Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 27.01.2017, 11:46
Benutzerbild von LeseRatte
LeseRatte LeseRatte ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 515
Standard AW: Schwedische Studie über Diabetes bei Katzen

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Für uns ist es nichts Neues, da gebe ich Tina Recht.
Risikofaktoren
Genau die Aufzählung meine ich. Ich hab sie gestern im Forum gesucht...

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Vielleicht überzeugt eine solche Studie ja so manchen Trockenfutterfütterer dies zu überdenken.
Das hoffe ich. Aber solange es den Miezen gut geht, gibt es ja keinen Grund darüber nachzudenken.

In den meisten Katzenforen wird ja darauf hingewiesen, dass TroFu nicht gut ist und NaFu besser - aber die richtigen Begründungen fehlen oft. Und dann wird oft "gutes und hochwertiges" TroFu empfohlen - wobei auf Herstelleraussagen geachtet wird und nicht wirklich auf die Zusammensetzung.
Mit Zitat antworten