Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 24.11.2016, 16:36
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.760
Standard AW: My Star is a Foodie

Hm, also Du könntest es ja mal mit Kochbarf probieren und schauen ob Dimi es mag. Wenn Antoschka es nicht futtert wäre das ja sogar besser, sodass Antoschka Dimi nichts wegnimmt.
Das einzige "Problem" wäre dann noch, dass er dann evtl. das "normale" Futter für Antoschka klaut. Aber vielleicht findest Du ja dafür auch eine Lösung mit Futter welches Antoschka mag, aber Dimi nicht oder einem Platz den nur Antoschka aufsucht und Dimi nicht? Zwei verschiedene Futter für 2 Katzen mache ich schon seit viele Jahren und gehe auch arbeiten. Das ist nicht viel Mehraufwand.
Als "ersten" Versuch könntest Du mal Hühner-/Putenbrust mit etwas Wasser kochen, ggf. pürieren und dann als Ballaststoff ca. 5% gequollene Flohsamen, Gurken-/Karottenraspel o.ä. druntermischen. Das Kochwasser immer mitfüttern. Wenn er das gut annimmt und verträgt, kannst Du probieren z.B. Felini Complete als Mineralstoffmischung in das abgekühlte Kochbarf unterzurühren (nicht mitkochen!). Das ist dann die magenschonendste Katzen-Komplettnahrung die es gibt.
Viel Aufwand ist das nicht. Wenn das gut ankommt, kannst Du gleich eine größere Menge machen und das dann portionsweise einfrieren.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)

Geändert von SilkeM (24.11.2016 um 16:37 Uhr).
Mit Zitat antworten