Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16  
Alt 10.06.2012, 18:28
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Monika's Mike - Einstellung mit Lantus

hallo monika,

Zitat:
Zitat von Monika mit Mike und Cindy Beitrag anzeigen
Weil Mike immer wieder tagsüber in den Bereich der Unterzuckerung geriet
mit eurer tabelle tu ich mich ein bisserl schwer, aber soweit ich das gesehen hab, war es so:

- mike hat bis morgens um 6.30 gut gefuttert
- 7.45 uhr hatte mike 314 und um 8.00 uhr hast du 0,75 gespritzt
- um 11 uhr bz 219
- 13 uhr hat mike 19g futter gefressen
- 14 uhr war mike bei 47/44

wenn er von morgens 6.30 bis 14 uhr nur 19g futter gefressen hatte, dann wundert mich dieser niedrige wert nicht.. oder hatte er mehr gefressen und es steht nur nicht in der tabelle?
bin deswegen jetzt etwas verwirrt, weil du nun schreibst:

Zitat:
Zitat von Monika mit Mike und Cindy Beitrag anzeigen
– trotz seines gesteigerten Appetits – an diesen Tagen hat er bis zu 260 Gramm NF gegessen.
aber erst später, nach dem niedrigen wert, oder?



du weißt ja schon, daß regelmässiges fressen wichtig ist. das lantus wirkt gleichmässig über den tag verteilt, darum sollte es mit regelmässigen futter unterlegt werden. wenn das so nicht möglich ist, dann schwanken die werte natürlich. von den höheren werten ausgehend, würde ich schätzten, daß mike die 0,75 braucht um auf gute werte zu kommen. dazu müsste er aber gut und sicher fressen. 0,5 scheinen nicht so ganz zu reichen und die werte gehen wieder hoch.
gestern ist er vielleicht trotz den 0,5 auf 89 gesunken, weil die 0,75 vom vortag noch etwas nachgewirkt haben.
finde es ein wenig schwierig zu beurteilen.

ich würde erstmal bei 0,5 bleiben, solange mike nicht zuverlässlich frisst. möglicherweise machen ihm die schwankungen der werte zu schaffen und ihm ist wirklich übel? du schreibst ja, er macht den eindruck als wäre er vom essen angeekelt. du kannst versuchen ihm etwas MCP tropfen zu geben, vielleicht würde es damit besser werden?

es ist wichtig, daß mike etwas frisst. wenn er jetzt etwas möchte, dann gib ihm was. (du kannst ja jetzt den bz vorher schon mal messen, es ist ja gleich spritzenzeit) ..vielleicht kannst du das futter mit irgendwas schmackhaft machen? ein tröpfchen milch drüber, oder etwas thunfisch. irgendwas was er mag..
es gibt auch so ein päppelfutter was man geben kann, z.b. reconvales
http://www.premiumtierfutter.de/reco...p-19992-1.html
dazu müßte aber jemand anderes was sagen, da ich das nur vom namen her kenne..

__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~
Mit Zitat antworten