Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 17.07.2016, 11:26
Benutzerbild von Calvaro
Calvaro Calvaro ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2016
Beiträge: 235
Standard AW: Gundy's Gizmo mit Caninsulin

Zitat:
Wenn du dann auf die Spritzen, die Petra dir genannt hat, benutzt, geht es vielleicht auch in der Flanke, denn die Kanülen sind wesentlich kürzer.
Ich bin hier zwar noch ein absoluter Neuling, aber das kann ich voll und ganz unterstreichen. Die Nadeln fürs Lantus sind viel viel leichter zu handhaben, Balou merkt mittlerweile nicht mal mehr, wenn ich ihn spritze.
Ich hab ihm am Anfang auch Caninsulin gegeben (von der TÄ verordnet) und hatte immer mit extremen BZ Schwankungen zu kämpfen, da war an einem Tag von 50 bis 350 alles drin .
Mit der Umstellung auf Lantus haben sich die Werte in kürzester Zeit vollkommen stabilisiert und ich konnte von 4IE kontinuierlich auf 2,75 IE reduzieren.
Man sieht die Verbesserung mit Lantus gut in Balous BZ Tabelle.

Lange Rede kurzer Sinn, die Umstellung auf Lantus und die dazugehörigen Spritzen ist ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Zitat:
Borr ich fühle mich total überfordert gerade
Das Gefühl kenne ich und ich glaube es geht keinem anders, der sich mit dieser Thematik intensiv befasst. Aber ich kann dich trösten, man wächst irrsinnig schnell hinein und hat hier im Forum extrem kompetente Beratung und Unterstützung
__________________
Vorstellung Balou

Balou's BZ-Werte
Mit Zitat antworten