Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 29.04.2007, 20:42
Benutzerbild von Cora
Cora Cora ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: Ba.Wü.
Beiträge: 3.118
Standard Sabine's Tinka mit Lantus

Hallo Sabine,

HERZLICH WILLKOMMEN bei uns im Forum.

Als erstes möchte ich dir empfehlen, dich in unseren Basics ein bißchen über den Umgang mit Lantus zu informieren, falls du es nicht schon getan hast.http://www.diabetes-katzen.net/info.html

Die Nierenwerte sind ja sehr erhöht. Hast du dich schon in der Nierengroup angemeldet, das wäre das allerbeste, da bekommst du wertvolle Informationen zum Umgang mit der Krankheit im jeweiligen Stadium. http://de.groups.yahoo.com/group/nierenkranke_Katze/

Ich habe den Link zu deiner Vorstellung in deine Signatur gesetzt, sie erscheint dann ab deinem ersten Beitrag hier.

Immer wenn es um die Insulineinstellung geht, kannst du in diesem Thread schreiben, hier bekommst du auch alle Antworten.

Für uns wäre eine Tabelle mit den Bz-Werten von Tinka sehr wichtig, dann können wir besser Tipps zur Dosierung geben.
Du kannst dich an mich wenden, solltest du damit Probleme haben, ich bin dir gern behilflich.

Die Bz-Werte und auch der Fruktosaminwert sind sehr hoch, und nicht zuletzt wegen der schlechten Nierenwerte ist eine gute und rasche Einstellung nötig.

Auf Ketone testest du ja, das ist wichtig.

Ich wünsche dir alles Gute für die Einstellung, wir sind dir gern dabei behilflich.
__________________
Liebe Grüße,
Cora mit Bruno, Rudi, Harry Huschel und Else


Brunos Vorstellung


Das Leben und dazu eine Katze,
das gibt eine unglaubliche Summe,
ich schwör´s euch.
Rainer Maria Rilke
Mit Zitat antworten