiki fällt wirklich tief denke aber auch dass das etwas mit dem Futtermanagement zu tun hat. Du machst das aber sehr gut.
    Lieber Gruss Theres
     
  4. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    hallo kirsten

    ja, kiki geht's prima. aus diesem grund mache ich auch nicht gleich auf panik
    bei diesen niedrigen nadir's. sie nimmt langsam aber stetig zu, hat keine ketone und ihr allgemeinbefinden ist optimal.
    leider kann ich nicht den ganzen tag futter verteilen: 1. arbeit und 2. bruder spike.
    diese und nächste woche arbeite ich nur 1/2-tags und kann am mittag messen. ich glaube/hoffe, dass wir mit dieser strategie auf dem rechten weg sind.

    liebe grüsse
    yvonne
     
  5. Kirsten

    Kirsten Administrator Mitarbeiter

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    ich finde die Dosierungs-Strategie gut :wink: - die Nadire sind ja wirklich sehr niedrig gewesen. Ich hoffe auch, dass mit 0,75 die Kurve gleichmaessiger wird.

    Fuetterst du normalerweise relativ gleichmaessig ueber den Tag verteilt? Wenn nicht wuerde dies moeglicherweise helfen.

    Wenn Kiki frech und uebermuetig ist, dann ist ihr Allgemeinbefinden doch gut, oder (Trinken, Verdauung, Gewicht, usw)?
     
  6. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    hallo zusammen

    hab mich lange nicht gemeldet, doch lese ich oft im stillen mit und drück die
    daumen für alle fellies denen es schlechter geht als meiner kiki.

    bei uns läufts eigentlich gut. ich bin seit tagen am tröpfchenweise reduzieren und versuche
    den Nadir bei kiki mit futter aufzufangen. das ergibt dann abends einen höheren PRE. ich hoffe, dass ich
    heute mit einer dosis von 0.75 IE einen +6 wert im annehmbaren bereich habe, damit ich mal bei dieser dosis bleiben kann...

    ich weiss ja, dass man mal bei einer dosis bleiben sollte. aber ich möchte auch nicht zu schnell zu viel reduzieren...
    bis ende woche werden wir schlauer sein.

    liebe grüsse
    yvonne mit einer übermütigen und frechen kiki
     
  7. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    hallo theres

    ich hoffe du hattest einen schönen urlaub.

    ja, siehst du? kiki macht mir freude und dank cora's tipp habe ich auch mit
    1.5 IE durchgehalten.
    bacciolino ist ja mein held und ich studiere seine BZ-tabelle immer wieder. eure werte waren ja wirklich sehr ähnlich und so hilft es mir,
    die richtige wahl bei der dosis zu treffen. auf jeden fall scheine ich nicht zu sehr daneben zu liegen.

    wir bleiben dran :grin:

    liebe grüsse
    yvonne
     
  8. bacciolino

    bacciolino Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    bin ganz entzückt von Euren Werten. Ich verste dich schon dass du nur 1 IE gespritzt hast. Mir war am Anfang auch nicht ganz geheuer. Aber ich denke auch dass du noch 1.25 ein paar Tage beibehalten kannst. Wenn Kiki dann wieder sehr tief fällt kannst du dann weiter reduzieren.
    Es sieht sehr gut aus bei Euch. :respect:
    Lieber Gruss Theres
     
  9. Cora

    Cora Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    da habt ihr ja schon ein paar schöne Werte dabei.

    Es wäre trotzdem gut, wenn du ein paar Tage bei 1,25 bleiben würdest, nicht morgens und abends unterschiedliche Dosen spritzen.
    Wenn die Pres so sind, wie an den letzten beiden Tagen, dann kannst du füttern, eine halbe Stunde warten, nochmals messen und dann die volle Dosis spritzen. Ich weiß, das ist gewöhnungsbedürftig. Erst wenn die Pres noch niedriger sind und du nicht zu Hause bist, kannst du die Dosis ein bißchen reduzieren.
    Hab ein bißchen Geduld, es sieht schon sehr gut aus.
    Ich drücke die Daumen für gute Werte.:up:
     
  10. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    Yvonne + Kiki: Hoffnung wächst...

    hallo zusammen

    die entscheidung, gleiche dosis aber mehr futter war anscheinend nicht schlecht. seit drei tagen habe ich keine werte mehr in den 300ern...

    gestern habe ich angefangen die dosis zu reduzieren und möchte nun auf grund der werte die dosis wieder fixieren.
    vielleicht 1.25 für die nächsten tage. werde das morgen früh entscheiden...
    ab freitag arbeite ich für zwei wochen nur halbtags. so kann ich diese phase besser kontrollieren.

    glaubt ihr ich bin auf dem rechten weg ? ich wage kaum zu hoffen...

    liebe grüsse :nice:
    yvonne
     
  11. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    hmm... bin am überlegen ob ich doch lieber die futter-dosis erhöhe und
    bei 1.5 IE bleibe. kiki muss sowieso mehr speck auf die rippen bekommen...
     
  12. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    hallo cora

    danke.
    ich werd's mal mit 1.25 diese woche versuchen.

    liebe grüsse
    yvonne
     
  13. Cora

    Cora Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    Hallo Yvonne,[​IMG]

    morgens und abends unterschiedliche Dosierungen haben sich nicht bewährt, von daher würde ich dir die gleiche Dosis für morgens und abends empfehlen.
    Die Dosierung ist ein bißchen unruhig, gleichmäßige Dosierung bringt Ruhe in die Werte.
    Ich sehe jetzt 2 Möglichkeiten:

    1. Wenn du zu Hause bist und kontrollieren kannst, würde ich 1,5 IE spritzen, morgens und abends, da die Pres ja meist noch sehr hoch sind. Es muß nicht unbedingt so sein, daß dadurch die Zwischenwerte niedriger werden, es kann auch sein, daß nur die Pres sinken.
    Wenn die Zwischenwerte in den 50er Bereich kommen, kannst du sie mit ein bißchen Trofu oder zuckerhaltigem Nafu auffangen. Es ist gut, wenn du mal ausprobierst, auf was sie wie reagiert, das zu wissen, gibt auch Sicherheit.

