Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 09.02.2017, 08:27
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Iris' Georgie - Einstellung mit Lantus

Hallo Iris,

in der Vorstellungen fehlen noch wichtige Infos, kannst du das bitte dort ergänzen. Glukometer und Spritzenart.

Zur Spritze: wir benutzen diese BD Micro-Fine + Demi U 100
Die haben eine Einteilung in 0,5IE. Mit den Anlegekärtchen kann man in 0,1er-Schritten erhöhen.

Du schreibst in der Vorstellung:
>04.02.2017
22 Uhr 245

05.02.17
11 Uhr 264 1 Einheit
20 Uhr 286

06.02.17
7 Uhr 294 1 Einheit
22 Uhr 264

07.02.17
7 Uhr 265 1 Einheit

08.02.17
10 Uhr 291 1 Einheit

09.02.17
5 Uhr 280 1 Einheit

Hast du an den entsprechenden Tagen nur 1x gespritzt?
Die Spritze sollte im Abstand von 12 Stunden erfolgen. Klar kann man sich auch mal verspäten, aber in der Regel ist dieser Abstand einzuhalten - anders als dein TA behauptet. So intelligent ist nämlich kein Insulin, dass es dann einfach mal länger wirkt.

Hm, die Katze zu messen, wenn sie schläft? Erschrickt sie da nicht, bzw. wird so misstrauisch, dass sie sich versteckt? Wäre eigentlich logisch.
Wenn nicht, solltest du die Hoffnung auf mehr Messungen auf keinen Fall aufgeben.
Mach vor allem ein Ritual daraus. Immer auf demselben Platz ( sie soll sich ansonsten sicher fühlen) und immer mit Leckerchen belohnen.

Pre ist der Wert vor der Spritze
MPre der Morgenwert
APRe der Abendwert
+5 bedeutet 5 Stunden nach der Spritze usw.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten