Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 29.04.2007, 20:42
Benutzerbild von Sylvia
Sylvia Sylvia ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 09.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.768
Standard Sabine's Tinka mit Lantus

Hallo Sabine,

herzlich Willkommen im Forum .

Ich überfalle dich direkt mit einigen Fragen. In deiner Vorstellung ist mir aufgefallen, dass du keinen BZ-Wert vor der Lantusinjektion eingetragen hast. Ich nehme aber an, dass du immer zuerst den Blutzucker kontrollierst, fütterst und dann erst spritzt.

Sammelst du die BZ-Werte in einer Tabelle? Eine Tabelle erleichtert den Fories das Abgeben von Ratschlägen. Die heutigen Werte sind noch sehr hoch, mich würde auch interssieren, wie die Werte unter Can aussahen.

Wegen Tinkas erhöhter Nierenwerte, möchte ich dich bitten, dass du dich in der Nierengroup anmeldest. Dort wirst du sehr gut beraten werden.
http://de.groups.yahoo.com/group/nierenkranke_Katze/

Lies dir auch bitte die Infos in den Basics & Mehr durch:
http://www.diabetes-katzen.net/info.html

Du wirst aber trotzdem noch viele Fragen haben, nur zu , wir beantworten sie gern und helfen dir bei der Einstellung.

Ich wünsche dir einen guten Start mit Lantus.
__________________
Liebe Grüße
Sylvia mit Burmi

Burmis Vorstellung
Burmis BZ-Werte 2006-2007
Burmis BZ-Werte 2008
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(E.M. Hemingway)
Mit Zitat antworten