Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 06.03.2016, 16:43
Benutzerbild von Silberhexe
Silberhexe Silberhexe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2016
Ort: bei München
Beiträge: 71
Standard Inge's Löwi - Erfahrungsbericht

Ich hoffe die Entwicklung ist weiter gut.

Ohne eure Hilfe hätte ich eine Menge Fehler gemacht.
Das fängt schon beim Futter an. Ich habe extra bei Vet-Concept angerufen, weil ich mich über das Getreide im Diabetikerfutter gewundert habe. Dort wurde mir erklärt, dass es sich um langsam aufgenommen Kohlenhydrate handele und das sei gut bei Diabetikern. (Bei menschlichen Diabetikern, die keine hauptsächlichen "Fleischfresser" sind sicher richtig.)
Aber nicht bei Katzen, wie ich jetzt weiß.

Die Ernährungsumstellung war mit Sicherheit ein großer Schritt in die richtige Richtung.
Als ich bei der Tierärztin physiologische Werte erwähnte, erntete ich einen merkwürdigen Blick und die Erklärung, die Einstellung sollte bei 150-200 mg/dl erfolgen.
Da ich keine Ahnung von Diabetes bei Katzen hatte, dachte ich besser geht es nicht.
Nach Heimmessung musste ich selbst fragen, es wurde mir nicht vorgeschlagen. Ich habe das Gerät bestellt, mir war aber nicht klar wie häufig ich tatsächlich messen muss.
Wenn ich das empfohlene Diabetikerfutter gefüttert hätte wäre ich in die nächst Falle vielleicht nie getappt, aber durch das Futter ist der BZ schnell abgesunken und die Lantus-Dosis war viel zu hoch. Ohne ständige Messungen hätte ich das nicht bemerkt und Löwi wäre wahrscheinlich in ein Insulinkoma gerutscht, weil der BZ-Wert so niedrig wurde.

Nur durch euer Protokoll und ständige Unterstützung kannte ich immer den nächsten Schritt.

Ich hoffe Löwi geht vollständig in den "Honeymoon".
Auf jeden Fall hat er sich bisher jenseits unserer wildesten Hoffnung nach der Diagnose entwickelt.

Ich danke euch allen für eure Unterstützung und bitte haltet uns weiter die Daumen.

Hoffentlich entdecken viele "Katzeneltern" eure Seite nach der Diagnose, denn ich habe im Freundeskreis eine Familie, bei deren Katze die tierärztliche Behandlung völlig schief gegangen ist. Leider hat ihr Liebling das nicht lange überlebt. Es ist sehr schwer für die Freunde Löwis Behandlung zu sehen und sich vorzustellen, es hätte bei ihnen auch funktionieren können.

Viele liebe Grüße
Inge
__________________
Vorstellung Löwi
BZ-Tabelle Löwi
Mit Zitat antworten