Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 29.05.2006, 19:26
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Standard AW: Michaelas Dolly soll Lantus bekommen

Zitat:
Zitat von micha22
Hallo war heute nochmal beim TA und nun hat er mir gesagt Dolly soll 1x Tgl. 4 IE lantus bekommen.....nun habe ich gehört es sei zu viel und man müsste es zweimal spritzen? Was mach ich nun.....Grüße Michaela
Ps: ist morgen mein erstes mal, dolly wiegt nur 3,8 kg...
Hallo Michaela,

willkommen im Forum!

Lantus wirkt bei Katzen nicht so lange wie beim Menschen und deswegen gibt man 2 Spritzen pro Tag. Im Forum spritzen fast alle 2x pro Tag Lantus - mir faellt keiner ein der 1x pro Tag spritzt.

Die Startdosis die wir empfehlen, richtet sich nach den Empfehlungen von Prof. Rand (hier meine Uebersetzung):

"Es wird empfohlen, dass Katzen auf Glargine (bzw. Lantus) mit 0,5 IE/kg beginnen, wenn die Blutglukosekonzentration >360 mg/dl ist. Wenn die Blutglukosekonzentration <360 mg/dl ist, soll man mit 0,25 IE/kg anfangen."
(http://www.tillydiabetes.net/de_6_protokoll1.htm)

Da waere auch 2x 2,0 IE pro Tag recht viel, bei Dollys Gewicht. Ich wuerde lieber mit 2x 1,0 IE anfangen.

Lese dir doch auch unsere Basics durch, da sind viele wichtige Infos: http://www.diabetes-katzen.net/forum...isplay.php?f=8

Besonders die benoetigte Grundausstattung:
http://www.diabetes-katzen.net/forum...hread.php?t=58

Wenn du mal in den naechsten Tagen eine Atempause hast, kannst du hoffentlich noch den Vorstellungs-Fragebogen kurz ausfuellen? http://www.diabetes-katzen.net/forum...hread.php?t=63

Ich hoffe das war jetzt nicht zu viel und alle Fragen beantworten wir gerne !
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Mit Zitat antworten