Zuckerschnute Kimberly im Tierheim Darmstadt - Ausgang unbekannt

Dieses Thema im Forum "Zuckerschnuten suchen ein Zuhause" wurde erstellt von Gemueseriese, 13. September 2011.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Gemueseriese

    Gemueseriese Benutzer

    AW: Zuckerschnute Kimberly im Tierheim Darmstadt

    Huhu,

    die Süße wartet leider immer noch auf ein neues zu Hause. :sigh:

    Liebe Grüße
    Carmen
     
  2. Gemueseriese

    Gemueseriese Benutzer

    Hallo,

    die zweite Zuckerschnute im Tierheim Darmstadt ist Kimberly.

    Die Süße wurde im April diesen Jahres gefunden und ist ca. 5 Jahre alt. Nach einer OP wg. einer Gebärmutterentzündung sind ihre Blutzuckerwerte erhöht. Auch getreide- und zuckerfreies Futter haben hier keine entscheidende Verbesserung gebracht.

    Vom Wesen her ist Kimberly einfach nur super lieb. Sie freut sich total, wenn jemand zu ihr kommt und sie streichelt. Sie begrüßt jeden mit einem freundlichen Maunzen und ist dann kaum ruhig zu halten. Das ist auch das einzige Problem beim Messen - Kimberly ist ein kleiner Rührpopo. :-) Mit anderen Katzen scheint sie einigermaßen zurecht zu kommen, wobei wir das bisher nur bedingt abschätzen können. Sie war bis vor ein paar Tagen noch in einer Einzelbox und ist nun mit der Zuckerschnute Lady zusammen. Die beiden tolerieren sich einigermaßen. Nur wenn sie sich aus Versehen zu nahe kommen, wird gefaucht.

    Der Erstkontakt und weitere Fragen könnten gerne mit mir geklärt werden, da ich ehrenamtlich im TH tätig bin.

    Ich hoffe, dass wir demnächst auch ein Video von der Süßen drehen können. Das ergänze ich hier natürlich auch.
     

Diese Seite empfehlen