    2. Wenn du nicht so oft kontrollieren kannst,würde ich 1,25 IE morgens und abends geben, dann dauert es vielleicht ein bißchen länger, bis die Werte gut werden.

    Auf Ketone kontrollierst du ja sicher.

    Egal, was du wählst, ich würde die Dosis mal 5 Tage beibehalten und dann kann man weiter entscheiden.

    Bei Lantus spritzt man auch bei niedrigeren Pres die volle Dosis, es sei denn, der Pre ist wirklich sehr niedrig, also unter ca 70, dann kannst du füttern , eine halbe Stunde warten, nochmals messen und dann auch die volle Dosis spritzen.

    Es ist öfters so, daß schon ganz gute Zwischenwerte da sind und die Pres erst später sinken, das hatte ich bei Bruno auch.

    Besser sind bei Lantus mehrere kleine Mahlzeiten, wenn du das Futter nicht stehen lassen kannst, dann kannst du vielleicht, wenn du zu Hause bist, abund zu eine kleine Portion hinstellen. Es gibt aber auch einige Dosis im Forum, die 2 große Portionen fütter, das geht auch.
     
  14. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    AW: Yvonne & Kiki: hohe MPREs ?

    guten morgen

    eure erfahrung ist gefragt. ok, ok. ich bin vermutlich auch zu ungeduldig aber es beschäftigt mich...
    wie ihr seht hat kiki ja ganz passable werte. abends sogar zum teil richtig schöne PREs aber am morgen hat sie immer so hohe werte.

    1. sie bekommt morgens und abends die gleiche futter-dosis
    2. klar, ich spritze abends bei niedrigeren PREs auch weniger insulin... aber ist das gut so?
    3. ist das schlimm, wenn sie alles futter aufs mal bekommt? ich kann nichts stehen lassen, da alles gleich verputzt wird.
    wenn nicht von kiki, dann von ihrem bruder.

    meine frage: soll ich denn abends wieder erhöhen und eine hypo riskieren, damit ich morgens niedrigeres PREs habe?
    das ganze ist mir echt ein rätsel...

    liebe grüsse und danke fürs feedback
    yvonne
     
  15. bacciolino

    bacciolino Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    Hoi Yvonne,

    Sieht doch gut aus! Kiki kommt schön runter. Wenn du nochmals ein bis zwei Wochen so weitermachst siehts seeeehr Positiv aus.:up:

    Find ich super dass Kiki grüne Bohnen auch mag. Macht weiter so und knuddle deine Katzis von mir.:peck:

    Ein schönes Wochenende. Ich darf dann mal ein paar Tage in die Wellnessferien.
    Hoffe dass hier alles rund läuft.

    Lieber Gruss Theres
     
  16. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    hallo zusammen

    kiki und ich schreiben tag 7 mit lantus.
    aus der tabelle sieht ihr, dass sich die werte (gegenüber CAN) deutlich verbessert haben.
    trotz zum teil hoher PREs kommt kiki im verlauf des tages doch gut runter.
    was meint ihr?

    übrigens, theres hat mit einen tipp für zwischendurch-"snacks" gegeben und kiki ist richtig scharf drauf:
    grüne bohnen, gedünstete pute in mixer (grob) dann gebe ich noch quark dazu...
    diesen mix klecksweise verabreicht belastet den BZ nicht zu sehr.

    auf die nächsten 7 tage... bis bald
    yvonne
     
  17. Barbara

    Barbara Ehrengast

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    das war ja ein guter Start! :nice:
    Bei einem Pre von 218 brauchst du aber nicht zu reduzieren - bei 145 kann ich's verstehen aber es wäre sicher auch mit 1,5 IE gut gelaufen. Aber ich sehe, du hast dich gut eingelesen, prima! :up:
    Ich finde auch, du kannst die 1,5 IE erst mal eine Woche geben.

    Viel Erfolg weiterhin!
     
  18. bacciolino

    bacciolino Benutzer

    AW: Yvonne mit Kiki - guter Start mit Lantus

    Guten Morgen Yvonne,

    das sieht sehr gut aus. Bleib mal bei 1.5. Das pendelt sich sicher ein. Jetzt ist erst mal Geduld angesagt. Ihr macht das aber suuuuper.:up:

    lieber Gruss Theres
     
  19. Yvonne mit Kiki

    Yvonne mit Kiki Benutzer

    Yvonne mit Kiki - guter Start mit Lantus

    hallo zusammen

    letzten freitag war es soweit. ich habe mit lantus angefangen und kiki hat bestens darauf reagiert.
    ich war bei CAN nie unter 100 gekommen und das geht mit lantus nun auch.
    die werte sind zwar nicht optimal aber für den anfang doch sehr gut. :nice:
    wir machen weiter...

    liebe grüsse
    yvonne

    hier kikis werte:
    http://de.geocities.com/yv_62/kiki.xls
     
  20. Tina mit Blacky

    Tina mit Blacky Benutzer

    AW: Yvonne's Kiki mit Lantus

    Hallo Yvonne

    bin auch ganz neugierig, melde dich doch mal :grin:
     

Diese Seite empfehlen