Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 10.06.2012, 00:29
Monika mit Mike und Cindy Monika mit Mike und Cindy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 11
Standard AW: Monika's Mike - Einstellung mit Lantus

Hallo und t'schuldigung für meine späte Rückmeldung

... war den ganzen Tag mit Mike beschäftigt ... messen, spritzen ... wach machen und essen hinterher tragen ... aber für mein Racker mach ich das gern.


Ich danke Euch für die herzliche Willkommensgrüße und die aufmundernten Worte.


Die Ketonen habe ich eben nochmal gemessen, sie liegen nun bei 0,3 ! irgendwo hab ich doch gelesen das ein Wert von 0,6 noch im unbedenklichen Bereich ist?
Die Werte haben sich seit Montag sehr gebessert, Mo 3,5, Mi 0,9 und heute 0,6 jetzt 0,3 .... ist das nicht in Ordnung? ... werde die Werte trotzdem noch im Auge behalten.

Mit dem Essen bei Mike ist das z.Zt. so ne Sache .... aber auch das hat sich schon sehr gebessert (immerhin 200 bis 250 Gr am Tag). Es gab Tage kurz vor und nach der Diagnose, an denen hat er nur 50 bis 70 Gramm NF am Tag gegessen und das grammweise, ich mußte ihm das Essen mit allem möglichen schmackhaft machen. Er hat sich regelrecht vorm Essen geekelt - ganz egal was ich ihm angeboten habe.

Das Mike z.Zt. immer nur das gleiche Futter ißt, liegt daran, dass er alles andere was ich ihm anbiete nicht essen will - ich versuchs immer wieder - werfe manchmal bis zu 4-5 Dosen unterschiedlichsten Futter täglich in den Müll, das er einfach nicht anrühren will. Ich hoffe das bessert sich, solbald sich sein BZ-Werte mal im unteren Bereich halten.

Wenn ich Mike das Futter nur hinstelle - dann ißt er nicht genug, muß ihn immer dazu auffordern...und naschen tut er nicht, wenn er nicht mehr essen will, dann will er nicht mehr - ist leider so ... aufzwingen kann ichs ihm nicht...sonst erbricht er noch. Durch den Diabetes sind sein Leberwerte leicht erhöht - Laborwerte werde ich noch einstellen.

Seine Zähne sind O.k. -

Sobald ich dazu komme, werde ich Eure Tabelle als Grundlage für meine Messungen benutzen.


So... und nun zu was aktuellem.

Habe soeben um 22:45 die BZ-Werte gemessen .... sind auf 307 angestiegen.

Hat nach Insulingabe um 18 Uhr, 50 Gr NF gegessen, 2 Std. später 34 Gr NF und nochmals 2 Std. 22 Gr NF - und kein TF oder sonst was.

Habt Ihr eine Idee von was das nun kommen kann?

Danke für Eure Rückmeldungen
__________________
Vorstellung Mike
BZ Tabelle Mike
Mit Zitat antworten